Deine Herr der Ringe Lovestory

star goldstar goldstar goldstar gold greystar greyFemale
17 Fragen - Erstellt von: Sunny 711 - Entwickelt am: - 40.285 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.68 von 5.0 - 62 Stimmen

Herr der Ringe. Ein Haufen unkontrollierter Männer, die einen extrem wichtigen Auftrag auszuführen haben. Kann das gut gehen? Natürlich nicht! Jedenfalls nicht ohne einen Scheintoten, einen Toten, einen der eine Klippe hinunterstürzt und einen mit einem Finger weniger. Aber was wäre, wenn sie eine Frau in ihrer Mitte hätten? Du willst es wissen? Dann mach diesen Test!

  • 1
    Willkommen, Willkommen, zu meinem ERSTEN QUIZ! Also bitte nicht so streng sein. ^^ Es ist etwas anders, also bitte nicht wundern, wenn ihr die Stellen nicht mehr erkennt, weil ich sie abgeändert habe.
    Tut mir leid, aber die Standardfragen müssen sein. Aber starten wir nun.
    Wie heißt du denn?
  • 2
    Und dein Aussehen?
  • 3
    Gut, das hätten wir dann mal geklärt.
    Oh, bevor ich es vergesse, was bist du denn?
  • 4
    Danke. Du bist sehr sympathisch… Und jetzt… (Fanfaren im Hintergrund beginnen zu spielen)Tatatataaaaaaaaa! ZUM ROLLENSPIEL!
    Also. Du wirst von Gandalf zu dem Rat in Bruchtal gerufen, allerdings sollst du heimlich daran teilnehmen. Da die Männer bestimmt keine Frau in ihrer Mitte akzeptieren würden, macht Elrond den Vorschlag, dass ihnen heimlich folgen sollst. Elledan und Elrohir sollen dich an der Grenze abholen. Du reitest natürlich sofort los. Wie sieht eigentlich dein Pferd aus und wie heißt es?
  • 5
    Gut, gut. Ich glaube, ich mag dein Pferd! ^^
    Du kommst ohne große Zwischenfälle zur Grenze. Dort angekommen siehst du die Zwillinge schon von weitem. Elrohir rennt dir gleich entgegen und umarmt dich stürmisch, da du den beiden einmal das Leben gerettet hast. Auch Elledan hat kurz darauf seine Arme um dich geschlungen. Die beiden sind für dich wie Brüder. Plötzlich ertönt ein Horn, das du unter tausend anderen erkennen würdest – ein Orkhorn! Die grässlichen Ungeheuer rennen euch fast um. Elrohir und Elledan stehen vorerst unter Schock, also bleibt die ganze Arbeit an dir hängen. Wie erledigst du die Orks?
  • 6
    Das Gemetzel ist beendet, als Elledan den letzten ersticht. Elrohir wirft dir einen bewundernden Blick zu und du musst lachen. Dein Pferd führst du neben dir her und plauderst fröhlich mit ihnen, während ihr nach Bruchtal geht. Dort angekommen ziehst du dir deine Kapuze schnell über, denn du willst ja nicht erkannt werden, da du später hinter ein paar von den Männern nachziehen wirst. Sie wissen bloß noch nicht, dass es ihre Bestimmung ist, du, Elrond und Gandalf dagegen schon. Du gehst zum verabredeten Treffpunkt und wartest dort zusammen mit den Zwillingen auf Arwen. Sie kommt ein wenig zu spät und entschuldigt sich. Arwen gibt dir frische Kleider und bringt dich möglichst unauffällig auf dein Zimmer. Dort angekommen nimmst du erst mal ein Bad und ziehst dir dann die Kleider über. Was hat Arwen dir eigentlich gegeben?
