Leben in einer magischen Welt

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 455 Wörter - Erstellt von: Kleiner Schatten - Aktualisiert am: 2012-05-01 - Entwickelt am: - 1.346 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es soll eine kleine lustige und verrückte Erzählung im Tagebuch Stil über ein Online Spiel werden.
Mit dem Leben in der Gilde und so weiter.
Auch wenn man manche Sachen vielleicht nicht so versteht hoffe ich dennoch es gefällt euch

    1
    Es ist so ziemlich 70 Level her das ich mich dieser Mission angeschlossen und auf den Weg gemacht habe mein Vaterland Canaan zu retten.
    Seit her musste man schon vielen Gefahren ins Auge blicken, die nicht immer ganz leicht waren.
    Allerdings ein Kinderspiel im Vergleich zu dem was mich noch erwartet.
    Seit geraumer Zeit habe ich mich einer Gruppe angeschlossen, die meisten sind wohl ziemlich verrückt aber auf eine wirklich liebenswerte Weise.
    Für manche scheint das in einem Kampf wie diesem nicht angebracht zu sein doch genau das ist es was uns in dieser feindlichen und tot bringenden Welt durchhalten lässt.
    Eine wirklich tolle Truppe ohne die ich so manche, mir gestellten Aufgaben nicht hätte lösen können.

    15. 04. 12 20:56

    Wieder neigt sich ein Tag in dieser Welt dem Ende zu. Recht ruhig ging es zu während die Üblichen Arbeiten erledigt wurden. Ein letztes Mal konnten wir uns richtig reinhängen und uns den gestellten Aufgaben widmen, denn in Naher Zukunft wird nicht mehr so viel Zeit zur Verfügung stehen.
    Heute waren allerdings einige unserer bekannten Mitstreiter mitverhindert und konnten nicht kämpfen, zum Ausgleich wurden uns aber Neue Rekruten zugeteilt.
    Hier und da sind sie zwar noch etwas unerfahren, doch das waren wir auch zu unserer Anfangszeit.

    Es sind zwar erst zwei Tage doch es fühlt sich an wie eine Ewigkeit. Ausdauerquests wie man sie im Allgemeinen bezeichnet verdienen ihren Namen und machen ihm alle Ehre.
    Bisher ist es mir gelungen drei der erforderten 10 Gegenstände aufzutreiben. Was mir bei dieser Sorte Monster um einiges leichter fällt seitdem ich weiß das ich mich nach wie vor auf meine Begleiter und Teamkameraden verlassen kann. Auch wenn ich mich heute alleine dem stellen muss. Zeit allerdings hab ich genug da kein Krieg auf uns wartet um unser Land und unsere Ehre (und die Prestigpunkte) verteidigen zu müssen.

    Nun das war das wichtigste des heutigen Tages, aus meiner Sicht, würde ich sagen. Gute Nacht und lasst euch nicht von Maden fressen. =)

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.