Eine Geschichte aus Naruto 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 2.253 Wörter - Erstellt von: Naddl - Aktualisiert am: 2011-12-15 - Entwickelt am: - 3.324 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wie versprochen, ist der Teil diesmal etwas länger. Also viel Spaß.: D

1
Aus Izumos Sicht:
Saria war jetzt gerade einmal 1 Woche hier, aber irgendwie hatte sie es geschafft fast ganz Konoha gegen sich aufzuhetzen. Selbst Naruto schien sie nicht zu mögen. Eigentlich wollte Saria Ninja in Konoha werden, doch Tsunade vertraute ihr nicht genug, denn ihre Geschichte, weshalb dieser Tobi sie verfolgt hatte war schon recht eigenartig. Deshalb hatte sie vorrübergehend einen Job in einer Buchhandlung bekommen, zu der ich übrigens auch gerade ging, da wir noch etwas unternehmen wollten.
Aus Inos Sicht:
Wer war das denn? Ach, wahrscheinlich diese Neue von der Sakura mir erzählt hatte. Na ja ich kannte sie nicht, aber allein die Tatsache, dass sie Sakura einmal richtig fertig gemacht hatte, machte sie für mich sympathisch. Sie stand vor der Buchhandlung und schien auf jemandem zuwarten. Ich beschloss zu ihr zugehen und ein Gespräch aufzubauen. Vielleicht könnten wir ja sogar Freunde werden. An sich machte Saria ja einen ganz netten Eindruck. Ich ging hin und begrüßte sie mit einem einfachem:,, Hallo''
Aus Sarias Sicht:
Was wollte die denn hier? Momentan war ich echt nicht in Stimmung neue Leute kennen zu lernen. Na gut, dass war ich eigentlich nie, aber egal. Hoffentlich kam Izumo gleich. Bis dahin sollte ich einfach versuchen nett zu ihr zu sein und versuchen alle Gedanken an Akatzuki zu verbannen . Letzteres viel mir schwerer. Ich spürte, dass mir seit ich Akatzuki verlassen hatte etwas fehlte, nur kam ich nicht drauf was.
Also setzte ich ein gekünzeltes Lächeln auf (das normalerweise jeder sofort durchschauen würde außer diesem dummen Mädchen natürlich.) und grüßte sie höfflich. Blondi stellte sich als Ino vor und wollte gerade wieder ihre Klappe aufreißen, als Izumo endlich kam:,, Hey Ino! Was machst du denn hier?'',, Ich wollte gerade in den Buchladen gehen und…'' wollte Ino antworten, doch ich unterbrach sie einfach:,, Dann geh doch einfach in die Buchhandlung und lass mich mit deinem Geschwafel in Ruhe.''
Aus Izumos Sicht:
Fast hätte ich laut losgelacht, als ich Inos Gesicht sah, doch ich hielt mich zurück und es stahl sich bloß ein breites Grinsen auf mein Gesicht.,, Ah ja… dann geh ich mal.. Man sieht sich.'' stammelte Ino noch und ging in die Buchhandlung.,, So und was machen wir jetzt?'', fragte Saria einfach als wäre nichts gewesen.,, Ich dachte wir gehen was essen?'',, Ja, gern, aber du bezahlst, ja? Ich bin nämlich wieder pleite.'' Sie schaute mich mit ihrem Hundeblick an. Na ja eigentlich eher Katzenblick. Immerhin hatte sie ja auch Katzenaugen. Ich fand das war so ziemlich das erstaunlichste an Saria. Vor ein paar Sekunden hat sie noch Ino genervt an gemault und jetzt war sie wie ausgewechselt.,, Ja, ja ich bezahl mal wieder'', lächelte ich sie an,,, aber dafür such ich aus, wo wir essen.''
Aus Tobis/Madaras Sicht:
Da war sie mit irgend so einem Idioten aus Konoha. Wut stieg in mir auf, der sollte bloß ihre dreckigen Finger von ihr lassen! Unauffällig folgte ich ihnen. Eigentlich sollte ich wenn es nach Pain ginge gar nicht hier sein, doch ich musste Saria einfach sehen und mit ihr reden. Nach ca. 5 Minuten kamen sie zu einem Imbiss. Sie bestellten Nudelsuppe und nach einer Weile kam ein blonder Junge an. Nach dem Chakra zu urteilen, das außer seinem eigenem noch in ihm schlummerte, hatte er den 9-schwänzigen in sich.,, ein Jinchuriki, interessant.'' murmelte ich leise.