  • 7
    Wow! Du könntest glatt als Schönheitskönigin durchgehen! ^^
    Du kauerst während dem Rat in einem Gebüsch und hörst zu. Boromir ist deiner Meinung nach ein ziemlicher Narr, aber vielleicht ist das bloß gespielt. Gimlis Versuch, den Ring mit seiner Axt zu spalten, findest du ziemlich witzig und kannst einen Lachanfall nicht unterdrücken. Zum Glück übertönen sie Zwerge mit ihrem Geschrei dich, sonst wäre der ganze schöne Plan futsch. Von Frodo bist du ziemlich beeindruckt, denn der Hobbit beweist sehr viel Mut. Als die Gefährten ausgesucht sind, machst du dich so leise wie möglich aus dem Staub und gehst zum Stall, wo du auf Gandalf triffst. Der Zauberer berichtet dir von Saruman und rät dir, nicht durch Moria zu gehen, wegen dem Balrog. Du nickst und beschließt, noch kurz nach den besten Abwehrtaktiken zu fragen, falls ein Kampf mit dem Unterweltwesen unausweichlich ist. Gandalf lässt Glorfindel rufen, da er vermutet, dass er dir weiterhelfen kann. Nachdem dieser dir ein paar Tricks verraten hat, sattelst du dein Pferd und reitest los. Als du am Pass von Caradhas angekommen bist, stellst du fest, dass Saruman ihn unpassierbar macht. Also gehst du durch die Mienen von Moria. Weißt du das Passwort?
  • 8
    Du bist drin. Natürlich wusstest du, dass Orks die Zwerge hier abgeschlachtet haben, aber trotzdem ist es ein schrecklicher Anblick, vor allem, weil du die Meisten hier kanntest. Da du so klug bist, die Orks nicht aufzuschrecken, kommst du sehr weit. Als du Durins Grab siehst, bricht für dich eine Welt zusammen, denn er war genau wie Elledan und Elrohir wie ein Bruder für dich. Lange trauerst du noch, als du beschließt, nicht in Lothlórien auf die Gefährten zu warten, sondern hier. Wie du Gandalf kennst, wird er Frodo die Entscheidung überlassen, wo sie durchgehen, wenn er merkt, dass man den Pass von Caradhas nicht überqueren kann. Und dieser wird wahrscheinlich Moria wählen. Also machst du es dir gemütlich und schickst einen kleinen Späher aus, der dir berichten soll, wann sie kommen. Vögel helfen dir und dienen dir als Späher, da du sehr gut mit Radagast befreundet bist. Da du dein Zeitgefühl verloren hast, weisst du nicht, wie viel Zeit vergangen ist, als dein kleiner Freund zurückkommt und dir Bericht erstattet. Wie angenommen sind sie hier durch und Gollum ist ihnen auf den Fersen. Vorerst wird er keine Gefahr darstellen, aber früher oder später wird er Frodo angreifen und versuchen ihm den Ring wegzunehmen, denkst du dir besorgt. Sie kommen „zufällig“ zu dir und bemerken dich vorerst nicht. Gandalf allerdings schon. Als niemand auf ihn achtet, kommt er zu dir und lächelt: „Du machst einfach nie, was man dir sagt, oder?“ „Warum sollte ich? Und außerdem, sag Pippin, er soll keine Steine in den Brunnen werfen, denn damit scheucht er die Orks und ihr kleines Haustier auf“, machst du ihn auf den Tuk aufmerksam. Fluchend springt Gandalf auf und zerrt Pippin von dem Brunnen weg. Dann winkt er dich zu sich und du gibst deine Deckung auf. Deine Kapuze behältst du aber auf, es soll ja niemand wissen, dass du kein Mann bist. „Närrischer Tuk! Du kannst froh sein, dass ich auf dein unseliges Treiben hingewiesen wurde! Was für ein Haustier?“, fragt er dich besorgt. „Ein Höhlentroll. Ich habe ihn gesehen, aber zum Glück schlief er“, ist deine Antwort. Sofort wird die Tür verriegelt und alle zücken ihre Waffen. Auch du. Die Orks kommen trotzdem rein und mit ihnen der Höhlentroll. Natürlich schnappst du dir die Hobbits und versteckst sie hinter einem Felsen. Du erledigst ein paar Orks, doch dann siehst du, wie der Troll Frodo entdeckt und stößt ihn kurzerhand zur Seite. Leider erwischt ihn der Speer trotzdem, und so stürzt du dich auf den Höhlentroll, um den Beutlin zu rächen. Du kannst ihn schließlich töten, indem du ihm seine schmierige Kehle durchschneidest. Dummerweise verlierst du das Gleichgewicht und kippst von der riesigen Schulter. Der Höhlentroll fällt natürlich auf dich. Du erstickst fast und hast während des Kampfes eine Speerspitze in deine Seite bekommen, die sich nun tiefer in dein Fleisch drückt. Du hörst erleichtert, dass dem Halbling nichts passiert ist, da er Mithril trägt. „Moment mal, wo ist eigentlich (Name)?“, fragt Gandalf. Was tust du?
