Bws Ka1 3 Lehrjahr

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
22 Fragen - Erstellt von: Sandy - Entwickelt am: - 2.778 mal aufgerufen

Kennst du dich aus?

  • 1
    Was bedeutet Personalführung?
  • 2
    Kontrolle, Entscheidungen treffen und Übermittlung der Anordnung sind die Aufgaben von ...?
  • 3
    Wie nennt man das Zwischenspiel zischen AN und AG im Bereich der Personalführung?
  • 4
    Welche Aussage ist falsch
  • 5
    Welches Verhalten der Nachfrager ist falsch?
  • 6
    Welches Verhalten der Anbieter ist falsch?
  • 7
    Welche Aussage ist falsch?
  • 8
    Welches ist keine Funktion des Preises?
  • 9
    Eine Preisänderung deutet auf eine Veränderung des Güterangebots.
    Bsp:- Preis steigt; Angebot fällt
    :- Preis fällt; Angebot steigt
    Anbieter und Nachfrager können sich schnell anpassen.

    Zu welcher Funktion gehört dies?
  • 10
    Steigt der Preis für ein Produkt sind die Anbieter bereit, das Angebot zu erhöhen.
    Bsp: -Mietpreis steigt;Bautätigkeit steigt
    -sinkt der Preis, verringert sich auch das Angebot.

    Dies gehört zu welcher Funktion?
  • 11
    Nicht Wettbewerbsfähig ist ein Anbieter der zu Hohe Kosten hat und dadurch zu Hohe Preise verlangt. Nachfrager die den Preis nicht zahlen können, werden ebenfalls vom Markt verdrängt.

    Welcher Funktion ist dies zuzuordnen?
  • 12
    Der Gleichgewichtspreis räumt den Markt d.h. das gesamte Angebot wird nachgefragt.

    Welche Funktion trifft auf diese Aussage zu?
  • 13
    Was zeichnet das Personalwesen aus?
  • 14
    Richtige Mitarbeiter; zur richtigen Zeit; am richtigen Platz sind Ziele der ...?
  • 15
    -wie viele Mitarbeiter
    -mit welchen Qualifikationen
    -werden wann und wo
    -für welchen Aufgabenbereich,

    sind Aufgaben und Fragen von ...?
  • 16
    Zukünftige Erfordernisse im Personalbereich des Unternehmen und die daraus resultierenden Maßnahmen für die Zukunft werden wobei festgelegt?
  • 17
    Ein Markt ist Vollkommen wenn:
    1.die Güter homogen sind
    2.Kunden keine Präverenzen(vorlieben)haben
    3. vollkommene Mrkttransparenz vorliegt.

    Welche dieser Aussagen sind richtig
  • 18
    Homogene Güter sind ...
  • 19
    Markttransparenz bedeutet:
  • 20
    Kunde hat keine Präverenzen (vorlieben)

    welche Aussage passt nicht dazu?
  • 21
    Laut PangV ist ein Einzelhändler verpflichtet auszuzeichnen. Welche Aussage zu den GRundsätzen ist falsch
  • 22
    Meinst du du kannst alles?

Kommentare (0)

autorenew