Springe zu den Kommentaren

Kämpferinnen der einsamen Rache

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.769 Wörter - Erstellt von: Akatsukigirls - Aktualisiert am: 2012-05-15 - Entwickelt am: - 3.671 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die drei jungen Frauen/Mädchen Shinra, Akira und Midoriko haben sich Rache geschworen. Jede selbstverständlich aus einem anderen Grund.
Mehr will ich aber auch nicht verraten: D
Dies ist der erste Teil von vielen. Über Kommis und Bewertung würde ich mich sehr freuen. So jetzt wünsch ich euch viel Spaß beim Lesen.
Ps. Da es erst der Anfang ist, ist es etwas Lw, aber die Spannung kommt noch ;) für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich hatte keine Lust die noch zu korrigieren

1
Kämpferinnen
der einsamen
Rache

Name: Shinra Arashi
Alter: 20
Aussehen: rotes kurzes Haar, den Pony steckt sie sich mit drei Klammern zur Seite, grüne Augen, sehr klein (sagen wir mal 1,58m: D), schlank, rot lackierte Nägel
Charakter: früher war sie verrückt, irgendwie etwas schüchtern (gegenüber Jungs), intelligent und fröhlich
heute ist sie eher ruhig, aber trotzdem irgendwie verrückt, sie ist sehr ernst und ihre Fröhlichkeit hat sie irgendwie verloren

aus deiner Sicht: Ich wusste ich würde sie nie wieder sehen, denn sie waren alle tot, alle die ich liebte waren hier, um mich herum. Alle lagen sie um mich herum, Mutter, Vater, Bruder, Onkel und Tante, Großmutter und Großvater und all meine anderen Verwandten. Ich kniete auf dem Boden, überall war Blut, mein Gesicht war tränenübersät. Ich fuhr mir mit meinen zitternden und blutverschmierten Händen durchs Haar. Das Blut verklebte meine kurzen Haare. Ich wischte mir die Tränen aus dem Gesicht, somit schmierte ich mir das Blut von meinen Händen ins Gesicht.
" Shinra! Shinra Arashi!", hörte ich eine Stimme rufen.
Ich regte mich kein Stück von der Stelle, im Gegenteil, ich war wie versteinert!
" Shinra Arashi, was hast du getan! Wieso hast du deinen eigenen Clan ausgelöscht!", fragte eine männliche gedämpfte Stimme.
Ich hörte wie Hass und Abscheu in seiner Stimme mitschwankten. Ich drehte mich herum und blickte in eine Maske, er war also ein Anbu. Langsam drehte ich mich wieder herum.
" Wie kannst du es wagen, mir vorzuwerfen meinen Clan ausgelöscht zu haben!", schrie ich ihn wütend an.
Der Ninja trat näher heran, er wirkte nun sehr bedrohlich.
" Du gehörst zur Anbu. Nicht wahr?" Nun drehte ich mich wieder zu ihm herum, der Anbu zog sein Schwert. Ich sah ihn erwartungsvoll an.
" Willst du mich jetzt töten? Dann tu es doch bitte!", flehte ich ihn an .
Der Anbu sah mich einfach nur an.
" Nein ich werde dich nicht töten. Aber du wirst schön mit mir kommen."
Ich sah ihn an, konnte nicht glauben was er sagte.
> Er will mich verhaften! Erst denkt er, ich hätte meine Familie getötet und jetzt will der Typ mich verhaften. Hat der noch alle Tassen im Schrank! Der Kerl hat doch eine an der Waffel! Denkt der wirklich der kann mich verhaften!<
Ich schüttelte meine Gedanken ab. Fing sogar an zu lächeln und dann lachte ich laut auf, wie eine Irre.
" Du wirst mich nicht verhaften! Dafür bist du zu schwach!"
Schnell stand ich geschmeidig auf.

Kommentare (1)

autorenew

Tsume& Haruka ( von: Tsume& Haruka)
vor 249 Tagen
Tolle Story, würde mich über nen weiteren Part freuen!
LG Tsume