  • 9
    ^^ Ja! Zeig‘s ihnen! Frauenfeindliche Idioten!
    Also. Du seufzt nach einer Weile resigniert und forderst sie auf, endlich ihre lahmen Hinterteile hochzukriegen und sich fortzubewegen. Gandalf grinst und ist kurz davor, die Beherrschung (erneut) zu verlieren. Ihr rennt schließlich doch los und einer deiner Späher kommt zu dir. Er berichtet, dass ein Balrog hinter euch her ist. Du wirst ganz blass und flüsterst: „Oh nein. Gandalf, unsere schlimmsten Befürchtungen sind wahrgeworden: Er ist hinter uns her.“ Gandalf erstarrt und schreit dann: „Los! Rennt!“ Während eurer Flucht kommt Merry zu dir und fragt: „Was ist denn passiert?“ Dazwischen muss er immer wieder Luft holen und so verständigst du Gandalf und hebst ihn auf deine Schultern. „Die Zwerge waren zu gierig und haben eines der schlimmsten Wesen der alten Zeit auferweckt: Einen Balrog. Bis jetzt gelang es nur sehr wenigen, einen von ihnen zu töten und die meisten wurden von ihm in den Tod mitgerissen. Einer von Elronds Ratgeber, Glorfindel, ist einer der Balrogtöter. Allerdings wurde er damals auch getötet, aber zurückgeschickt. Warum, weiß ich nicht.“ Merry wird ganz blass und sagt vorerst nichts mehr. Plötzlich spürst du einen stechenden Schmerz in deiner Hüfte. Die Speerspitze! Du hattest sie schon fast vergessen, doch jetzt siehst du, dass dies ein Fehler war. Aber jetzt kann niemand etwas tun, also rennst du tapfer weiter. Von einer Sekunde zur anderen seid ihr urplötzlich von Orks umzingelt! Was tust du?
  • 10
    Gut, deine Hüfte ist also wieder in Ordnung.
    Nächster Höhepunkt: Die Orks haben sich in ihre schleimigen Höhlen verschanzt.
    Nächster Tiefpunkt: Der Balrog hat euch eingeholt.
    Du schreist ihnen zu, sie sollen über die Brücke von Khazad-dûm gehen. Ihr schafft es vollzählig hinüber – Na ja, fast. Gandalf ist in die Tiefe gestürzt. Du trauerst lange, aber dann sagst du dir, dass ihr weitermüsst, denn in der Nacht wird es hier von Orks nur so wimmeln. Du redest beruhigend auf Frodo ein, denn er braucht im Moment am dringendsten Hilfe und du kannst am besten von allen trösten. Ihr zieht weiter. Neben wem läufst du?
  • 11
    Da dieses Problem jetzt aus der Welt geschafft ist, kommt ihr ohne weitere Zwischenfälle in Lothlórien an. Dort begrüßt dich Galadriel herzlich, denn ihr seid so eine Art beste Freundinnen. Es wird langsam Zeit, wieder ab-zureisen. Was schenkt die Herrin des Waldes dir?
