Lerntypentest

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
13 Fragen - Erstellt von: HÖHER Management GmbH - Entwickelt am: - 30.377 mal aufgerufen - User-Bewertung: 2.9 von 5.0 - 20 Stimmen

Menschen lernen sehr unterschiedlich. Um effektiv lernen zu können, ist es hilfreich, den persönlichen Lernstil zu kennen, um dementsprechend den Lernstoff aufzubereiten. Unser bevorzugter Lernstil hängt z.B. davon ab, welchen unserer Sinne wir bevorzugt benutzen. Für das Lernen sind vor allem das Sehen, das Hören und das Fühlen die entscheidenden Sinne. Es gibt dementsprechend folgende verschiedenen Lernstile:
• visuell (Sehen)
• auditiv (Hören)
• kommunikativ (Gespräche)
• kinästhetisch, motorisch (Fühlen)
sowie Kombinationsformen der verschiedenen Sinne

  • 1
    Ich kann mich am besten an Sachen (Dinge, Sachverhalte, Gegenstände usw.) erinnern, wenn ich diese berührt oder näher untersucht habe, kann ich mich gut erinnern.

  • 2
    Erklärungen eines Vorgesetzten oder Dozenten kann ich gut folgen, auch wenn der Lernstoff ein hohes Niveau hat oder kompliziert ist.



  • 3
    Abbildungen, Tabellen und Diagramme die einen Sachverhalt unterstützen, kann ich mir gut und schnell merken. Bei einer Vorlesung oder einem Vortrag habe ich Schwierigkeiten, den Inhalt in eigene Vorstellungen zu transferieren.



  • 4
    Je mehr Lerninhalte ein Dozent auf die Tafel oder Flipchart notiert, desto leichter kann ich dem Thema folgen und um so besser kann ich mir den Lernstoff einprägen.


  • 5
    Ich bevorzuge Dozenten, die bei ihrem Unterricht vorwiegend ...
  • 6
    Gehörtes (z.B. CD's oder vorgetragene Geschichten oder im TV) kann ich leicht und schnell verstehen und gut nacherzählen.



  • 7
    Diskussionsrunden zum Lernstoff helfen mir besonders gut, das Thema zu verstehen.



  • 8
    Die Geräusche meiner Umgebung beeinflussen sehr stark meine Konzentration. Ich kann mich am besten konzentrieren, wenn es um mich herum absolut ruhig ist.



  • 9
    Ich kann mich gut an Melodien erinnern.



  • 10
    Sie sollen die Bedienung eines neuen Gerätes erlernen. Sie bevorzugen ...

  • 11
    Nachrichten, die ich im Fernsehen sehe, kann ich mir besser merken, als wenn ich sie im Radio höre.


  • 12
    Beim Memory spielen bin ich sehr gut, Puzzle fallen mir leicht.


  • 13
    Ich lerne lieber mit anderen Menschen zusammen, als alleine.



Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Gineviev ( 61238 )
Abgeschickt vor 841 Tagen
Die seit is für uns in der 5. klasse ok aber Kinder in der 3. oder 4. klasse sind und das lernen sollen, verstehen das leider noch nich. es wäre schön wen sie das alles so machen würden , das es in leichten und unkomlpiziert erklären würden und auch noch tipps wie mach sich im unterricht verhalten sollte damit man alles versteht. Abern ansonsten ist alle ok und verstehem tuhen es aber auch manche aus meiner Klasse nich und das ist blöd . wie gesagt Bitte alles so machen das es jeder von der 3. bis zur 10. klasse versteht. Danke! PS: Gineviev Griffey
MayaLuna03 ( 03703 )
Abgeschickt vor 869 Tagen
Ja so ist es sorry ist echt so
Michael ( 92402 )
Abgeschickt vor 1213 Tagen
Sorry, aber der Test ist Quatsch! Der Fehler liegt schon im Design. Auf welcher wissenschaftlichen Grundlage soll der denn Bitte erstellt worden sein? Kommunikativ gehört eigentlich zu hören, wenn man die gängige Testpraxis nimmt.