Art is a big Bang ( mit deidara)

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
17 Kapitel - 6.155 Wörter - Erstellt von: Inei_sam - Aktualisiert am: 2011-12-15 - Entwickelt am: - 4.978 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.64 von 5.0 - 11 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es ist eine Lovestory zwischen Youko und Deidei. Es ist eine frei erfundenen Story also weicht es stark von der Serie Naruto ab.

    1
    Man ich laufe jetzt schon eine Geschlagene Stunde und noch immer keine Anubs, hat Tsunade denn keinen hinter mir her geschickt? Das ist gemein! Ich will ein paar Anubs killen! *Knack* Ahhh… da sind sie ja, ich dachte schon, noch mal Glück gehabt. „Kommt raus ich hab euch schon gehört!“ „Tötet sie!“ „Ohh wir sind aber heute freundlich! Ach übrigens, sagt Tsunade bitte noch recht nette Grüße und das ich sie das nächste Mal töte, ich werde dann mal Akatsuki bei treten!“ Ich wich ein Paar Shuriken aus die nicht gerade gut geworfen wurden. Und so was nennt sich Elite Ninja! Ein paar Tritte und alle lagen am Boden ein paar waren tot aber egal, für die würde ich nicht meine Kunst verwenden dass waren sie nicht wert! Egal jetzt muss ich noch ein paar Akatsukimitglieder finden. „ Danna ist sie das nicht, un?“ „Mhh… ja doch das ist sie“ Dar stand ein blonder Typ mit sehr Femininen Aussehen und ein rot Schopf. Der blonde sah richtig gut aus, und die waren von Akatsuki das ging ja schneller als gedacht. M-Moment was meinen die mit „ist sie das nicht“ suchen die mich? Ist ja noch besser! „Hey kleine, bist du nicht Youko, un?“ „Wer will das wissen?“ „ Ich“ „und wer ist ich?“ „Deidara“ „ Ja ich bin Youko, und was wollt ihr von mir?“ also ob ich das nicht wüsste (^_^). „Du sollst Akatsuki beitreten sonst…“ doch ich unterbrach Deidara so frech wie ich war „Ja, ja, ja, ich komm mit ihr müsst mich nicht zwingen. Ich hab euch ja schließlich auch gesucht!“ Der Rot Schopf warf Deidara einen skeptischen Blick zu. „Siehst du Danna, es ist doch gar nicht so nervig! Schließlich haben wir jetzt eine wahre Schönheit dabei!, un “ Ich wurde leicht rot, Gott der ist irgendwie süß ich hoffe das ich in sein Team komme und mit dem anderen werde ich auch noch vertragen dachte ich mir optimistisch wie ich bin, während wir los gingen.

    2
    Deidara beobachtete mich die ganze Zeit aber nach einiger Zeit wurde es mir dann doch zu doof. „Sag mal Deidei hab ich was auf der Nase oder warum guckst du so?“ Er wurde nur rot und nuschelte eine Entschuldigung. „Heute werden wir das HQ auch nicht mehr erreichen, also machen wir Pause in der Hölle da“ meinet Mr. Rot und deutete auf einen kleinen Höllen Eingang der hinter ein paar Büschen fasst unsichtbar war, denn es wurde langsam dunkel. Also machten wir uns ein „gemütliches“ Lager soweit das in einer Hölle möglich war. „Ich hol Feuerholz“ „Ok Danna“ „Hmm“. Nach ein paar Minuten wurde mir langweilig also werde ich Deidei mal aus quetschen. „Sag mal wie heißt der andere eigentlich richtig?“ „Sasori, warum?“ „Damit ich ihn nicht Mr. Rot nennen muss“ sagte ich und Deidei fing an zu lachen „Mr. Rot! Einfach zu gut! Das sollte ich ihm sagen!, un“ „Nee lass mal lieber“ „Na gut aber nur dir zuliebe“ kicherte er und zwinkerte mir zu. „Da bin ich wieder „ „Schön ... Danna ich hab dich richtig vermisst, un “ zog er ihn auf „ Tja ich bin nun mal auch hier, du kannst also nicht die ganze Zeit mit ihr allein sein!“ konterte er. Ehehe, wir wurden beide rot. „Hab ich was verpasst oder warum werdet ihr zwei jetzt rot?“ Peinliche Stille „So kann man dich also zu schwiegen bringen! Das merk ich mir“ „Wovon träumst du nachts Danna?“ „Jedenfalls nicht von dir!“ . Das kann ja noch richtig lustig werden wenn die beiden schon so einen Scheiß machen, dachte ich mir amüsiert und hörte den Streithähnen noch ein bisschen zu bis mir die Augen zu fielen. „Aufstehen kleine, wir müssen weiter!, un“ „Nee ich muss nur sterben, den Rest darf ich!“ „Na gut du darfst jetzt Aufstehen„ „Nee wenn ich nur darf dann bleib ich lieber liegen“ „Das ist ja zum Haare aus reißen schmeiß sie doch einfach aus dem Bett!“ „Danna das werde ich nicht tun!, un“ „Ich geh schon mal vor ich lasse nun mal nicht gern auf mich waren und warten tu ich auch nicht gerne!“ „Ja ja geh ruhig wir holen dich schon ein, un „ Ich drehte mich um damit ich noch eine Runde pennen konnte es war ja noch nicht mal die Sonne auf gegangen das latsch ich doch nicht schon rum.