  • 12
    Kurz bevor ihr geht, triffst du noch auf Haldir. Er ist ebenfalls wie ein Bruder für dich. Obwohl, eher wie ein Vater. Schließlich verabschiedet ihr euch und fahrt mit den Elbenbooten den Fluss Anduin hinunter. Als ihr kurz Rast macht, merkst du, dass Frodo weg ist. Du rennst ihm hinterher. Die Richtung, in die du gehst, ist höchstwahrscheinlich falsch, denn du rennst einfach irgendwo durch. Doch bei Ilúvatar, du läufst in die richtige Richtung! Bei Frodo angekommen siehst du, dass er ziemlich panisch zu sein scheint. Du trittst aus dem Gebüsch und sagst: „Frodo, du brauchst dich nicht wegen Boromir zu sorgen. Ich habe mit ihm geredet und ihm klargemacht, dass der Ring nur Tod und Verderben bringt.“ Erleichtert blickt der Hobbit dich an. „Danke, du bist echt spitze!“, flüstert er und fällt dir um den Hals. Plötzlich hört ihr ein Horn. Boromirs Horn! Ihr rennt sofort in die Richtung, aus der ihr den Ton vermutet. Und als ihr an-kommt, seht ihr, dass Merry und Pippin von ein paar stinkenden Un-geheuern geschnappt wurden und verschleppt werden. Die Orks hier sind allerdings größer als die normalen und auch viel hässlicher. Da du überall deine Späher hast, weißt du, dass dies Uruk-hais sind. Als ein Uruk-hai versucht, sich Frodo zu schnappen, wirfst du dich dazwischen und das Ungeheuer erwischt stattdessen dich. „Lauf! Bring dich in Sicherheit!“, brüllst du Frodo zu, der dich verzweifelt ansieht und deinen Rat schließlich befolgt. Er entkommt, wie du erleichtert feststellst, doch plötzlich schreit Boromir: „(Name)! Pass auf!“ Du siehst, wie Lurtz auf ihn zielt und packst ein Wurfmesser und tötest den Uruk. Doch leider verhindert das nicht, dass ein anderer dir mit seinem Schwertgriff eins überzieht. Dir wird schwarz vor Augen. An wen denkst du, kurz bevor du das Bewusstsein verlierst?
  • 13
    Als du wieder aufwachst, hast du eine Platzwunde an der Stirn und Blut verschleiert deine Sicht. Merry und Pippin sind ebenfalls hier. Pippin ist bei Bewusstsein, Merry dagegen nicht. Er hängt leblos in den Armen eines Uruks. Pippin fleht die Ungeheuer an: „Bitte, mein Freund ist verletzt und braucht Medizin! Bitte helft ihm!“ Die Orks und Uruk-hais lachen grässlich und du ahnst nichts Gutes. „Dann geben wir ihm mal Medizin!“, grölen sie und du erkennst mit Schrecken die zähe, schwarze Flüssigkeit, die sie Merry einflößen. Der kleine Hobbit erstickt fast, was die Ungeheuer aber herzlich wenig kümmert. Er wirft Pippin einen wütenden Blick zu und zischt: „Pip, musste das sein!“
    Zeitsprung: Zwei Stunden später wollen ein paar Orks euch verspeisen, da sie Hunger bekommen haben. Du rollst dich schnell vor die beiden Hobbits. Schließlich schaffst du es, euch zu befreien. Du rennst mit den beiden Halblingen in den Fangorn-Wald. Leider werdet ihr von einem Ork verfolgt, der Heißhunger hat. Er will gerade Merry umbringen, als sich plötzlich einer der Bäume bewegt und ihn zu Matsch verarbeitet. Dann schnappt er sich dich und die beiden Hobbits. Du und Pippin werdet aneinander gequetscht, und du bekommst keine Luft mehr. Dann verlierst du erneut das Bewusstsein.
