Österreichische Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
15 Fragen - Erstellt von: Lotte - Entwickelt am: - 1.389 mal aufgerufen

In diesem Quiz werden euer Kenntnisse getestet über die Österreichische Geschichte.

  • 1
    Während der Völkerwanderung wurde Österreich ein wichtiger Durchgangs- und Verbindungsraum.
  • 2
    Zwischen 600 und 800 wanderten die Bayern in Österreich ein.
  • 3
    Nachdem die Ungarn besiegt waren, entstand die Grenzmark zwischen Enns und Wien erneut.
  • 4
    Am 12. November 1919 wurde in Wien die Republik ausgerufen.
  • 5
    Der Vertrag von St. Germain brachte den Verlust wichtiger Gebiete wie Südtirol.
  • 6
    1938 wurde der christlich soziale Politiker Engelbert Dollfuß Bundeskanzler.
  • 7
    Mehr als 600 000 Österreicher traten spontan der NSDAP bei.
  • 8
    Am 15. Mai 1945 wurde im Wiener Schloss Belvedere der Staatsvertrag unterzeichnet.
  • 9
    Der Waldheim Schock war, Kurt Waldheim war ein Nazi-Kriegsverbrecher.
  • 10
    Der Partei man der FPÖ war Jurg Haider.
  • 11
    Seit 1955 genießt Österreich als neutraler, jedoch westlich orientiert Staat internationale Achtung.
  • 12
    Ab 1980 saß Bruno Kreisky dreizehn Jahre als Bundeskanzler.
  • 13
    1995 wurde Österreich Mitglied der EU.
  • 14
    Nur 13 Prozent der Österreicher sehen sich als Europäer.
  • 15
    Am 3. Oktober 1999 wurde der FPÖ mit 27 Prozent der Stimmen die zweitstärkste Partei.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.