    3
    Ne, ne, ne. „stehst du jetzt bitte auf?“ „Nop“ „Gut du lässt mir keine anderen Wahl!, un“ Als ob meine Brüder konnten mich auch nie wecken wenn ich es nicht wollten! … ER HATT MIR GERADE EINEN KUSS AUF DIE WANGEN GEGEBEN! Sofort stecken ich hoch und schlag die Augen auf. ER Grinst mich nur triumphierend an. Mist jetzt hatte er es doch geschafft! „Komm wir müssen Sasori noch einholen, un.“ „Hast du mir gerade wirklich einen Kuss gegeben?“ „Nein das war meine Hand“ „Haha verarschen kann ich mich selber“ Aber er zeigte mir nur die Unterseite seine Hand die doch tatsächlich einen Mund hatte! „Interessant und was machst du sonst so mit der?“ „Hey du wolltest nicht aufstehen!“ „Machst du das mit jeder“
    „1. Bist du das einzige Mädchen in Akatsuki
    2. Nein mache ich nicht!“
    „Und warum bei mir?“ „Weil“ „Tolle Antwort!“ naja egal ich stehe auf und wir starten. Doch er bliebt direkt vor der Hölle stehen „Was ist denn jetzt? Ich dachte wir wollten Sasori noch einholen“ „Wir werden ihn überholen!“ „Hä?“ „ Warte“ Er griff in eine kleine Tasche an seinem Gürtel und sein „Mund“ an seiner Hand kaute etwas. Was hat er denn jetzt schon wieder vor? Aber bevor ich ihn das fragen konnte spuckte seine Hand auch schon etwas aus. Es ist ein kleiner Lehm Vogel! Er ist ja schön! „Katsu!“ und der Vogle wurde riesig. Er sprang drauf „Komm“ sagte er und hielt mir seien Hand hin. „Und der Vogel hält das aus?“ „So schwer kannst du gar nicht sein“ meinte er belustigt und Zwinkerte wieder. Ich nahm Augen rollend seine Hand, und sofort nach dem ich hinter ihm saß flog das Vögelchen los. „Wow, die Aussicht ist ja geil!“ „Sag mal Youko, was hältst du eigentlich von Kunst? Findest du das Kunst für den Moment oder für die Ewigkeit ist?“ „Eindeutig für den Moment!“ er grinste nur und sagte „Mit dir werde ich noch viel Spaß haben!, un“ Tja da hat er wohl recht denn wie es scheint sind wir auf einer Wellenlänge.

    4
    Wir flogen jetzt schon eine Weile und hielten nach Sasori Ausschau. „Da ist er ja!“ sagte ich und zeigte auf Sasori der von hier oben ziemlich klein aussah. „Mhh…“ „Das klingt ja richtig begeistert“ meinte ich nur Ironisch, „Was soll ich einen Freudenschrei ausrufen nur weil wir Danna gefunden haben?“ „Nein“ „Hey Danna!“ Der Vogel landete direkt neben Sasori. „Komm steig auf so geht es wesentlich schneller“ „Ich soll auf deiner Möchtegern-Kunst mit fliegen?“ „DAS IST KEINE MÖCHTEGERN-KUNST!“ „Doch ist es aber egal ich will nur schnell ins HQ“ Deidei grummelte nur und der Vogel startete als Sasori endlich auch oben saß. „Wann sind wir endlich da?“ „Gleich, du musst aber ab jetzt einen Augenbinde tragen, un.“ „Hmm, ok verstehe schon zur Vorsicht“ Und anstatt einer Antwort legte mir Deidei die Augenbinde um. Nach einer gefühlten Ewigkeit sagte Sasori denn befreienden Satz „Du kannst jetzt die Augenbinde ab nehmen!“ „Endlich!“ und gleich nach dem ich das tat guckte ich mich erst mal um. Ich war in einer Art Arena wo eine Tribüne war wo alle 9 Mitglieder von Akatsuki standen, in der Mitte stand Pain ich hatte mich ja schließlich erkundigt bevor ich „ging“. Fast ganz außen links stand der Grund warum ich ging. Mein Bruder Itachi Uchiha. Ich wollte ihn so dringend wieder sehen dass ich mein Dorf „verließ“. Ich Sah in an und hörte des wegen Pain nicht, bis er brüllte „YOUKO DU SOLLST MIR VERDAMMT NOCH MAL ZUHÖREN UND NICHT ITACHI ANSTARREN! DAS KANNST DU NOCH NACH DEM KAMPF!“ worauf Itachi anfing zu brüllen was eigentlich nicht so normal für ihn war „HÖR AUF SIE ANZUBRÜLLEN ODER DU BEKOMMST DU ES MIT MIR ZU TUN!“. Worauf ein Gemurmel los ging „Seit wann interessiert sich Itachi für jemanden?““RUHE! Youko du kämpfst gegen Kisame!“ „Sorry süße aber ich muss dich jetzt fertig machen“ meinet dieser Kisame während er zu mir hinunter in die Arena sprang.