    Wieder Zeitsprung: Als du aufwachst, stellen Merry und Pippin dir Baumbart vor. Ihr geht zur Ent-Versammlung, aber das Ergebnis ist enttäusch-end. Schmollend sitzt du neben Merry auf einem Ast, als Pippin plötzlich eine Idee kommt. Und als Baumbart die Überreste der gefällten Bäume sieht, beschließen die Ents, Isengard doch zu stürmen. Dort angekommen erobert ihr die Festung Sarumans. Die Hobbits sind gerade dabei, sich voll-zufressen, während du mit Baumbart und einer Entfrau überlegst, wie ihr Saruman aus der Festung rausbekommt. Dir kommt eine gute Idee: Ihr tut so, als ob ihr euch ergeben wollt und wenn Saruman oder Grima Schlangenzunge rauskommt, dann stürzt du dich aus dem Schatten auf den Verräter. Gerade als ihr euren Plan umsetzen wollt, schreit jemand dazwischen: „Nicht! Er wird nicht darauf hereinfallen!“ Was tust du?
  • 14
    Schön, dass wir uns wieder gefunden haben! Jedenfalls fast…
    Nachdem du von Frodos „Flucht“ erfahren hast, machst du dir erst recht Sorgen. Denn Gollum ist bei ihm. Aber ihr habt keine Zeit für so was, denn du erfährst auch noch, dass Haldir schwerverletzt in den Häusern der Heilung liegt. (Ich: Ich konnte ihn einfach nicht sterben lassen!) Aragorn versichert dir, dass er nicht sterben wird. Du lernst nun Éowyn und Éomer kennen. Und Theoden, Halef, etc. Theodred kanntest du, und lange trauerst du um einen guten Freund. Aber es bleibt nicht viel Zeit, denn Pippin, oder auch der närrische Tuk, wie du und Gandalf ihn gerne nennen, findet den Palantir. Gandalf kann ihm den Palantir zwar entwenden, aber nur vorläufig. Pippin kann der Versuchung nicht widerstehen und sieht hinein. Du schlägst ihm den Stein kurz aus der Hand als du sein Geschrei hörst und siehst so ein paar Sekunden selbst hinein. Das reicht aus, um dich von seiner Macht zu überzeugen. Nur dumm, dass Sauron nun denkt, dass entweder du oder Pippin Ringträger seid. Tja, wohl oder übel musst du mit ihm und Gandalf nach Minas Tirith. Ihr schwört beide dem Truchsess eure Treue, aber insgeheim hältst du ihn für verrückt. Faramir wird gezwungen, nach Osgiliath zu gehen und es zurückzuerobern. Denethor schickt dich mit, damit er sich ein Bild von deinen Kampfkünsten machen kann. Du und Pip-pin diskutiert eine Weile darüber und kommt zum Schluss, dass es Selbstmord ist. Aber was kannst du tun? Es war immerhin ein Befehl. Also reitest du mit. Faramir hat dir ein weißes Pferd namens Snowstar geliehen. Es ist natürlich nicht halb so perfekt wie dein eigenes, aber ganz akzeptabel. In Osgiliath siehst du während des Kampfes, dass jemand auf Faramir zielt und springst dazwischen. Der Pfeil erwischt dich zwischen deinen Rippen. Du kämpfst trotz den Schmerzen die du erleidest weiter und wirst prompt von einem Schwert am Knie erwischt. Jetzt verlierst du das Bewusstsein. Das letzte, das du siehst und spürst, ist wie Faramir „Rückzug!“, brüllt und dich auf Snowstar hievt.
    Zeitsprung: Kurz bevor ihr Minas Tirith erreicht, kommst du wieder zu Bewusstsein. Den Pfeil lässt du lieber dort wo er ist. Die Tore öffnen sich und du versteckst die Wunde geschickt. Außer Faramir soll auch niemand davon erfahren, sonst würden sie noch auf die Idee kommen, dich nicht kämpfen zu lassen. Ihr reitet sofort zu Denethor, der euch gleich wieder zurückschickt. Vorher kannst du noch kurz mit Gandalf reden, der den Pfeil rauszieht und die Wunde heilt.
