Wie gut kennst du Gimli Gloins Sohn?

star goldstar goldstar greystar greystar greyFemaleMale
15 Fragen - Erstellt von: La Faie Suiateih - Entwickelt am: - 10.020 mal aufgerufen - User-Bewertung: 1.79 von 5.0 - 19 Stimmen

Du bist der Meinung, niemand kennt Gimli besser als du?
Oder willst du einfach einmal testen, wie viel du weißt?

  • 1
    Fangen wir leicht an. Wie hieß Gimlis Vetter, und wo lebte er?
  • 2
    Mit welchen Waffen kämpft Gimli?
  • 3
    Welchen Titel bekam Gimli Jahre nach dem Ringkrieg?
  • 4
    Welche Frau heiratete Gimli in den glitzernden Grotten?
  • 5
    Was ist eine Gimlis größter Schwächen?
  • 6
    Mit wem befreundete er sich während der Reise mit den Gefährten?
    (Diese Freundschaft hielt nur bis zum Ende des Ringkrieges).
  • 7
    Wofür ist Gimlis Vater, Gloin, bekannt?
  • 8
    Welches dieser Zitate stammt nicht von Gimli?
  • 9
    Im Buch wird erwähnt, dass Gimli einmal verletzt ist.
    Wo und Wie?
  • 10
    Wann wird die Freundschaft zwischen Legolas erstmals deutlich?
  • 11
    Wohin reisen Legolas und Gimli, Jahre nachdem er Herr der Glitzernden Grotten wurde?
  • 12
    Was bringt Legolas Gimli vor der Schlacht um Helms Klamm?
  • 13
    Wessen Aufmerksamkeit eregt Gimli in den Wäldern Loriens, und warum?
  • 14
    Wie heißt der Schauspieler von Gimli?
  • 15
    Wie heißen Gimlis Söhne?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.