CSI: New York feat. CSI feat. Criminal Minds feat. Jack the Ripper

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 7.635 Wörter - Erstellt von: Ella_mortenson - Aktualisiert am: 2011-06-15 - Entwickelt am: - 4.474 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

In dieser Story dreht sich alles um einen Serientäter, der neun Prostituierte tötet und verstümmelt. Da es Leichenfunde in Virginia, Las Vegas und New York City gab, bilden die Cops, die für diese Morde eingeteilt waren, eine Spezialeinheit, um den Täter zu schnappen.
Die Story wird aus der Sicht von Aiden Burn erzählt. Sie arbeitet bei der Spurensicherung in New York, war vormals beim CSI, hatte eine Affäre mit Gil Grissom aus Las Vegas und nun bahnt sich eine Beziehung zu Danny Messer an.
Viel Spaß beim Lesen!

1
„A second Jack the Ripper?“Als Aiden am Tatort eintraf, waren Danny und Mac schon da. „Hey!“ Die beiden wandten sich zu ihr um. Mac nickte ihr
„A second Jack the Ripper?“
Als Aiden am Tatort eintraf, waren Danny und Mac schon da. „Hey!“ Die beiden wandten sich zu ihr um. Mac nickte ihr kurz zu und Danny grinste breit. „Miss Burn, wenn Sie bitte Ihre Arbeit verrichten würden.“, forderte er sie förmlich auf. „Ansonsten wird dieser Tatort nicht mehr für uns freigegeben!“ Er deutete mit dem Kinn auf die Leiche der jungen Frau, deren Arm aus dem Müllcontainer hing, in dem sie lag. „Mit Vergnügen!“, murmelte Aiden und zog ihre Gummihandschuhe über. „Wissen wir denn schon irgendetwas über die Tote?“, fragte sie, als sie in den Container kletterte und die Leiche fotografierte. „Ja, ihr Name ist Sandra Parish, dreiundzwanzig Jahre alt. Sie war eine Prostituierte.“, schaltete sich Flack ein, welcher eben erst hinzu gekommen war. „Wer hat sie gefunden?“, fragte Aiden. „Zwei Kolleginnen.“ Er machte Gänsefüßchen in der Luft. „Sie sagten, sie würden sich hier immer mit ihr treffen.“ „Ihr Genick ist gebrochen.“, sagte Aiden und drehte den Kopf der Leiche nach links und rechts. Er saß ungewöhnlich locker. „Wahrscheinlich die Todesursache!“, vermutete Mac. Aiden nickte langsam und hob den Arm der Toten, welcher über den Rand der Mülltonne hing. „Abwehrverletzungen.“, sagte Aiden und deutete auf die Kratzer. „Sie hat eine Menge Dreck unter den Nägeln...“ Danny und Mac besahen sich die Finger der Toten. „Schwellungen der Fingerknöchel.“, stellte Mac fest. „Ja, das alles deutet auf einen Kampf hin.“, warf Danny ein. „Wäre es möglich, dass sie einen unliebsamen Freier hatte?“ Aiden zuckte die Schultern. „Es ist nicht auszuschließen.“ Sie zog einen Müllsack zur Seite, um auch die andere Hand der Toten zu untersuchen. „Ah!“ Aiden schrie spitz auf und hob Sandras Arm. „Da fehlt doch was.“, stellte Flack fest. Der Arm hörte knapp unter dem Handgelenk auf. „Jemand hat ihr die Hand abgehackt?“, fragte Mac ungläubig und tauschte einen Blick mit Danny aus. Dieser nickte kaum merklich. „Sandra hat allerdings nicht mehr viel davon mitbekommen.“, sagte Aiden und untersucht die Schnittfläche. „Es war ein sauberer Schnitt, aber Sandra hat nicht geblutet.“ „Das heißt, sie war schon tot, bevor ihr die Hand abgetrennt wurde.“, sagte Mac und Danny atmete erleichtert aus. „Kannst du den Zeitpunkt des Todes feststellen?“, fragte er an Aiden gewandt. Diese holte ein Thermometer aus ihrem Koffer und steckte die lange Metallspitze in die Brust der Toten. „Die Körpertemperatur beträgt etwa 35 Grad Celsius.“, sagte sie nach einer Weile. „Die Körpertemperatur sinkt in der ersten Stunde nach Eintritt des Todes um etwa 0,5 Grad Celsius und um etwa 0,1 Grad Celsius in jeder weiteren Stunde. Das ist natürlich abhängig von Umgebungstemperatur und Umwelteinflüssen, aber alles in allem...“ Aiden brach ab und rechnete still vor sich hin. „Sandra Parish ist seit rund 24 Stunden tot. Geschätzt und gerundet. Wenn wir hinzu ziehen, dass die Leichenstarre schon wieder abgeklungen ist, ist das vollkommen plausibel.“ Aiden schoss ein letztes Foto. Plötzlich durchschnitt das laute Quietschen von großen Rädern auf Asphalt die Stille und sie hörten das Piepsen eines LKWs, welcher den Retourgang eingelegt hatte. Danny, Mac und Flack wirbelten herum und sahen den Müllwagen auf sich zuschieben. „Mann, hat der das Absperrband niedergefahren!“, rief Flack und rannte zur Fahrertür. Der Müllmann und er diskutierten kurz und der Fahrer stieg aus, um sich den Tatort selbst anzusehen. „Das ist ein Tatort.“, sagte Aiden laut. „Der Container wird nicht gelehrt, bis wir nicht die abgetrennte Hand gefunden haben. Und bis dahin nehmen wir das Ding mit ins Labor. Vielen Dank.“ Sie nickte dem Müllmann zu, dem das ordentlich gegen den Strich zu gehen schien. Aiden packte ihren Koffer und wurde von Danny aus dem Container gehoben. „Lasst die Leiche einpacken...“, murmelte Mac. „Und dann weg hier.“

„Sid hat die Leiche von Sandra Parish genauestens unter die Lupe genommen. Die Hand muss nach ihrem Tod abgetrennt worden sein. Der Täter hat nicht gezögert und der Schnitt geht glatt durch. Ich vermute, dass er ein Fleischerbeil oder dergleichen verwendet hat.“, erklärte Hawkes Danny. „Was hat er als Todesursache festgestellt?“, fragte Danny. „Ganz eindeutig das gebrochene Genick.“ Danny zog sich ein paar Einmalhandschuhe über. „Und was machen wir jetzt?“, fragte er und deutete auf die Messersammlung zwischen sich und Hawkes. „Wir kochen doch nicht etwa?“ Hawkes lachte laut auf. „Nein, mein Lieber! Wir versuchen nun herauszufinden, mit was Sandras Hand abgetrennt wurde!“
article
1307446003
CSI: New York feat. CSI feat. Criminal Minds fe...
CSI: New York feat. CSI feat. Criminal Minds fe...
In dieser Story dreht sich alles um einen Serientäter, der neun Prostituierte tötet und verstümmelt. Da es Leichenfunde in Virginia, Las Vegas und New York City gab, bilden die Cops, die für diese Morde eingeteilt waren, eine Spezialeinheit, um den T...
http://www.testedich.de/quiz29/quiz/1307446003/CSI-New-York-feat-CSI-feat-Criminal-Minds-feat-Jack-the-Ripper
http://www.testedich.de/quiz29/picture/pic_1307446003_1.jpg
2011-06-07
4010
TV-Serien

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.