Springe zu den Kommentaren

Die Sternenstute-Feuer und Flamme 13

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 274 Wörter - Erstellt von: CrazyGuineapig - Aktualisiert am: 2012-06-01 - Entwickelt am: - 965 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hat sehr lange gedauert mit der Fortsetzung.....*schämt sich*
Hab meine Lust darauf verloren, als ich aber ein Brief von jemanden bekommen hab der sie toll findet (Danke Crazyfly)
Hab ich wieder Lust rauf bekommen.
Naja, lange Rede kurzer Sinn.
Also los geht’s!(bitte schreibt mir mal "Fanpost";) )

    1
    Das leuchten der Bäume kam:Überraschung! Von einem Feuerpferd.
    Chyna2 schlich hinter ein Gebüsch.
    Der Reiter hatte sie nicht erkannt.
    Das dachte sie zumindest.
    Es war ein Junge ungefähr 1,80 groß.
    Sehr schwer anzugreifen ohne Verletzungen zu bekommen.
    Er nahm die Zügel noch kürzer, lies das Pferd weiter gehen dann stoppte er es wieder.
    Die passierte alles lautlos.
    Er hatte das Zelt in dem Chyna schlief entdeckt.
    Er war gerade dabei einen Pfeil zu ziehen da kam ihm Chyna2 zuvor.
    Ein Pfeil durch bohrte seinen Rücken.
    Er wendete seinen Pechschwarzen Hengst(ja, die Flammen waren schwarz, aber Chynas Stute hat auch Lila Flammen.)
    Er sprang ab nahm Chyna zwei am Genick und sagte mit einer tiefen Stimme:"Normalerweise schlag ich keine Mädchen, aber dieses Spiel ist nicht normal!"
    Dann schlug er sie bewusstlos und legte sie auf das Pferd.

Kommentare (0)

autorenew