Naruto: Besondere Liebe Teil8

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.545 Wörter - Erstellt von: __still_alive - Aktualisiert am: 2012-01-15 - Entwickelt am: - 5.581 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Eine Real Live FF zu Naruto.
Das Paaring müsst ihr selbst feststellen ;D
Ich schätze so PG-12 oder PG-16
Shonen Ai…
Zeichnungen von mir, aber Charas (leider) nicht…

1
Kapitel 7: (Herz)SchmerzAls ich am nächsten Morgen aufwachte, spürte ich etwas schweres auf mir liegen. Ich musste nicht erst die Augen öffnen, um
Kapitel 7: (Herz)Schmerz

Als ich am nächsten Morgen aufwachte, spürte ich etwas schweres auf mir liegen. Ich musste nicht erst die Augen öffnen, um zu wissen, dass es sich dabei um Sasukes Arm, den er um mich geschlungen hatte, handelte. Ruckartig überkam mich die Erinnerung an den gestrigen Samstag. Sakura war Tod…Ich weiß ja man soll nicht schlecht über Tote denken, oder reden, aber mein Leben würde jetzt um einiges leichter werden, dachte ich. Ich warf einen Blick auf Sasukes Wecker. -6:00Uhr-, das war definitiv zu früh für einen Sonntagmorgen. Doch anscheinend war es für andere die perfekte Zeit, um aufzustehen, denn jemand hämmerte an unsere Tür. Nur widerwillig und schwerfällig rappelte ich mich auf und schaffte meinen Körper zur Tür. Als ich sie geöffnet hatte und sehen wollte, wer um die Zeit störte, wurde ich bereits auf den Flur gezerrt. Ich schaute erschrocken auf und direkt in Nejis Gesicht. Kiba lief neben ihm. „Lass los.“, zischte ich bedrohlich. Doch keiner der Beiden beachtete meine Gegenwehr. Ich hatte ganz vergessen, dass die Beiden es ja immer noch auf mich abgesehen hatte. Wo war nur Hilfe, wenn man sie brauchte. Sasuke! Meine Gedanken kreisten. Wir kamen am Zimmer der zwei Jungen an. Grob wurde ich hineingezerrt. „Was soll der Mist! Was wollt ihr?“, fragte ich angepisst, dass nun alles wieder von vorne losging. „Dich bestrafen, dafür, dass du dachtest, dich hinter dem Uchiha verstecken zu können.“, donnerte Neji. „Wer hat das denn behauptet!“, fuhr ich ihn an. Es stimmte ja, ich hatte Sasuke schließlich nie um Hilfe gebeten. „Hidan, hat sowas gestern beim Abendessen erwähnt.“, meinte nun Kiba. „OMJ! Und ihr glaubt dem das auch noch, ihr seid ja noch dämlicher als ich dachte.“, stöhnte ich genervt und wurde prompt gegen die nächste Wand gestoßen. „Au!“, schrieb ich, als ich mit dem Kopf dagegen knallte. „Hirnblutungen?“, erkundigte ich mich bei Neji, welcher wohl der Übeltäter war. Dafür bekam ich einen ungebremsten Tritt in die Magengrube. Mir wurde schlecht[Ich weiß, wie du dich fühlst Naru, geht mir grade auch so…]. „Lasst den Mist.“, zischte ich wütend. Jedoch klang meine Stimme schwächer, als sie sollte. Der Schlag hatte wirklich gesessen. Nun begannen die Beiden ernsthaft auf mich einzuschlagen, es dauerte seine Weile, bis sie von mir abließen und mich dann auf den Flur schmissen.
Nun lag ich dort. Auf dem kalten Flur zusammengekauert. Mir tat alles weh und überall würden sich Blutergüsse bilden, auch blutete ich aus dem Mund und an einigen anderen Stellen. Das Blut hörte einfach nicht auf zu fließen, so stark hatten die Beiden mich bisher noch nie verprügelt, langsam wurde alles schwarz.
Als ich wieder zu mir kam, lag ich in einem weißen, sterilen Bett. Langsam versuchte ich alle meine Glieder zu bewegen und zu fühlen. Ruckartig zuckte ich zusammen, dass hätte ich lassen sollen. Alle Knochen brannten. Ich spürte einen leichten Druck an meiner rechten Hand, es war kein Schmerz, sonder es beruhigte mich ein wenig. Ich sah auf und genau in die schwarzen Augen von Sasuke. „Naruto, ein Glück, du bist wach.“, strahlte er, als er mich ansah. „Was ist passiert?“, fragte ich und meine Kehle brannte, so trocken war sie. „Hier.“ Sasuke reichte mir ein Glas Wasser. „Du wurdest verprügelt.“, meinte er dann. Ich verdrehte die Augen und selbst das schmerzte. „Blitzmerker. Ja so weit war ich auch schon. Ich meinte, was passiert ist, nachdem Neji und Kiba mich auf den Flur verfrachtet hatte und mir schwarz vor Augen geworden ist.“, meinte ich gereizt. „Ich hab dich gesucht. Als ich aufwachte, warst du ja nicht mehr im Zimmer. Dann habe ich dich auf dem Flur gefunden. Du hast so stark geblutet und warst bewusstlos. Ich hab dich dann sofort zur Krankenstation gebracht und die haben dich ins Krankenhaus gefahren. Du hattest starke innere Blutungen und bist nach der Operation ins Koma gefallen. Ich dachte schon du wachst nicht mehr auf, weil auch die Ärzte dir keine Chance mehr gegeben haben.“, erzählte er aufgelöst. Ich war im Koma? Was? Wie war das…? „Wie lange hab ich geschlafen, Sasuke-kun?“, fragte ich fordernd.

article
1325701357
Naruto: Besondere Liebe Teil8
Naruto: Besondere Liebe Teil8
Eine Real Live FF zu Naruto.Das Paaring müsst ihr selbst feststellen ;DIch schätze so PG-12 oder PG-16Shonen Ai…Zeichnungen von mir, aber Charas (leider) nicht…
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1325701357/Naruto-Besondere-Liebe-Teil8
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1325701357_1.jpg
2012-01-04
407D
Naruto

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.