    Wieder in Osgiliath: Faramir wurde getroffen. Aber er kämpft genau wie du trotzdem weiter. Um zu verhindern, dass er möglicherweise ernsthaft verletzt werden könnte, stehst du nun vor ihm und versuchst ihn zu beschützen, was auch ganz gut klappt. Ihr zieht euch schließlich doch zurück, egal was der Truchsess von euch halten wird. Ihr seid einfach zu wenige. Als du schon denkst, die Gefahr sei gebannt, stürzt sich ein Uruk-hai auf dich und fügt dir fünf ernsthafte Wunden zu. Faramir verteidigt dich so gut es geht, aber am Schluss schleppen eure Pferde euch beide ohnmächtig zurück in die weiße Stadt. Du kommst wieder zu Bewusstsein. Was tust du?
  • 15
    Du und Pippin könnt zusammen mit Gandalf Faramir retten, doch Denethor stirbt trotzdem. Sonderlich traurig bist du nicht, denn in deinen Augen war er vollkommen verrückt. Auf dem Schlachtfeld tötest du ziemlich viele Olifanten, und am Schluss heilst du Merry und Éowyn. Halbwegs unverletzt kommst du aus der ganzen Sache raus. Deine Freunde siehst du lange Zeit nicht, erst auf dem Schlachtfeld in Mordor triffst du sie wieder. Über wen freust du dich am meisten?
  • 16
    Frodo hat es geschafft! Und alle Gefährten sind lebendig wiedergekommen!
    Zeitsprung: Ihr seid an Aragorns Krönung. Was für ein Kleid trägst du?
  • 17
    Schön! Ich bin richtig neidisch…
    So. Ich weiß, das nervt ein wenig, aber wieder Zeitsprung!
    Fünf Jahre sind vergangen seit deiner Reise mit den Gefährten. Du hast beschlossen, nach Valinor zu segeln. Aber kurz bevor du einsteigst, ruft jemand: „Moment!“ Es ist der Mann, der dir dein Herz gestohlen hat, nämlich…

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Josie ( 5.224 )
Abgeschickt vor 114 Tagen
Endlich treib ich mich mal wieder auf teste dich rum, man ist das lange her...
Der arme Gimli, du kannst ihm doch nicht so ärgern!!!
Aber eigentlich recht gut, die Auswertungen nicht so der knaller, aber wenn man den ganzen Nachmittag an so was sietzt... Ja ich kenn das noch zu gut, aber irgendwann schaffst du es richtig gut, so das die Fragen und die STORY sehr sehr gut sind... Geb nicht auf, ich habe es auch geschafft, aber meine Zeit der Teste dichs schreiben ist um, trotzdem viel Glück weiter hin noch..
Adler ( 3.228 )
Abgeschickt vor 127 Tagen
Ale bis auf Frodo das heißt ich hab Legolas, Aragorn,
Boromir und Éomer 😂
Juellesa ( 42.60 )
Abgeschickt vor 261 Tagen
Okay, okay... das kommt jetzt zwar sehr spät, aber vielleicht interessiert meine Meinung hier ja irgendjemanden. ;)

Also, das Quiz ist toll und die Rollenspielstory echt lustig... Mir hat es Spaß gemacht die Gefährten hier quasi durch den Krieg zu begleiten... :)
ABER (ja, leider muss da noch ein Einwand kommen) teilweise wurde die Geschichte nur recht oberflächlich dargelegt und die Auswertungen kamen mir beinahe etwas lieblos vor. So über's Knie gebrochen.
Und, ich finde es komisch, das fast jede Figur für die Protagonistin wie ein/e Bruder, Vater, Mutter, Schwester, BFF what ever war. Wäre eben eventuell interessanter gewesen, wäre es nicht so.
Meine Freude an der Geschichte konnte das allerdings kaum schmälern. :)
Also richtig gut! :D

LG
Lucy ( 1.141 )
Abgeschickt vor 380 Tagen
Ich bin sehr schreckhaft und springe so dreimal pro Tag in die Arme des erstbesten Trottels, den ich finden kann. ;D
legolas ( 98.19 )
Abgeschickt vor 464 Tagen
Der test ist echt gut und die Auswertung mit legolas ♡ ♡♡ ist super
Idril99 ( 4.236 )
Abgeschickt vor 469 Tagen
Oooooookay ?!
