Springe zu den Kommentaren

Wenn zwei Welten auf einander prallen...

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 2.156 Wörter - Erstellt von: Yuka - Aktualisiert am: 2012-02-01 - Entwickelt am: - 2.914 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Drei Mädchen in der Welt von Naruto.... Kann das gut gehen?

1
Epilog

Es war mal wieder einer dieser warmen Frühlingstage und ich war zusammen mit meinen beiden ebenso Naruto-süchtigen Freunden im Wald spazieren. Ja, ihr habt richtig gehört, ich bin verrückt nach Animes und Mangas. Ich persönlich habe da kein Problem mit, meine Freunde und Klassenkameraden wissen und akzeptieren es. Ich führe ein ganz normales Leben, durchschnittlich Noten, gute Freunde und nun mal meine Vorliebe für Animes.
Ein unbeschwertes, langweiliges Teenie-leben...bis zu diesem einen Tag...
Wir gingen zusammen zu unserem Lieblingsplatz, an eine Lichtung im Wald, es war nicht weit weg von daheim, aber dennoch weit genug um dem Alltagstrubel zu entgehen.
Wir saßen auf einer beigen, mit grünen Blättern bestickten Picknick-decke und aßen jeder ein Knopers, als aus dem Wald ein komisches, rauschendes Geräusch kam.
Was sollten wir machen, es zu ignorieren oder ängstlich abzuhauen wäre doch langweilig, also schnappten wir unsere Sachen und beschlossen lieber nach zusehen.
Das Geräusch erstickte, als wir vor einem, das Licht in unsere Richtung widerspiegelndem Etwas standen.
Verdutzt sahen wir uns an. Ich entschied mich es anzufassen, nur zum Probieren, doch meine Hand verschwand komplett in dieser merkwürdigen Masse. Ich erschrak, fuhr zusammen und taumelte ein paar kleine Schritte zurück.
//Was zum Teufel, war DAS!//
Nach einer langen und heftigen Diskussion, entschlossen wir uns durch dieses „Portal“ zu gehen. Wir fassten uns an den Händen und traten mutig und mit Erwartungen auf ein Nichts in diese neue Welt ein.

Kommentare (2)

autorenew

Yoko (90359)
vor 747 Tagen
Ja, komm schon!!!
Hiko Nanashi (90294)
vor 832 Tagen
Schreib bittebittebittebitte weiter!