    5
    Ita's und Deidei's Gesichter verzogen sich bei dieser Bemerkung ganz schön, bei Ita ist es ja klar aber bei Deidei? mag er mich etwa mehr als ich denke? Egal ich muss mich auf den Kampf konzentrieren. „Mir tut es leid denn ich werde aus dir gleich zu Fischstäbchen mache! Nur damit du es weißt!“ „Das wollen wir ja noch sehen!“ „LOS!“ das war Kisas „Todes Urteil“ naja ich lass ihn am Leben. Er rannte mit hoch erhobenen gigantischem Schwert auf mich zu, ich konnte gerade noch so aus weichen, ich sollte mich echt auf den Kampf konzentrieren. So jetzt sprang ich erstmals aus seiner Reichweite um meine Kunst auch richtig ich Szene zu setzen zu können. Ich griff an die Taschen an meinem Gürtel und holte ein paar Rosenblätter heraus da ich erstens meinen Kunst Deidei zeigen wollte und zweitens hatte ich grad keinen Bock gegen Fischstäbchen zu Kämpfen. Ich warf sie in Richtung Kisa und grade als er durch sie hin durch rannte hob ich meinen Mittelfinger und Zeigefingen und hielt sie vor meine Nase und rief „Große Blütenexplosion!“ und schon taten sie das und Kisa hatte Starke Verbrennungen und so hatte ich mein Wort gehalten ich hatte ihn teilweiße in ein Fischstäbchen verwandelst. Hidan fing an zu grölen „F*** die Schlampe hat's drauf, dich hat dich voll verarscht Fischfresse!“ der hatte mich gerade Schlampe genannt DASS wird er bereuen aber erst bleib ich NOCH höfflich! „Nenn mich nie wieder Schlampe wenn du nicht willst dass ich dir dein winziges Gehirn in den Arsch ramme!“ „Jaja, bleib mal locker Bi***„ Jetzt reichst! „Du hast es ja nicht anders gewollt!“ und schon Beamte ich mich mit einem Lichtstrahl neben ihn. Das sah dann immer aus als würde sich mein Körper langsam aus dem Licht bilden das war nämlich mein Element das konnte sonst niemand, aber egal der ist jetzt tot! Ich formte eine Lichtkugel (eine Explodierende^^) und „rammte“ sie ihm an die Brust und ließ sie explodieren er wurde an die Wand geschleudert und war sofort tot.

    6
    „Youko du sollst das lassen! Wie oft muss ich dir das noch sagen? Du kannst froh sein das Hidan unsterblich ist “meinte Ita sauer “Wie unsterblich?“ „Ganzeinfach mich kannst du nicht killen!“ meldete sich dieser Hidan von der anderen Seite des Raums. Man ich hasse so was! „Und warum bitte?“ „Ganz einfach weil ich den großen Lord Jashin anbete!“ So was Unnötiges! „Youko du kommst in das Team von Sasori und Deidara“ bestimmte Pain. Jackpot! Deidei freute sich auch sichtlich. „Itachi du kümmerst dich darum dass sie Mantel und Ring bekommt da ihr auch anscheinend schon kennt“ Ich ging zu Ita und Umarmte ihn erstmals, während er mich umarmte flüsterte er mir zu „Ich habe dich vermisst Nee-chan“ „Ich dich auch Nii-san“ aber immer noch laut genug das es Kisa der inzwischen wieder aus der Arena raus ist und gerade an uns vorbei gehet hat es leider mit bekommt. „Nii-san? Itachi hat ne Schwester?“ „Ja was dagegen“ fragte ich jetzt selbst bewusst, ich hatte ich schon von Ita getrennt (aus der Umarmung nicht falsch verstehen^^) „WAS?“ kam es dann von allen im Chor. Ich rollte nur mit dem Augen, und Deidei wirkte irgendwie erleichtern. „Ich bin Itachi’s Schwester, Youko Uchiha und habe ihn ne Ewigkeit nicht mehr gesehen du deswegen umarme ich ihn auch und wenn es jetzt recht ist gehen wir mir jetzt Mantel und Ring holen“ gesagt getan. „Youko“ „Ja?“ „Sei doch nicht so hart mit den Jungs“ er musste sogar lachen „Ich werde es versuchen“ ich hatte endlich einen passenden Mantel und einen Ring, wo das Zeichen für Sonne drauf war. Der passt zu mir ^^. Wir gingen grade raus damit mir Ita zeigt wo ich jetzt wohne als ich in jemanden rein laufe, na toll das fing ja gut an -.-, und zu meinem große Glück war es auch noch Deidei. „Sorry ich hab dich nicht gesehen!“ sagte ich sofort „Ist ja nichts passiert hab dich eh gesucht“ „Wieso das denn?“ „Na damit ich dir unser Zimmer zeigen kann, un!“ „Unser?“ „Ja klar die Teams teilen sich die Zimmer, un“ „Ahhh!“ „Das wollte ich eigentlich gerade machen, egal dann geh ich mal trainieren, bye Youko, Deidara“ meldete sich Ita, denn ich total vergessen hatte. Man, man, man Deidei hat mir echt den Kopf verdreht ich kann mich nicht konzentrieren wenn er da ist.

