Springe zu den Kommentaren

Born to die

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
10 Kapitel - 3.083 Wörter - Erstellt von: Lana - Aktualisiert am: 2012-02-15 - Entwickelt am: - 2.017 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.43 von 5.0 - 7 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Die Geschichte basiert auf einer wahren Story
wäre nett wenn ich ein paar Feedbacks bekommen könnte:)
danke im Voraus <3

1
Wenn ich von der Schule komme mache ich jeden Tag das gleiche.
Ich gehe in mein Zimmer, werfe meine Tasche in irgendeine Ecke (welche jeden Tag eine andere ist, die wohl möglichst einzige Abwechslung in meinem Tagesablauf) und schalte meinen Laptop an. Warum ich das mache weiß ich nicht. Ich habe keine Idee, warum ich jeden Tag gleich ablaufen lasse und noch weniger verstehe ich, warum ich nichts ändere. Es ist ja nicht so als ob ich es nicht könnte.
Also wie gesagt, komme ich von der Schule nach Hause und gehe wie immer gelangweilt in mein Zimmer.
Weil ich aber Hunger habe, laufe ich die Treppen runter in die Küche. Meine Mum ist noch nicht zu Hause, also muss ich mir wohl selbst was machen.
Während ich am Tisch sitze und gelangweilt eine Schale voll Erdbeeren esse, streift mein Blick aus dem Fenster. Draußen scheint die Sonne, die Vögel zwitschern zum ersten Mal seit langem wieder. Und wie ich da so sitze, merke ich, dass es Frühling wird. Die Welt erwacht wieder zum Leben. Die kalten Tage sind vorbei. Ich stehe auf und durchquere langsam den Raum, bis ich direkt vor dem Fenster stehe.
Ich sehe die Farben der Bäume, die ersten zarten Blumen, den Himmel. Ein beklemmendes Gefühl überkommt mich. Ich MUSS das Fenster öffnen. Langsam atme ich ein. Ich rieche das Leben.

Kommentare (1)

autorenew

luna (85095)
vor 814 Tagen
thanks for your storry.