Springe zu den Kommentaren

Eine Geschichte aus Naruto 14

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.179 Wörter - Erstellt von: Naddl - Aktualisiert am: 2012-06-01 - Entwickelt am: - 2.978 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

So das nächste Kapitel. Sorry das es solange gedauert hat. Leider gibt es noch so etwas wie Schule...

1

Aus Madaras Sicht:

Ohne eine Wort zu sagen gab ich ihr ein Glas mit Wasser, das eigentlich mir gehörte aber egal. Sie trank es auf Ex aus. Inzwischen war Itachi gegangen.,, Danke, Tobi.'', meinte sie und lächelte mich leicht an. Ich lächelte leicht zurück, doch dann fiel mir ein, dass sie das gar nicht sehen konnte.,, Bitte, kleines.'',, Ich bin nicht klein!`',, Ich lachte leicht und auch Kisame musste lachen. Sie wandte sich beleidigt von mir ab und sah geradeaus, da Kisame ja noch auf der anderen Seite ihres Bettes saß.,, Tobi, wieso liegst du eigentlich in meinem Bett?'' wechselte sie nun das Thema und sah mich herausfordernd an, doch ich grinste sie bloß an.,, Kisame was hältst du davon, wenn du Pain holst?'', fragte ich und fixierte dabei die ganze Zeit Saria. Mein Bauch kribbelte wie verrückt und ich konnte es kaum noch aushalten, doch ich beherrschte mich.,, Hol du ihn doch.'', meckerte Kisame mich an und ich sah ihn überrascht an.

Aus Sarias Sicht:

Was ging denn mit dem! Mein Bruder war doch sonst nie so! Eigentlich war ich immer diejenige von uns die schnell gereizt war, aber das war ja bei jedem Uchia so, oder?

Kommentare (2)

autorenew

Jeanne (42206)
vor 606 Tagen
Bitte schreib schnell weiter die Geschichte von dir ist echt gut
LG Jeanne
Anna (56551)
vor 938 Tagen
Ich liebe deine FF... Du musst die unbedingt weiter schreiben... Ich freu mich schon auf die nächsten teile