    7
    Egal er muss es ja nicht wissen. Ich folgte ihn und versuchte mir den Weg ein zu prägen. „Das ist unser Zimmer„ sagte er und zeigte auf das Zimmer vor uns und dann auf das Zimmer rechts daneben „Das ist Itachi und Kisames Zimmer, und das ist Tobi’s Zimmer“ er zeigte nach links. „Toll ich schlafe neben meinem Bruder und, und wer ist Tobi?“ „Das war der Kerl mit der Maske die aussah wie ein Lolli“ „Ahhh… ok“ Er öffnete und trat ein ich auch und sofort erstarrte ich „W-wie so stehen hier nur 2 Betten?“ „Deins kommt erst Morgen„ sagte Saso monoton, „Na toll und wo soll ich jetzt schlafen?“ „Du wirst wohl auf dem Boden schlagen müssen“ sagte er wieder in diesem gelangweilten Ton. „Das wird sicherlich bequem!“ knurrte ich ironisch. „Du kannst auch bei mir im Bett schlafen, wenn du willst, un“ „Ok“ Wie geil! Ich grinste, Saso guckte blöd aus der Wasche und Deidei freute sich. „Naja bis später dann“… denn ich will mal wieder mit Ita trainieren. Ich finde auch relativ schnell raus und suche Ita,… und finde ihn. Ich werd mich an ihn ran schleichen und überraschen! Ich unterdrücke schnellen noch mein Chakra damit er mich nicht spürt. Er wirf gerade Shuriken also ist er ab gelängt. Ich nähere mich ich will ihn gerade antippen als ich sehe das er sich umdrehen will, also schnell weg beamen. Wirklich 2 Sek. Dreht er sich um aber ich habe mich hinter ihn gebeamt. „Suchst du mich Ita?“ er drehte sich blitzartig um und hielt mit ein Shuriken an den Hals. „Youko schleich dich nie wieder so an mich ran, sonst töte ich dich vielleicht noch ausversehen!“ zischte er wütend „Ach Ita reg dich doch nicht so auf ich pass schon auf“ trällerte ich fröhlich da ich ihn so gut erschreckt habe. „Du willst mit mir trainieren nehme ich na?“ „Jap.“ und das taten wir dann auch 3 Stunden. „Gut das reicht jetzt auch wir sollten Essen gehen“ „Gute Idee Nii-san“ also gingen wir los zu Essen-Saal. Als wir das Zimmer betraten guckten alle aber sie versuchten es unauffällig, Ita setzte sich neben Kisa der viele Bandagen trug also mir gegen über und ich saß zwischen meinem Team. Ich werde gleich neben ihn in einem Bett schlafen. OMG ich bin so aufgeregt ich werde neben Deidei schlafen!

    8
    Ich war als erste fertig und verabschiedete mich. Zum Glück war ich die erste im unserem Zimmer ich ging sofort ins
    Bad um mich zu duschen etc. ich ging in einer bequemen Hot pan und top aus dem Bad als die beiden rein kamen „Ah du bist schon fertig, gut“ meine Saso und ging ins Bad, Deidei folgte ihm ich setzte mich aufs Bett von Deidei. Deidei war als erste wieder aus dem Bad und setzte sich nur in Hosen neben mich mein Blick war auf sein Oberkörper „geklebt“ weil sich dort auch ein Mund befand wie an den Händen. Man Deidei hat 4 Münder, das ist schon heftig aber nicht im negativen Sinne sonder mich interessiert das, vor allem fasziniert mich das da er nicht so 0,8,15 ist. Ich stand schon immer auf Exotik, aber nicht auf so was Extremes wie Kisa der ist schon ein Fall für sich. „Ähhh, Youko ist was?“ ich wurde sofort rot er war aber auch leicht rot „N-nein ich war nur von dem Mund fasziniert, sorry“ „Ist nicht schlimm das hat ja nicht jeder“ „Ja, sag mal warum hast du mich das mit der Kunst gefragt?“ „Weil Sasori no Danna und ich uns immer streiten was wahre Kunst für die Ewigkeit oder die für den Moment“ „Und ich habe recht! Für die Ewigkeit“ meldete sich Sasori der jetzt mit nassen Haaren und in ebenfalls nur Hosen auch ins Zimmer ging uns sich in sein Bett lege. „Nein hast du nicht! Wahre Kunst ist für den Moment das sieht auch Youko so“ „Dann ist sie auch ein Kunstbanause“ „Oder du hast einfach nur unrecht schon mal daran gedacht?“ „Gute Nacht!“ sagte er sauer und machte das Licht aus. Ich legte mich hin und Deidei auch das spürte ich an der sinkenden Bettseite und an der Wärme die von ihn aus ging und an dem kribbeln das er in mir verursachte wenn seine Haut meine streift.“Gute Nacht Youko und Danna“ „Gute Nacht Jungs“. Ich konnte keine bequeme Stellung ( nicht falsch verstehen ) finden und wälzte mich hin und her ein wunder das Deidei so schlafen konnte wenn ich mich hier so rum wälzte.

