Die kleine Lilie wird groß (Teil 3)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.760 Wörter - Erstellt von: Serah - Aktualisiert am: 2012-04-01 - Entwickelt am: - 2.208 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Sayuri hatte ein ganz normales Leben bis ein Hollow kam und alles zerstört hat.
Nur sie von ihrer ganzen Familie hat überlebt und jetzt stellt ihr Yoruichi noch eine wichtige Frage "Willst du Shinigami werden?"

1
(Bild: Yoruichi und Soi-Fon)„Also, los geht’s“, antwortete Yoruichi und raste auf Sayuri zu. „Du wirst ein Team mit Soi-Fon gründen die kann d
(Bild: Yoruichi und Soi-Fon)
„Also, los geht’s“, antwortete Yoruichi und raste auf Sayuri zu.
„Du wirst ein Team mit Soi-Fon gründen die kann dir helfen und dir Tipps geben, und nein es gibt kein leichteres Training, du musst auf alles vorbereitet sein“, sagte sie noch und griff Sayuri an, doch bevor sie, die blau-haarige treffen konnte war Soi-Fon auch schon da.
„Auf ein unerfahrenes Mädchen loszugehen ist aber nicht nett“, sagte diese noch und versuchte Yoruichi in den Bauch zu treten, aber der schlag ging daneben und die lila-haarige ging wieder auf Sayuri zu.
„Du musst immer ein Auge auf deinen Gegner haben, fast jeder Gegner beherrscht Shunpo, mit Shunpo kann man sich schneller bewegen als sonst aber es zerrt sehr an der Ausdauer“, erklärte Yoruichi und raste mit Hilfe Shunpo weg.
„Zu welcher Kategorie gehört Shunpo?“, fragte Sayuri, Soi-Fon die mittlerweile neben ihr stand.
„Hoho, Shunpo ist eine Schritttechnik, deswegen gehört es zu Hoho“, erklärt die Kommandantin.
„Aha, danke Soi-Fon“, bedankte sich Sayuri beschämt weil sie selbst nicht darauf gekommen ist.
„IHR SOLLTET MICH NICHT VERGESSEN!“, schrie Yoruichi die plötzlich wieder neben den blau-haarigen Mädchen stand.
„Ich werde sie aufhalten versuch du sie von hinten zu attackieren“, flüsterte die Kommandantin noch und machte es so wie geplant.
Yoruichi die abgelenkt war wegen Soi-Fon war merkte nicht wie die 15 Jährige sich plötzlich hinter sie schlich und sie angriff.
Sayuri holte heftig mit dem Bein aus und schlug Yoruichi, die bei dem Schlag zusammenzuckte.
„Guter schlag …“, keuchte Yoruichi.
„DOCH JETZT BIN ICH DRAN!“, setzte sie schreiend fort stieß Soi-Fon zur Seite und griff Sayuri an, die vergeblich versuchte auszuweichen.
„SAYURI!“, schrie Soi-Fon die am Boden lag und die Angesprochene stand auf und verpasste der lila-haarigen Frau einen Tritt vergeblich da diese gekonnt auswich.
„Verdammt“, dachte sich Sayuri und rannte so schnell sie konnte weg.
„VERWENDE SHUNPO!“, schrie Soi-Fon die mittlerweile schon fast auf den Beinen stand.
„UND WIE?“, schrie Sayuri zurück.
„VERSUCH ES EINFACH!“, antwortete diese.
Das 15 Jährige Mädchen konzentrierte sich und versuchte es.
Vergangenheit: (vor einem Jahr)
„Komm Sayuri du musst schneller werden so gewinnst du morgen nie“, sagte Nanami verzweifelt.
„Aber Mama so einfach ist das nicht!“, antwortete Sayuri verzweifelt.
„Es geht einfach streng dich an, tu es für mich bitte“, bettelte die Mutter.
„Ich versuche es, aber nur für dich, und Papa“, antwortete sie und sprintete los.
„WOW, DU BIST UM 20 SEK. SCHNELLER!“, schrie die Mutter als sie fertig war.
„Wirklich wie habe ich dass, denn geschafft?“, fragte Sayuri sich laut.
„Du wolltest es unbedingt und hast nicht aufgegeben, das ist der Schlüssel du darfst nicht verzweifeln“
Vergangenheit: ENDE
„WAS VERLANGST DU DENN VON SAYURI SIE KANN ES UNMÖGLICH SHUNPO OHNE IRGENDEIN TRAINING ANWENDEN!“, schrie Yoruichi mit einen leicht überheblichen Ton.
Doch was dann geschah hatte sie nicht zu träumen gewagt, Sayuri düste tatsächlich mit Shunpo weg und stand am anderen Ende des Trainings Platzes.
„DER SCHLÜSSEL IST DU DARFST NICHT AUFGEBEN UND VERZWEIFELN DANN KANNST DU ES SCHAFFEN, WIE MEINE MUTTER SO GERNE SAGTE!“, schrie Sayuri und kicherte leicht.
Um 12:00 Uhr:
„So, das Training ist beendet ich kann nicht mehr“, meinte Yoruichi und ging in Kisukes Shop.
„GEHT WO ANDERST ESSEN ICH WILL MICH MIT KISUKE UNTERHALTEN!“, schrie Yoruichi noch und war Sayuri und Soi-Fon ein Beutel voll Geld zu.
„UM 18:00 SEIT IHR WIEDER DA NICHT FRÜHER NICHT SPÄTER VERSTANDEN DAS GELD KÖNNT IHR AUSSGEBEN, SOI-FON DU KANNST SAYURI DIE LEUTE IN DIESER STADT VORSTELLEN, ICHIGO ZUM BEISPIEL!“, beendete Yoruichi ihre Rede und ging ins Haus.
„Ich würde sagen wir gehen erst mal etwas Essen oder?“, fragte Soi-Fon worauf die Angesprochene nickte.
Als die beiden mit essen fertig waren, war es gerade erst 13:00 Uhr und die Mädchen schlenderten durch die Straßen.
article
1333151424
Die kleine Lilie wird groß (Teil 3)
Die kleine Lilie wird groß (Teil 3)
Sayuri hatte ein ganz normales Leben bis ein Hollow kam und alles zerstört hat.Nur sie von ihrer ganzen Familie hat überlebt und jetzt stellt ihr Yoruichi noch eine wichtige Frage "Willst du Shinigami werden?"
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1333151424/Die-kleine-Lilie-wird-gross-Teil-3
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1333151424_1.jpg
2012-03-31
407LV
Death Note

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Theres Lestrange ( 85903 )
Abgeschickt vor 411 Tagen
bitte schreib weiter
Nessi ( 36321 )
Abgeschickt vor 1050 Tagen
interessante Geschichte
Midori ( 95607 )
Abgeschickt vor 1148 Tagen
Cool doe geschichte macht echt spaß die zu lesen