Springe zu den Kommentaren

Kakashi und Aimi Teil 8

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 3.103 Wörter - Erstellt von: Aimiii - Aktualisiert am: 2012-01-15 - Entwickelt am: - 7.341 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
Aimi's Sicht: „Tut mir leid dass wir zu spät sind. Haben verschlafen.“ Entschuldigte ich mich. Sie schauten nur auf Kakashi, da er ja immer z
Aimi's Sicht:

„Tut mir leid dass wir zu spät sind. Haben verschlafen.“ Entschuldigte ich mich. Sie schauten nur auf Kakashi, da er ja immer zu spät kommt „Also gehen wir los.“ Sagte Yamato und wir liefen los. Naruto und ich redeten die ganze Zeit und Kakashi lief neben mir.

Nach einen Tag sind wir in Konoha angekommen. Ich war so froh darüber endlich wieder zuhause zu sein.

Es war schon abends und Kakashi hat mich gefragt ob wir spazieren gehen wollen. Ich sagte natürlich ja und so gingen wir spazieren.


Kakashi's Sicht:

Wir gingen spazieren. In den Wald zu einem See. Das war mein Lieblingsort. Ich wollte ihr einen Ring schenken den ich auf dem Heimweg, bei einem kleinen Dorf kaufte. Wir sitzen auf der Wiese und sie lehnte sich an mich „Aimi ich möchte dir was geben.“ Sie schaute zu mir hoch und entfernte sich dann ein Stück „Was denn?“ fragt sie. Ich zeigte ihr eine kleine Schachtel „Ich weiß ich hab schon mal gefragt. Aber da hatte ich keinen Ring. Also frag ich noch einmal.“ Ich schluckte „Aimi Namikaze willst du meine Frau werden?“ Ich öffnete die Schachtel. Darin war ein goldener Ring mit einem kleinen Rubin dran. Ihre Augen weiteten sich und sie fing an zu weinen. Ich schaute sie besorgt an. Sie fiel mir um den Hals und sagte mit tränen erstickter Stimme „Ich hab es letztes Mal gesagt und werde es wieder sagen. Ja! Ich will dich heiraten!“ ich druckte sie so fest an mich, weil ich wirklich der glücklichste Mensch der Welt bin! Ich darf mein Leben mit der wunderschönsten Frau verbringen. Sie löste sich von mir und ich steckte den Ring an ihren Ringfinger „Dann werde ich wohl bald Hatake heißen.“ Lächelte sie mich an „Wie es aussieht Frau Hatake.“ „Aimi Hatake. Hört sich gut an!“ grinste sie.

Wir waren noch eine Weile am See, bis wir zurück gingen.

Als wir zurück gingen trafen wir gleich Kurenai und ich sah auf Aimi's Hand „Wie es aussieht, scheinen die Gerüchte war zu sein, dass ihr bald heiraten werdet.“ „Wie es aussieht.“ Lächelte Aimi. Kurenai packte Aimi am Handgelenk und rannte mit ihr weg. Aimi winkte mir noch zu bis sie weg war.


Aimi's Sicht:

Kurenai zog mich weg. Ich konnte nicht mal richtig mich bei Kakashi verabschieden. Wir hielten an „Erzähl mir alles!“ ich seufzte und erzählte ihr alles. Danach wollte ich nur noch schlafen und das tat ich auch.
article
1325715664
Kakashi und Aimi Teil 8
Kakashi und Aimi Teil 8
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1325715664/Kakashi-und-Aimi-Teil-8
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1325715664_1.jpg
2012-01-04
407D
Naruto

Kommentare (6)

autorenew

Arya Stark (31888)
vor 76 Tagen
Lest das während ihr #In my eyes# von -the Afters- hört

Sooooooo schön ... !!!
Großes Lob auch wenn es manchmal etwas zu dramatisch ist, aber wer findet das schon schlimm?
*frech lächel*
Immer wieder eine Freude deinr Ff's zu lesen.
LG eure
Arya Stark
Netzumi (47879)
vor 355 Tagen
Großes Lob eine der leider wenigen Geschichten die wirklich gut geschrieben sind. Ich werde auf jeden Fall noch deine andren
Geschichten lesen und würde mich freuen wenn du noch weitere schreibst
LG netzumi💚
Yuki^^ (72414)
vor 639 Tagen
Voll schön geschrieben macht echt Spaß alle auf einmal zu lesen :)
Blattsee (00227)
vor 964 Tagen
Schön geschrieben.
HailieRW (70909)
vor 1199 Tagen
Ich fand die Geschichte super schön... Ich freue mich schon auf die nächsten FF`s!!!;)
lana (47908)
vor 1355 Tagen
Die geschichte ist der hammer ganz besonders weil ich kakashi mag einer meiner liebling charakteren