    9
    Sasori schlief auf jeden Fall und ich versuchte es immer noch krampfhaft nach 30 min hatte ich es immer noch nicht geschafft! „Kannst du nicht schlafen?“ flüsterte Deidei auf einmal ganz nah an meinem Ohr „Nein“ „Wenn du willst zeig ich dir morgen mal meine ganze Kunst“ „Wie kommst du den jetzt darauf?“

    „Ich versuch dich zu bestechen das du endlich schläfst“ „Sorry das ich dich wach halt“ „Nicht so schlimm ich kann auch nicht schlafen“ „Wieso?“ „Wegen dir“ „Sorry noch mal“ „Nein so war das nicht gemeint!“ „Wie denn dann?“ „Ganz einfach du machst mich verrückt!“ während er das sagte streichelte er meine Wange. Stille… „Sorry ich werde das lassen“ sagte er und zog seine Hand von meiner Wange „Nein, ich war nur geschockt, das stört mich über Haupt nicht!“ „Und das?“ fragte er und legte seinen Arm um mich so dass ich mit meinem Kopf auf seiner nackten Brust lag „Nein“ flüsterte ich zurück. „Ich hoffe das du jetzt schlafen kannst den ich tu das jetzt“ doch das hörte ich nur noch gerade so den ich war nur eine Minute danach weg.
    //Traum//

    „Itachi, geh nicht weg!“ „Ich muss! Pass bitte für mich auf Sasuke! Ja Youko?“ „Ja werde ich Itachi, aber versprich mir das ich dich wieder sehen werde“ „Versprochen“ und mit diesen Worten verließ er unser Dorf das mit Leichen übersät war, der Leichen alle Uchiha außer Sasuke, Itachi und meiner. . .
    Auf einmal Träumte ich etwas anderes und sah diese Szene nicht immer wieder als ob jemand den Wiederholungs-Knopf foltern wollte . . . ich sah Deidei . . . er grinste mich an und wir gingen spazieren durch einen Wald bis wir an einer Wiese ankamen…

    //Traum ende//

    10
    …Leider denn die dumme Sonne schien mir mitten ins Gesicht worauf ich nur genervt die Hand hob um sie zu verdecken und mir noch mal den schönen Rhythmus der Herzklopfens anzuhören…


    Moment wessen Hertz klopfen ich riss meinen Kopf hoch um dann in Deidei`s schlafendes Gesicht zu gucken. Ach ja stimmt ja, ich bin ja in seinen Armen eingeschlafen und bis gerade eben hatte ich auch meinen Kopf auf seiner Brust gebettet. Ich gucke sofort noch nach Saso, hoffentlich hat er das nicht gesehen das ist ja peinlich. Er hat es gesehen, er ist nämlich schon weg. Na dann kann ich mir Deidei noch ein bisschen ansehen. Ich sah mir seine Mund an der Brust mal genauer an, und ich strich vorsichtig drüber. Der fühlt sich aber interessant an! Wie ein genähtes Kissen an den Nähten (Was sehr logisch ist^^) und er hat ganz weiche Lippen hat er auch so weiche Lippen im Gesicht? Ich drehte mich nun zu seinem Gesicht und betrachte dieses genauer. Ich strich ihn eine blonde Strähne aus dem Gesicht und nun war mein Blick an seinen Mund gerichtet und ich strich vorsichtig über diesen, der noch weicher als der an seine Brust. Wow ich will ihn küssen aber ich stehe lieber auf bevor er noch mit bekommt was ich hier mache. Ich ging ins Bad um mich fertig für meinen ersten Tag bei Akatsuki zu machen, der wahrscheinlich sehr lustig wird. Ich werde Hidan schon noch dazu bringen mich nicht mehr zu beschimpfen. Außerdem weder ich mehr Zeit mit Deidei und Ita verbringen, und ich werde versuchen mich mit Saso zu befreunden sonst klappt das mit der Teamarbeit ja nicht! Man wie hat das Deidei eigentlich gemeint steht er auf mich? Das wäre ja ein Traum ich wünsche mir das von ganzem Herzen denn ich liebe ihn nämlich wirklich! Wie soll ich mich ihm gegenüber nach heute Nacht überhaupt verhalten? Ganz normal weiter machen? Oder doch lieber gleich weiter gehen? Scheiße das ist im Moment noch das wichtigste! Fuck da passiert mal das geilste in meinem Leben und ich weiß nicht wie ich mich jetzt weiter verhalten soll! Das gibt’s doch nicht! Ich rupfe an meiner Haarbürste die in meinen Haaren hin, hin passt den jetzt habe ich sie mit einer großen Strähne raus gerissen! Ich unter drücke einen Schrei damit ich Deidei nicht wecke und hol sie daraus und entsorge sie! Fuck das tat mal weh egal nur noch die Haare zu einem Zopf binden un dann Deidei wecken und Frühstücken ich werde neutral bleiben und gucken wie er reagiert!

