Springe zu den Kommentaren

Ich, die Wölfin

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 628 Wörter - Erstellt von: BluedieHalbwölfin - Aktualisiert am: 2011-11-15 - Entwickelt am: - 2.645 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es geht um mich, einen Wolf!

    1
    Die Schlacht: ------------------ Ich lag in der Sonne mein braunes Fell glänzte und ich schaute mit meinen bernsteinfarbenen Augen zu meinem Rudel. E
    Die Schlacht:
    ------------------
    Ich lag in der Sonne mein braunes Fell glänzte und ich schaute mit meinen bernsteinfarbenen Augen zu meinem Rudel. Es nervte mich immer gehorchen zu müssen und immer im Rudel herum zu ziehen. Auf ein mahl hörte ich eine Stimme rufen: "Yuki! Geh jetzt jagen, nimm bitte Megumi und Haruko mit. "Ich sprang auf, mir reichte es jetzt wirklich, ich kam doch gerade erst vom Jagen, wie konnte er mich jetzt schon wieder zum Jagen schicken. Ich rannte auf unseren Alfa zu und zog ihm eine blutige schramme über die Schulter, er hatte meine Herausforderung verstanden und griff mich ebenfalls an. Ich schlug mit meinen Krallen auf ihn ein biss er leblos zusammen sackte. Ich hob stolz mein Kinn und lief in den Wald. Ich hatte beschlossen meinen Clan zu verlassen. Ich rannte immer weiter in den Wald hinein, irgendwann hatte ich Hunger und fing mir ein Reh. Ich brauchte kein Rudel, ich konnte auch alleine überleben.

    2
    Das Überleben: ----------------------- Ich wusste wo ich hin wollte. Die Armreifen um meiner Pfote hatte ich von einem Netten Mädchen gescheckt beko
    Das Überleben:
    -----------------------
    Ich wusste wo ich hin wollte. Die Armreifen um meiner Pfote hatte ich von einem Netten Mädchen gescheckt bekommen ich wollte zu ihr. Sie war sehr nett zu mir gewesen. Ich rannte durch die Schneeweisen Landschaften in Richtung Stadt immer weiter und weiter und weiter. Ich hatte einst einen Freund der war zu ihr aufgebrochen, zusammen mit vier anderen Wölfen, doch alle außer mein Freund sind auf dieser Reise gestorben. Sie wurden getötet. Ich kam in das Umfeld der Stadt ich musste mich tarnen, wir Wölfe lernten mit zwei Jahren uns so zu tarnen, dass wir für Menschen wie Menschen Aussahen. Ich rannte "in der Gestalt eines Menschen" auf die Stadt zu. . .

    3
    Erinnerung:----------------Ich war noch klein und unbeholfen, es war das erste mahl, dass ich und das Rudel in der Stadt waren.Ich konnte meine Tarnun
    Erinnerung:
    ----------------
    Ich war noch klein und unbeholfen, es war das erste mahl, dass ich und das Rudel in der Stadt waren.Ich konnte meine Tarnung nicht aufrecht erhalten und nahm wieder die Gestallt eines Wolfes an.Ich passte leider nicht auf und rannte gegen eine Wand.Kuze Zeit später befanen sich ich und ein paar andere Wölfe in einem kleinen Haus ein Mädchen hatte uns Fleisch gegeben und mir ein paar Armreifen um die Pfote gebunden. Die anderen hatten so komische Halsbänder.

    4
    Ende: ---------- Ich rannte weiter auf die Stadt zu, da versperrten mir Lila Blumen den Weg und ich konnte nicht mehr bremsen. Ich fiel genau in die B
    Ende:
    ----------
    Ich rannte weiter auf die Stadt zu, da versperrten mir Lila Blumen den Weg und ich konnte nicht mehr bremsen. Ich fiel genau in die Blumen. Da wurde mir ganz übel, ich übergab mich und viel in Ohnmacht. Nach kurzer Zeit wachte ich wieder auf, alles war schwarz. Ich wusste das ich wach war und das meine Augen offen waren, doch ich konnte nichts sehen. Eine Stimme flüsterte mir ins Ohr: "Du lagst in sehr giftigen Pflanzen, wenn wir dich nicht heraus geholt hätten wärest du jetzt tot, also sei nicht traurig das du nicht mehr sehen kannst. Ich werde mich um dich und deinen Freund kümmern können. " Ich kannte diese Stimme es war die Stimme des Mädchens, das mir vor so vielen Jahren die Armreifen genschenkt hatte und dieser Freund musste Kiba sein. Ich rollte mich zusammen und schlief ein. Ich hatte mein Ziel erreicht.

article
1320292044
Ich, die Wölfin
Ich, die Wölfin
Es geht um mich, einen Wolf!
http://www.testedich.de/quiz30/quiz/1320292044/Ich-die-Woelfin
http://www.testedich.de/quiz30/picture/pic_1320292044_1.jpg
2011-11-03
40GB
Wölfe

Kommentare (2)

autorenew

Fantasyhochzwei (86349)
vor 1225 Tagen
Ganz gut geschrieben, doch am Anfang ging das alles viel zu schnell ! Und die Geschichte selbst ist ein wenig ungeordnet... Und warum übergibt sich die Wölfin und fällt in Ohnmacht???
saeh08 (97560)
vor 1369 Tagen
das ist doch Toboe