Springe zu den Kommentaren

"I love you Kiba-kun"

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 3.855 Wörter - Erstellt von: Akina - Aktualisiert am: 2012-02-01 - Entwickelt am: - 9.813 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.86 von 5.0 - 7 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier mal eine FanFiktion von mir ;)
Es kommt um Akina, die sich in Kiba verliebt hat, aber mehr verrate ich erst mal nicht ;)

1
Auf den Heimweg --->
*Was ein Tag* dachte ich mir und ging langsam nach Hause. *Erst drückt mir Kakashi Sensei ne Strafe auf und dann sollte ich auch noch nachsitzen, nur weil ich Naruto-kun in Schutz genommen hab* Langsam ging ich meinen Heimweg und kickte ein paar Steine vor mir her. Ich bin gerade mal ein Jahr hier an der Schule und hab mir die Lehrer schon zu Feinden gemacht -.- Naja wenigstens verstehe ich mich mit meinen Mitschülern...
"Hey Akina-chan!" Hm, das hörte sich ganz nach Hinata-chan an. Ich drehte mich um und vor mir stand sie schon. Ich lächelte sie an und fragte sie was sie wollte. Sie bedankte sich dafür, dass ich Naruto-kun in Schutz genommen habe. Uhhh ist die niedlich! Man und Naruto kapiert nicht mal, dass sie in ihn verliebt ist, manchmal ist er schon ein Trottel...
Sie lief mit mir noch ein Stück meinen Schulweg und wir unterhielten uns. "Sag mal Hinata-chan, willst du Naruto-kun nicht irgendwann mal sagen, dass du ihn liebst?" Ich guckte sie fragend an und wartete auf eine Antwort, doch sie wurde nur rot wie eine Tomate und tuschelte irgendwas vor sich hin. Ich musste lächeln, ich wäre wahrscheinlich selbst nicht besser.
"Ach ja, Sakura-chan hat gefragt ob wir heute alle zusammen an den Strand wollen, hast du Lust?" fragte sie mich nun und ich freute mich über die Einladung. Ich sagte ihr, dass ich um 15 Uhr am Strand wäre und dann verabschiedeten wir uns. Kurz darauf war ich auch endlich daheim angekommen und mein ach so lieber Mitbewohner Sasuke schaute mich nur schief an. "Hast aber lang gebraucht bis hierher." Ich musste schnaufen, wie wäre es denn mit einen: Hay wie gehts? Aber das konnte man von Sasuke ja nicht erwarten. "Ich hab Hinata-chan getroffen und mich noch ein bisschen mit ihr unterhalten, sag mal kommst du naher mit zum Strand?" fragte ich ihn nun nett. Ich sah wie er seine Augen verdrehte "Naruto-kun hat mich vorhin auch schon gefragt, naja wenn es um bedingt sein muss..." Ich musste mir das Grinsen verkneifen, denn ich wusste dass sich Sakura-chan ziemlich freuen würde. Ein Kommentar jedoch konnte ich mir nicht unterdrücken "Gib doch zu, du willst die Mädels auch in Badeanzug sehen: P" Eine Antwort bekam ich nicht, nur ein Kissen in mein Gesicht. Darauf streckte ich ihn die Zunge raus und ging in mein Zimmer. Sasuke war ja eigentlich mein bester Freund, doch in vielen Hinsichten konnte ich ihn echt nicht verstehen, manchmal fragte ich mich echt was Sakura-chan so toll an ihn fand.

Kommentare (6)

autorenew

i love ❤ kiba (33500)
vor 588 Tagen
Cool du kannst tolle Storys schreiben 😊
Anime-Lover (70985)
vor 836 Tagen
Die Geschichte war recht kurz aber man merkt dass du dir viel mühe gegeben hast

Sehr Schönheit Geschichte
Ajumi kiba lover (73597)
vor 863 Tagen
schreib bitte nicht chan kun
i love you kiba suigetsu (52292)
vor 897 Tagen
es war eine coole geschichte köntest du auch einevon suigetsu schreiben bitte*smile*
Kiba-Lover (01390)
vor 1012 Tagen
Sehr schöne Geschichte ... :) ❤️
Sarana (53414)
vor 1236 Tagen
Hi, ich find deine Geschichte echt toll, könntest du so eine noch zu Gaara, Shikamaru oder Neji machen? Natürlich nur wenn du willst.