    11
    //Deidei's Sicht//

    Ich bin schon wach aber ich lass die Augen geschlossen um Youko's Nähe zu genießen. Ihr Herz rast auf einmal und sie reist ihren Kopf von meiner Brust. Ich öffne ganz vorsichtig meine Augen um zu sehen was sie da macht. Sie guckt zu Danna's Bett und merkt dass der schon längst weg ist und scheint sich etwa zu überlegen. Sie dreht sich zu mir, ich schließe schnell meine Augen. Sie streicht ganz sanft über meinen Mund an der Brust. Meine Haut kribbelt unter ihrer Berührung und mir wird richtig warm. Sie hört auf aber ich spüre ihren Atem auf meinem Gesicht, jetzt streicht sie mir eine Strähne aus dem Gesicht und betrachte es. Das spüre ich genau denn ich spüre ihren Blick, und der bleibt an meinem Mund hängen. Ich spüre wie sie ganz vorsichtig über ihn streicht, es ist so leicht wie ein Hauch und trotzdem wunderschön. Gott! Küss mich! BITTE! Sie kommt meine Lippen immer näher, ich spüre ihren Atem jetzt direkt auf meinen Lippen, doch sie stoppt. NEIN! Geh nicht ins Bad küss mich erst! BITTE! Brüll ich noch in Gedanken aber ich hör schon die Bad Tür zugehen. SCHEIßE! Warum? Warum konnte sie mich nicht küssen dann währe mein 2. größter Wunsch in Erfüllung gegangen, den mein größter ist mit ihr zusammen zu sein aber als ob sie mich lieben würde. Was „rede“ ich da sie wollte mich küssen sie mag mich, aber sie traut sich nicht. Scheiße! Und ich hab schiss vor ihren Wachhund der sich Itachi nennt. GRRR…. Warum muss liebe so schwer sein? Tja dann werd ich wohl die Initiative ergreifen müssen wenn ihr Bruder nicht in der Nähe ist, und wie soll ich mich verhalten wenn er in der näh ist? Gott warum muss das aller so kompliziert sein? Ich höre wie die Bad Tür sich wieder öffnet das heißt ich stell mich mal wieder schlafend…

    //Deidei's Sicht ende//

    12
    Ich komme schon angezogen aus dem Bad Deidei schläft noch das ändert sich jetzt (Du bist ein böses Mädchen aber das wirst du noch bereuen^^) denn ich schnapp mir Saso's Kissen und *Pam* hau es ihn ins Gesicht, natürlich nicht fest. Und Er reist sofort die Augen auf Gott hat er einen leichten schlaf oder dachte er, er würde anders geweckt werden (: P). „Das kriegst du zurück!“ droht mir Deidei und haut mir nur ein paar Sekunden später sein Kissen um die Ohren. „Guten Morgen Deidei“ *Pam* ich bekomme es wieder auf den Kopf „Das hätte vollkommen gereicht Youko, die Nummer mit dem Kissen hätte du dir sparen können, un “ „Nö, ist doch lustig, oder du spaßbremse“ „Was heißt hier Spaßbremse?“ und wie schlagen weiter auf uns ein (Mit den Kissen und auch nicht zu fest aber schon so dass es Spaß macht) „SEIT IHR EIGENTLICH NOCH GANZ DICHT?“ brüllt Saso auf einmal, wann ist der denn rein gekommen? „Ach Danna sei doch mal locker“ er schüttelt nur genervt den Kopf und sagt jetzt ruhiger „Ich soll euch holen, es gibt Essen“ „Ok kommen, zieh mir nur noch schnell ein t-Shirt an“ sagt Deidei schnappt sich das t-Shirt neben seinem Bett und kommst zu uns und wir begeben uns zum Essen. Als wir zum Essen gingen beobachtete ich Deidei und ich bemerkte dass er auch mich beobachtete. Als sich unsere beobachtenden Blicke trafen wurden wir beide rot und sahen ganz schnell weg, aber nicht lange zu mindestens ich. . . Wir 4 nahmen auch Platz Ohh man wir waren das letzte Team das gefehlt hatte man das ist ja peinlich. „Da unser Künstler-Team nun auch endlich vollständig da ist kann ich ja mit der Mission Verteilung anfangen. Hidan, Kakutzu ihr werdet nach Kusu gehen um einen Spion aus zu schalten und dann habe ich noch eine Mission für euch“ Pain's blick wanderte über Saso, Deidei und mich „Ihr werdet nach Suna gehen und mir einen Wertvollen Edelstein bringen, das wäre es dann“ er warf Saso eine Mappe zu in der Informationen waren wo wir ihn finden etc. man eine Mission an meinem ersten Tag, Danke Pain ich dich auch -.-! Dachte ich mir noch als wir schon gut eine Stunde liefen.

    13
    „Ich frag mich wofür Pain einen Edelstein braucht?“ meinte Saso monoton „Das tun wir uns alle Danna, aber egal holen wir ihn einfach und dann zurück ins HQ ich steh nämlich nicht so auf Sand und ich hasse den Kagen!“ „Warum denn das Deidei?“ fragte ich interessiert „Weil ich wegen ihm mal meine Arme verloren habe und Kakuzu sie dann wieder dran nähen musste, deswegen!“ „Das ist verständlich!“ „Also ich werde den Stein holen und ihr steht schmiere verstanden“ bestimmte „Jaja Danna“ „Ok“ und so gingen wir in die Stadt mit diesen albernen Hüten auf das Kopf und ohne unsere Akatsukimäntel. „Da vorne ist der Händler“ und wir gingen zu ihm und versuchten so unauffällig wie möglich zu sein „Hallo kann ich was für sie tun“ fragte der Händler höflich „Ja wenn sie diesen Edelstein besitzen schon“ sagte Saso und zeigte dem Händler das Bild es gelben Steine. „Ja aber der ist äußerst Teuer, wenn sie verstehen was ich meine“ „Keine Sorge ich habe genügend Geld dafür und ich weiß auch über die Risiken Bescheid“ „Gut dann folgen sie mir bitte“ so ging Saso mit dem Handler in den Laden. Gott das ist jetzt bestimmt 1 Jahr her das ich das letzte Mal in Suna war, damals war ich als vertraue aus Konoha da, da sieht man mal wie sich alles ändern kann. Meine Gedanken hängen aber gleich wieder bei Deidei der nur die ganze Zeit genervt umherschaut. „Hey Youko du hat doch 2 Brüder, Itachi und Sasuke“ „Ja“ „Weißt du eigentlich das Sasuke Itachi umbringen will?“ „Ja das weiß ich aber ich werde das schon verhindern“ „Mhh…“ „Ich hab den Stein gehen wir“ „Wie hast du das eigentlich mit dem Händler gemacht? Ich meine wir hatten kein Geld mit oder?“ „Nein und wir brauchen auch keins“. Tja Akatsuki bekommst halt was es will dacht ich mir noch amüsiert und schon verließen wir die Stadt. Wir gingen schon ungefähr eine Stunde als ich es nicht mehr aus hielt und fragte „Kann ich den Stein mal sehen und was hat er für besondere Kräfte?“ „Er verstärkt irgend einen Himmelskörper welchen, genaueres wissen wir auch nicht, un“ sagte Deidei „Fang“ kam es von Saso und der Stein flog zu mir ich fing ihn elegant zwischen Zeigefinger und Mittelfinger er war ca. 3 Zentimeter breit und auch so hoch er war im „Prinzessin“ schliff geschliffen. (Der Prinzessin-schliff ist der bekannteste Schliff denn es gingt das ist der den man eigentlich immer sieht)