An sich ein schönes Quiz und ich hab auch meinen Traummann (Frodo♥) bekommen, aber ich bin eine Fee !!!! :(
Ernsthaft ? Da wäre ich lieber eine Elbin oder eine Menschenfrau. Denn ich kann Feen nicht wirklich leiden. Eine Fee ist das kitschichste überhaupt und ich steh nicht so auf Kitsch !
Ne kleine Fee mit grünem Blätterklein, Flatterflügeln und überlangen Wimpern oder was. Und dann hinterlässt die noch pinken Glitzertraub beim fliegen oder wie ?!
NICHTS FÜR UNGUT, ABER ICH MAG FEEN EINFACH NICHT !!!!!
Ist trotzdem ein sehr schönes Quiz und ich freue mich, dass Frodo rauskam ! ;*
Lollliii ( 05.35 )
Abgeschickt vor 528 Tagen
Ich bin eine Fee und bin mit frodo zusammen ❤❤
EulenMensch ( 2.109 )
Abgeschickt vor 558 Tagen
ich fands schon ganz gut, aber ich finde das es zu schnell ging.es hätte mehr Romantik enthalten sein können.
Legolas LOVE ( 5.237 )
Abgeschickt vor 581 Tagen
Was für ein Glück, ich habe Legolas wie immer.
Legolas ist der beste for ever.
Tauriel 13 ( 93.81 )
Abgeschickt vor 650 Tagen
Der Test ist toll und auch die Lovestory finde ich schön. Ps: ich bin Elbin aus dem Düsterwald ! 😄
Núell ( 137.8 )
Abgeschickt vor 709 Tagen
Aplaus Aplaus !!! Für die Auswertung der Text geht
Auf...... naja Auf jeden Fall COOL also ja ist cool nur
Kleine Film fehler ;)
Tolkienfan ( 1.251 )
Abgeschickt vor 716 Tagen
Weil alle schreiben * die Auswertung ist kurz*
Ich finde sie ziemlich lang
Tolkienfan ( 1.251 )
Abgeschickt vor 716 Tagen
Noch was...
Die Gefährten würden natürlich Frauen dulden. Die sind nicht so bescheuert. Sonst ist der Test eh gut.
Tolkienfan ( 1.251 )
Abgeschickt vor 716 Tagen
Zwei Dinge müssen klargestellt werden.
1. Alle Menschen aus Rohan haben blonde oder rote Haare. Nichts schwarz
2. Der Düsterwald heiß nur im im Hobbit Düsterwald. Dann ist es wieder der Grünwald
Nimue ( 2.200 )
Abgeschickt vor 738 Tagen
Yeehaaw Legolas!! Aber warum immer Bälger? Will meinen Mann nicht teilen
Iliss ( 66.70 )
Abgeschickt vor 752 Tagen
Das Quiz ist echt super, finde es sogar viel spannender als das Buch selbst!! Danke dass du dir so viel Mühe gegeben hast. Lese deine Story immer bevor ich schlafen gehe, und das bringt mir schöne Träume:)
Selestia ( a:fda )
Abgeschickt vor 757 Tagen
Beste Lovestory ever!!!!!
love Legolas 4ever ( :d063 )
Abgeschickt vor 760 Tagen
Einer der besten Tests die ich je gemacht habe :)
Legolas ♥ aber ich finde es immer etwas doof wenn man
seinen "Traummann" nur bekommt, wenn man ihm ähnlich sieht ...
Sabina ( 10.74 )
Abgeschickt vor 769 Tagen
Ich würde für ARAGORN alles tun ALLES
Ich liebe in so sehr
ARAGORN❤️L.....
Unna ( 8.148 )
Abgeschickt vor 773 Tagen
richtig guter Test
man merkt gar nicht das das dein erster Test ist. Gute Story. Mach weiter so aber die Auswertung könnte wirklich länger sein.
Legolas! :)