Die Tage und die Zwischenzeit

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 981 Wörter - Erstellt von: LFAM0US - Aktualisiert am: 2012-06-01 - Entwickelt am: - 3.355 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.2 von 5.0 - 5 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Also es geht um die kleine Sayo, die in einer stürmischen Schneenacht gefunden wird. Hier handelt es sich um eine Sasuke Lovestory. Da das meine erste FF ist, wollte ich erstmal einen kleinen Teil der Geschichte reinstellen und abwarten wie sie ankommt. Ich würde mich sehr über Rückmeldungen oder Tipps freuen:-)

1
Protagonistin - Sayo
Name: Sayo (geboren in der Nacht) Watanabe
Alter: 17 Jahre

Aussehen:

Deine leicht rot-braun gewellten Haare reichen dir bis zur Taille. Du hast grüne Augen, welche dir durch einen leichten Goldschimmer einen unglaublichen Ausdruck verleihen. Du hast einen gut trainierten, aber dennoch zierlichen Körper. Du weißt mit deinen Reizen umzugehen, damit du deine Gegner um den Finger wickeln kannst. Dies hat dich schon ein paarmal vor brenzlichen Situationen bewahrt. Obwohl du sehr stark bist und du deine Gegner mit Leichtigkeit besiegen könntest, haltest du dich eher im Hintergrund und versucht Kämpfe so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen. Doch wenn du einmal kämpfst oder wütend wirst, sollten deine Gegner sich in acht nehmen. Dein Talent ist atemberaubend. Du bist in Nin- und Taijutsu ein Naturtalent. Jedoch lässt deine Fähigkeit in Genjutsus zu wünschen übrig. Trotzdem meisterst du alle problematischen Situationen mit Leichtigkeit. Wie die meisten Ninjas kämpfst du auch mit Waffen, wie Kunais, Shuriken usw. Du trägst immer dein Pfeil und Bogen mit dir, mit welchem du auch aus unglaublicher Entfernung genau ins Schwarze triffst. Diesen trägst du auf dem Rücken. Dein Klamottenstyl ist eher unauffällig, aber trotzdem elegant. Sie besteht aus einer schwarzen enganliegenden Hose, welche dir bis kurz über die Knie reichen. Daran ist auch dein Beutel für deine Kunais und Shuriken befestigt. Als Oberteil dient dir ein einfaches, schwarzes T-Shirt. Darüber trägst du ein weißes, lockeres Shirt, dessen Ärmel sich an deinen Oberärmel befinden.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.