    14
    „Darf ich ihn bei Pain abliefern?“ „Tu was du nicht lassen kannst“ „Thx Saso“ „Mhh…“ ich betrachtete den Edelstein weiter faszinier was ich nicht bemerkte war das ich dadurch langsamer ging, bis ich und Deidei einen kleinen Abstand zu Saso hatten. „Der Edelstein kommt nicht mal annähern an deine Augen ran, un“ sofort wurde ich rot und ließ den Stein und meiner Faust verschwinden „Findest du?“ Deidei kam jetzt ganz nah zu mir und hielt mich an, um mir ganz genau in die Augen zusehen. „Definitiv schöner“ sagte er aber nahm seine Hand nicht von meiner Wange. Noch bevor ich mich für das Kompliment bedanken konnte bekam ich einen kleinen Kuss von seiner Hand und sein Gesicht war auch ganz nah an meinem. . . Er hat echt die schönsten Saphir Augen die ich je gesehen habe. Wir starren uns an und Deidei's Gesicht kam immer näher, ich musste mich echt zusammen reißen das ich nicht den Stein in meine Hand bohre und mir so die Hand auf schneide. Es sind nur noch wenige Millimeter und. . .

    „Kommt ihr 2 Turteltauben dann mal? Oder muss ich nach helfen?“ so riss uns Saso aus dem beinahe Kuss. Dafür könnte ich ihn töten „Meine Fresse wir kommen ja!“ fauchte ich ihm zu und rauschte an ihm vorbei aber nicht ohne ihn mit meiner Schulter fast umzureißen.
    (Du musst dich noch etwas gedulden es soll ja einen lange Geschichte werden aber es geht langsam dem Ende zu, also Geduld und KEKSE ESSEN *.*)

    15
    „Was ist denn jetzt schon wieder?“ fragte Saso zu dem sichtlich genervten Deidei der ihm vermutlich auch an die Kehle wollte „Du bist echt ein Stimmung Töter Danna, un!“ „Das muss ich jetzt nicht verstehen oder?“ NEIN!“ kam es von uns beiden. So gingen wir eine weitere Stunde aber Stillschweigend, Saso zwischen uns und bei mir und Deidei war die Stimmung schon am Tiefpunkt als etwas sehr nervenaufreibendes passierte… Konohaidioten von Anubs…
    Ich ließ den Stein augenblicklich in meiner Tasche verschwinden den bekommen sie nicht oder ich könnte ihn verlieren, Nein, nein, nein. „Da sind ein paar Akatsuki und Youko ist auch dabei heute ist wohl unser Glückstag“ meinte vermutlich der Anführer, die suchen immer noch nach mir da muss Tsunade aber sauer sein, naja wäre ich nach einem Mordanschlag auch. „Du meinst wohl heute ist euer Todestag!“ Und schon bombte Deidei ein paar Anubs hoch. Wow das sieht vielleicht geil aus denn es ergibt neben bei noch ein Feuerwerk (Jaja, ganz neben bei als ob er das nicht mit Absicht gemacht hätte ^-^) Saso tötet ein paar mit seinen Puppen und ich warf Rosenblätter und lies sie explodieren. So das dürften alle gewesen sein ich sah mich zufrieden um überall die lagen die Anubs verstreut. NEIN! Da war noch einer und er rannte auf Deidei zu mit erhobenen Katanga! Ich Beamte mich nehmen Deidei und griff ihn dieses Jutztu habe ich noch nicht so oft geübt aber egal. Ich packte Deidei presste ihn an mich und Beamte uns gut 3 Meter weg und sofort nach dem wir wider „Ganz“ waren bildet ich eine riesige Lichtkugel und schleuderte sie gegen den Idioten. Er wurde so weit weg geschleudert das ich ihn aus den Augen verlor, wow warum bin ich auf ein Mal so stark? Ich sah Deidei an der sichtlich geschockt und Gleichzeitich erleichtert war. „Geht's dir gut?“ keuchte ich denn das ist euserst anstrengend jemanden zu Beamen und dann auch noch eine so gigantische Lichtkugel zu erschaffen. „JA dank dir schon!“ sagte er jetzt mit einem bezaubernden Lächeln „Gut“ „Hey Leute ich glaub ich weiß jetzt welchen Himmelskörper der Stein verstärkt, die Sonne!“ „Glaub ich auch denn sonst ist so ne Aktion nähmlich tödlich!“ keuchte ich immer noch Vollkommen erschöpft „WAS! DAS KANN TÖTLICH ENDEN? SAGMAL WAS GLAUBST DU WAS DAS BRINGENSOLLL?“ brüllte jetzt auf einmal Deidei

