Freunde tun so was, One Piece

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
10 Kapitel - 7.394 Wörter - Erstellt von: Crown - Aktualisiert am: 2012-04-15 - Entwickelt am: - 12.158 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.71 von 5.0 - 7 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Meine erste FF zu One Piece. Anfangs wird erstmal alles erklärt und es dauert bis das Abenteuer an sich beginnt. Auch bis man seinen Liebsten "bekommt" wir es was dauern.
Ich freue mich über Feedback (egal ob positiv oder negativ)

1
-Miras Sicht-
„EEECCCKII!“ schrie ich über Dock 1. Sofort kam er angerannt und fragte was los sei. Leicht genervt fragte ich „ Ist Franky mit der Holzlieferung endlich angekommen?“ „Nein Mira tut mir Leid aber es hat ihn noch keiner gesehen…“ „Ahh! Dieser unzuverlässige, bekloppte Freak!“ regte ich mich über Franky auf da er WIEDER einmal die Holzlieferung zu spät brachte…Ich brauche dringend neues Holz um die ganzen Aufträge zu erfüllen ich war eh schon im Rückstand…Immerhin bin ich Chefin von Dock 1 und 120 Schiffsbauer hörten auf mich und machten was ich wollte ohne irgendein Wiederwort…nur dieser bekloppte Franky…Ecki riss mich aus den Gedanken als er mir mit seiner Hand vorm Gesicht wedelte und über meine Schulter deutete „Ehhm..Mira?“ „Was?“ fragte ich gereizt. Ich drehte mich um und sah einen extrem wütend aussehenden Franky vor mir der sich mit einer Faust in die offene Handfläche schlug. Ich schluckte kurz denn anscheinend hatte er alles mitbekommen was ich gesagt hatte. Ohne dass ich auch nur einen Finger rühren konnte packte mich Franky am Bauch und wirft mich von unserer Plattform ins Meer runter…Mit einem lauten `platsch` landete ich im Meer. Spinnt der eigentlich? Musste unser Schiffstor denn genau neben dem Meer liegen? Klitsch nass kam ich an Land und nach knapp 20 Minuten Fußmarsch war ich auch schon wieder oben bei Dock 1 angekommen. Die Arbeiter starrten mich die ganze Zeit an. Erstens weil ich klitsch nass war und wie immer meinen blauen Overall am Oberkörper auf hatte so dass ich im Prinzip nur die Hose trug und das Oberteil einfach runter hängen lasse und da drunter nur ein weißes Top anhatte mit der schwarzen Aufschrift `Galeera` . Zum Glück wurde Pauly endlich befördert und ich sah ihn nur noch zuhause, denn er hielt mir immer Vorträge darüber dass ich lange Ärmel tragen sollte, da ich ja mit 120 Männern zusammen arbeite…bla bla bla...Mein Bruder war einfach viel zu fürsorglich…und zum Glück trug ich unter dem weißen Top immer ein schwarzes. Meine langen blonden Haare klebten jetzt auf meinem Rücken und sind durch das Wasser etwas dunkler geworden…und zweitens, weil jeder so vor mir Respekt hatte, egal wer es war, selbst wenn Marine Offiziere hier sind tun sie was ich sage. Selbst als Kuzan hier war hat er klein beigegeben. Und jetzt kommt dieser Vollidiot von Franky der es einfach wagt mich ins Meer zu werfen!
Als ich wieder vor ihm stehe und er mich triumphierend angrinst scheuer ich ihm eine. Sein Lächeln verfliegt und er will auch zuschlagen als plötzlich Bruno hinter ihm steht und seinen Arm festhält. Bruno Ecki und Lucci waren die drei neuen Schiffsbauer hier. Sie waren jetzt seit knapp 5 Jahren in Water Seven und unterstützen mich bei meiner Arbeit. Sie waren recht begabte Schiffsbauer. Auch Kalifa, die Sekretärin von Herrn Eisberg gehörte anscheinend zu ihnen, denn sie saßen alle abends zusammen in einer Kneipe und unterhielten sich. Alle 4 waren auch sehr stark, was sie bei einem Kampf gegen Piraten bewiesen hatten. Ein Bote eilte zu mir und riss mich wieder aus meinen Gedanken. Als er ankam schaut er verwirrt zwischen Bruno, Franky und mir hin und her. Als ich Bruno bedeute Franky loszulassen begann der Bote zu sprechen „Mira, Herr Eisberg bittet sie in sein Büro, er will mit ihnen Sprechen!“ „ Was ist denn jetzt schon wieder? Jaja ich komm gleich.“ Antwortete ich. Ich zog eins meiner zwei Schwerter die ich immer bei mir trug und richtete es auf Franky und sagte in einem bedrohlichen Ton „Das wirst du mir noch büßen Freundchen! Das war nicht das letzte Mal, dass wir uns gesehen haben!“ Mit diesen Worten packte ich mein Schwert weg und machte mich auf den Weg zum Bürgermeisterhaus. Dort angekommen waren meine Haare zum Teil schon getrocknet, aber meine Klamotten waren immer noch ziemlich nass. Als mich Kalifa sah fragte sie verwirrt was passiert sei aber ich winkte ab. Sie war schon eine Art Freundin für mich. Sie kündigte mich bei Herrn Eisberg an und ich trat ein. Leider saß gegenüber von Herr Eisberg auch mein älterer Bruder Pauly…

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Line-Chan (14.10) ( 12908 )
Abgeschickt vor 543 Tagen
Super geschichte schreib biiiiittttttttttttttttttttteeeeeeeeeeeee eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee weiter
Silber_Kralle ( 48016 )
Abgeschickt vor 644 Tagen
Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!! Fortsetzung!!!
animelove-forever ( 62914 )
Abgeschickt vor 955 Tagen
Voll cool, bitte schreib weiter!!!!!!
Luise ( 20533 )
Abgeschickt vor 1176 Tagen
WOW was für eine Story.... doch wo ist der Rest?????