Naruto: Besondere Liebe Teil10

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.354 Wörter - Erstellt von: __still_alive - Aktualisiert am: 2012-01-15 - Entwickelt am: - 4.894 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Der 10. Teil der SasuNaru FF
nichts für Sakura Fans (Tut mir so überhaupt nicht leid)
Yaoi/Shonen Ai/Lemon
PG-16

1
Kapitel 9: (Problem)Lösung[Jetzt mal die Oper von Carl Orff –O Fortuna- anhören, das Lied passt zu diesem Kapitel, also die Stimmung…und wenn es n
Kapitel 9: (Problem)Lösung

[Jetzt mal die Oper von Carl Orff –O Fortuna- anhören, das Lied passt zu diesem Kapitel, also die Stimmung…und wenn es nicht zu dem Kapitel passt, dann zu einer Szene, wo Hidan Jashin ein Opfer darbringt.]

…Ich könnte dafür sorgen, dass ihm jemand beseitigt. Hidan könnte ihn opfern, dann wäre Deidara weg, ausgelöscht. Ich verwarf die Idee, wobei, lieber nur nach hinten schieben, vielleicht wird der Plan noch gebraucht…Naja, wie war das gewesen, Sai hatte jetzt Gaara und dadurch hatten Sasuke und ich unsere Ruhe. Das ist es. Ich müsste Deidara mit jemand anderem verkuppeln! Nur wen? Ich zuckte stark zusammen, als es plötzlich zum Stundenende läutete. „Heute so schreckhaft.“, lachte Sasuke. „Ich hab nachgedacht.“, meinte ich beleidigt. „Und worüber?“ „Wie man Deidara loswird.“, sagte ich. Sasuke sah mich erstaunt an. „Eifersüchtig?“, fragte er dann. „Ich kann den heutigen Nachmittag auch mir Sai in der Stadt verbringen, Gaara bleibt hier.“, konterte ich. Sasukes Miene verfinsterte sich. „Schon verstanden. Also was ist dein Plan?“, fragte er stattdessen. „Am besten, man verkuppelt ihn.“, schlug ich vor. Sasuke nickte. „Ich find blond zwar schön, aber nicht so lang.“, lachte er und dachte nach. Dann schlug er mit der Faust auf den Tisch. „Kennst du Sasori aus der Klasse über uns?“, frage er dann. Ja den kannte ich, rote Haara, emotionslos. Gaaras Zwilling könnte man manchmal meinen, nur noch Puppenhafter. „Er arbeitet doch als Puppenbauen oder Schnitzer oder wie man das nennt?“, meinte ich. Sasuke nickte. „Stockschwul der Junge und soweit ich weiß, hatte er bisher nur blonde Partner, also könnte ich ihn mal auf Deidara ansetzen.“, erklärte Sasuke. „Ich komm mit.“, sagte ich bestimmt. Sasuke sah mich fast schon gequält aus. Als würde Sasori mich nehmen, ich bin zwar blond, aber weder untreu, noch so leicht zu haben. „Na schön.“, seufzte er genervt. Die nächsten Stunden überstanden wir grade so, ohne uns umzubringen. Schule ist sooooo langweilig! Sasuke und ich gingen sofort zu der Klasse, in der Sasori jetzt Unterricht gehabt hatte. „Sasori-Senpai? Ich hätte da mal eine Frage?“, meinte Sasuke und trat auf den rothaarigen zu. Dieser schaute uns abwartend an. „Was gibt es?“, fragte er dann. „Es geht um den neuen Schüler, Deidara…“, begann er, nun horchte der Senpai plötzlich auf. Er schien also schon auf ihn aufmerksam geworden zu sein. „Was ist mit ihm?“, fragte er interessiert und sah mich merkwürdig lange an. „Es ist so, dass er mir zu nahe tritt.“, erläuterte Sasuke. „Wie soll ich das verstehen?“, fragte der Ältere irritiert. „Er hat Sasuke einfach geküsst.“, mischte ich mich ein. „Genau und da ich ihn so nicht loswerde, dachte ich, du könntest vielleicht mal mit ihm reden, auf einen Älteren hört er eventuell.“, erklärte dann Sasuke wieder. „Gut, ich rede nachher mit ihm.“, meinte Sasori-Senpai und schickte uns weg. „Problem gelöst?“, frage Sasuke mich. „Erst wenn es funktionier, wenn nicht hab ich noch einen Plan B.“, sagte ich und musste bei dem Gedanken an Plan B lächeln. „Plan B?“, riss Sasuke mich aus meinen Gedanken. „Äh…Eeto[jap.: Nun…Ja…]…Ich wollte Hidan fragen, ob er Lust hätte Deidara Jashin zu opfern.“, nuschelte ich und lief rot an. Da fing Sasuke laut an zu lachen. So hatte ich ihn noch nie lachen hören. „Das ist genial! Warum ist das nicht Plan A?“, lachte er munter weiter. „Das ist süß.“, flüsterte er plötzlich und zog mich in seine Arme. Dann verwickelte er mich in einen langen Kuss. „Was jetzt?“, fragte ich. „Hausaufgaben.“, sagte er trocken. Ich stöhnte, aber er hatte leider recht. Also gingen wir auf unser Zimmer. Sasuke schien über den Geschichtsaufgaben zu verzweifeln. „Kann ich dir zur Hand gehen?“, fragte ich und lugte über seine Schulter auf den LEEREN Zettel. „Ein bisschen Hilfe könnte ich schon gebrauchen. Was weißt du über Geishas? Ich hab wohl doch nicht gut genug aufgepasst.“, meinte er und sah sein Geschichtsbuch Hasserfüllt an.
article
1326486961
Naruto: Besondere Liebe Teil10
Naruto: Besondere Liebe Teil10
Der 10. Teil der SasuNaru FF nichts für Sakura Fans (Tut mir so überhaupt nicht leid) Yaoi/Shonen Ai/Lemon PG-16
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1326486961/Naruto-Besondere-Liebe-Teil10
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1326486961_1.jpg
2012-01-13
407D
Naruto

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.