    16
    „Es sollte dich retten!“ sagte ich jetzt etwas beleidigt. „Mach sowas nie wieder verstanden?“ dieses Mal kann es von Saso „Das würde uns Itachi niemals verzeihen“ fügte er hinzu als wir ihn beide verwirrt über diese Aussage ansahen, was ja irgendwie klar. „Lasst uns gehen bevor die Verstärkung anrückt“ meinet Saso jetzt wieder ernst wie immer, „Kannst du schon?“ fragte Deidei besorgt. „Jaja alles bestens“ lüget ich Wir waren endlich bei dem HQ angekommen ohne weitere Komplikationen. „Ich bring Pain dann mal den Edelstein“ meinte ich nur schnell zu den Jungs „Warte ich komme mit „ rief mir Deidei zu und schon war er neben mir. „Gern“ wir ginge schweigend zum Büro und klopften an, worauf ein kaltes „Her rein“ ertönte und schon traten wir ein. „Pain wir haben den Stein!“ Noch bevor ich ihn aus meiner Tasche fischen konnte kam ein Satz der mich sehr freute „Du musst ihn mir gar nicht geben, der ist für dich er unterstützt dein Element“ meinte er nur und sah uns an, worauf er noch hinzufügte „Was du wahrscheinlich schon gemerkt hast“ „Ja das habe ich und Danke“ und so verließen wir den Raum. „Hey Youko“ „Ja Deidei?“ „Danke für vor hin, ich möchte mich noch bedanken, komm“ und schon packte er mich am Handgelenk und zog mich wieder aus dem HQ. Er zog mich jetzt schon eine ganze Weile bis er anscheinend sein, ich verbessere unser Ziel erreicht hat. Es sind ein paar Klippen wo wir uns hin setzen und uns die gerade untergehende Sonne ansehen. Er legte eine Arm um mich als sie gerade unter gegangen war und flüsterte in mein Ohr „Das ist mein Dankeschön“ und warf einen seiner Tonvögel in die Luft worauf auf dem gerade noch pechschwarzen Himmel I <3 Youko stand und das auch noch in meinen Lieblingsfarben mein Name und das I standen in grün und das Herz war rot. „Das ist das schönste Danke das ich je bekommen habe, und ich liebe dich auch Deidei“ Kaum hatte ich meine Satz beendet lagen seien Lippen auch schon auf meinen. Nach für mich zu kurzer Zeit trennte wir uns wieder „ Jetzt müssen wir nur noch deinem Bruder sagen
    Art is a big Bang

    17
    So das war meine 2 Story, ich hoffe sie hat euch auch gefallen das ist die Geschichte die ich für meine Freundin geschrieben habe. Ich würde mich natürlich wieder über Komis, Bewertungen etc. freuen und alle die mehr von mir lesen wollen ich schreib gerade an 2 weiteren Geschichte also bis dann... oder auch nicht: D

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Julien-chan ( 47990 )
Abgeschickt vor 772 Tagen
Eins verstehe ich warum hast du geschrieben wir waren die letzten 4 Mitglider die noch gefählt haben aber es waren doch nur Deidara Sasori und Yokuo das ist komisch und Itachi hat ja nichr gerade eine Große rolle gespielt als Bruder hat gern gelesen wie er das finden würde
anja ( 28575 )
Abgeschickt vor 778 Tagen
[BEEP] das war sowas von hammer
dei_badangel13 ( 78598 )
Abgeschickt vor 1038 Tagen
OMG! wie geil *freudenheul*
soooo cute
Deidei-chan ( 75529 )
Abgeschickt vor 1039 Tagen
Wooow das war wundervoll wirklich!( Ist jetzt mal ganz nebenbei ne frage: wie kann Deidara einem zuzwinkern, wenn er doch auf seiner linken Gesichtshälfte sein Pony hat?)
Aber das ist sonst wirklich großartig geschrieben!
naomi ( 08988 )
Abgeschickt vor 1044 Tagen
so geil echt wirklich aber ich würde gerne wissen wie Itachi reagieren würdde
DeidaraUndSasori ( 42434 )
Abgeschickt vor 1095 Tagen
Kyah!XD
So geil...*gerührt heulen*
Ach das war suuuper! Ich hab nur eine lovestory mal geschrieben...es war aber leider nicht über deidei sonder über Aphrodi(Byron Love) Inazuma eleven! Ähe mach weiter so! Ach und rechtschreibfehler können passieren! Niemand und ich betone NIEMAND ist perfekt!;-D
sayori chan ( 17521 )
Abgeschickt vor 1112 Tagen
Sehr schöne Geschichte zwar waren ein paar schreib Fehler drinen aber egal