Aus Narutos Sicht:
Was machte denn Izumo hier mit Saria? Kam er etwa mit ihr klar? Irgendwie konnte ich ihr die Beleidigung nicht verzeihen. Trotzdem ging ich zu ihnen und bestellte mir eine Nudelsuppe. Die beiden unterhielten sich gerade., Hallo.'' platzte ich einfach in ihr Gespräch rein. Izumo drehte genervt seinen Kopf und meinte nur:,, hi.'' Gegen aller Erwartungen meiner Seitz und ich glaube auch gegen den Erwartungen von Izumo grüßte Saria mich freundlich:,, Hallo, Naruto!''
Aus Sarias Sicht:
Amüsiert musterte ich Naruto und Izumo, die mich beide verwirrt anstarrten. Ich musste leicht lachen. Irgendwie fühlte ich mich besser seit ich mit Izumo losgegangen war, dass was mir seit ich Akatzuki verlassen hatte fehlte, fehlte mir nicht mehr.,, Saria, pass auf!'' schrie mir plötzlich eine nur allzu bekannte Stimme entgegen, doch zu spät., weißen Hund namens Akamaru umgerissen und viel vom Stuhl.,, Entschuldigung, Saria, Akamaru wird einfach immer schneller!'', keuchte Kiba, der gerade angerannt kam und versuchte Akamaru von mir loszukriegen, der gerade mein Gesicht abschleckte. Leicht genervt schubste ich Akamaru von mir weg und stand auf. „Tsunade will dich sehen, Saria!“, keuchte Kiba weiter. „Wieso?“, fragte Izumo, der sich unserem Abend anscheinend anders vorgestellt hatte. „Keine Ahnung.“, beantwortete Kiba seine Frage schnell, da er zu merken schien, dass Izumo nicht mehr bester Laune war.
Aus Tobis/Madaras Sicht:
Saria sollte also zu Tsunade. Wieso? War sie ein Ninja? Saria verabschiedete sich noch von den ganzen Konoha-Idioten und nahm dann den Weg über die Dächer Konohas Richtung Hokage-Turm. Ich folgte ihr und hoffte sie in einer verlassenen Gegend zur Rede stellen zu können, doch es bot sich keine Gelegenheit an. Als Saria bei Tsunade war, wartete ich draußen. Ich fühlte mich beobachtet. Jeden Moment konnte ich angegriffen werden. Ungeduldig trat ich von einem Fuß auf den anderen.
Aus Tsunade Sicht:
Widerstrebend hatten die anderen endlich eingestimmt Saria als Ninja arbeiten zulassen. Schnell schickte ich Kiba zu ihr und schon wenige Minuten später kam sie zu mir ins Büro. Zuverlässig war sie schon einmal (Zumindest was die Pünktlichkeit betraf). Zufrieden begrüßte ich sie. Saria nickte nur.,, Wir haben beschlossen dich jetzt als Ninja arbeiten zulassen. Ich denke deinen Rang kannst du selbst einschätzen? Vorerst wirst du allerdings nicht auf Einzelmissionen gehen, ist das OK für dich?'',, Ja, Tsunade-sama, aber ich würde gerne als Anbu arbeiten, wenn das geht?'',, Nein, tut mir leid, aber wenn du willst kann ich dich als Jonin einstufen.''
Aus Sarias Sicht:
,, Na gut, dann wird ich halt Jonin.'' Entnervt seufzte ich. Irgendetwas fehlte mir wieder. Könnte es vielleicht sein, dass ich mich in Izumo verliebt hatte?,, Hier hast du das Stirnband. Du wirst morgen gegen Kakashi Hatake kämpfen, damit ich sehen kann ob du überhaupt stark genug bist um Jonin zu werden.'',, Danke.'', erwiderte ich einfach und nahm mir das Stirnband.
Aus kakashis Sicht:
Morgen sollte ich also gegen das Mädchen kämpfen von dem Naruto mir und Yamato so viel erzählt hatte. Wie sie wohl war? Auf jeden Fall klein, dachte ich mir und musste schmunzeln. Plötzlich lief ich gegen einen Typen mit einer orangenen Maske. Tobi schrie und ich sprang schnell zurück um in Angriffsposition zugehen, was bei ihm wahrscheinlich eh nichts nützen würde, aber egal. Der Typ rannte im Kreis um mich herum. Dann sprang er auf ein Dach und verschwand in einem Jutsu. Verwirrt starrte ich auf die Stelle wo er gerade eben noch stand und entspannte mich wieder ein wenig. Was machte Akatzuki hier? Waren sie etwa wieder hinter Naruto her?

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Jeanne ( 42206 )
Abgeschickt vor 343 Tagen
Bitte schreib schnell weiter die Geschichte von dir ist echt gut
LG Jeanne
Anna ( 56551 )
Abgeschickt vor 676 Tagen
Ich liebe deine FF... Du musst die unbedingt weiter schreiben... Ich freu mich schon auf die nächsten teile