Warum einfach, wenn es auch umständlich geht 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 953 Wörter - Erstellt von: MikaNatsu - Aktualisiert am: 2012-06-01 - Entwickelt am: - 2.974 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Endlich die Fortsetzung.

1
Ich schloss ihn ebenfalls in meine Arme. „Haku“ flüsterte ich und eine Träne stahl sich aus meinen Augen. „Ich dachte ich werde dich nie wiede
Ich schloss ihn ebenfalls in meine Arme. „Haku“ flüsterte ich und eine Träne stahl sich aus meinen Augen. „Ich dachte ich werde dich nie wieder sehen.“ Doch wir wurden unterbrochen, denn Gatou stand mit seinen Anhängern vor uns und meinte: „Ihr habt es nicht geschafft, den Brückenbauer zu töten?“ „Wir machen bei deinem Plan nicht mehr mit“ meinte Zabuza direkt heraus. „Wenn das eure Meinung ist, werdet ihr nun hier uns jetzt mit den anderen sterben,“ erwiderte er gab ein Zeichen und seine Handlanger griffen an. Ich zog mein Schwert und ging wie die anderen ebenfalls zum Angriff über. Aus meinem Augenwinkel konnte ich sehen wie Haku sehr viele um sich hatte „Sho“ rief ich stumm in meinen Gedanken und mein Falke stieß herab. Er flog zu Haku und landete auf einem Gesicht der Angreifer, diesem stach er dadurch die Augen aus und hakte so lange mit seinem Schnabel auf ihn ein bis dieser tot zu Boden ging. Dann flog er wieder hinauf und stieß auf den nächsten herab. Ich war abgelenkt und so konnte mir ein Gegner mein Schwert aus der Hand schlagen, dieses rutschte nun über den Boden weg, aus meiner Reichweite. Zu meinem Glück kamen nun noch 4 weitere Männer auf mich zu und trieben mich immer weiter in die Enge. Für mein Gk hatte ich nicht mehr genügend Chakra, da ich davor schon zwei Kämpfe hatte. Mir blieb nur noch eine Möglichkeit. Ich schloss meine Augen und konzentrierte mich. Ich merkte wie mein Körper verschwamm, bis ich in der Gestalt eines Falken abhob. Ich flog über die Köpfe meiner Gegner hinweg, fügte dem einen quer übers Gesicht, kratz Spuren zu, bis ich neben meinem Schwert. Während der Landung verwandelte ich mich wieder zurück in meine Menschengestalt. Eine Nadel sauste an mir vorbei. Schnell drehte ich mich um und bekam gerade noch mit wie sich die Nadel in den Hals eines Gegners bohrte, der mir gerade ein Messer in den Rücken stechen wollte. Es gab nur einen der mit Nadeln so gut kämpfte. Haku! Ich drehte mich wieder um und sah wie er gerade den letzten Gegner um brachte. Überall lagen Leichen, aber zum Glück niemand von uns. Alle waren angeschlagen und leicht verletzt, aber niemand lebensgefährlich. Ich ging wieder zu den anderen und fiel Haku erst mal um den Hals. „Danke das ihr uns geholfen habt,“ bedankte ich mich bei allen. „Das macht doch nichts echt jetzt!“ Wir verabschiedeten uns voneinander und ich ging mit Haku und Zabuza weiter. „Wie hast du uns eigentlich gefunden und was ist alles passiert, wo wir nicht da waren?“ fragte mich Haku, als wir gerade dabei waren unser Lager für die Nacht aufzuschlagen.
article
1337794731
Warum einfach, wenn es auch umständlich geht 2
Warum einfach, wenn es auch umständlich geht 2
Endlich die Fortsetzung.
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1337794731/Warum-einfach-wenn-es-auch-umstaendlich-geht-2
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1337794731_1.jpg
2012-05-23
407D
Naruto

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.