Springe zu den Kommentaren

Lovestory auf eine andere Art: D

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
26 Kapitel - 11.062 Wörter - Erstellt von: Ichbinskeeks - Aktualisiert am: 2011-06-15 - Entwickelt am: - 4.234 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

So das ist eine Geschichte für alle Titanic Fans. Die Geschichte ist nämlich nach der Handlung von Titanic aufgebaut.Nur das manche Stellen weg gelassen wurden oder verändert damit es nicht zu lang wird. Die Namen hab ich auch geändert.
Ach so und lasst euch auch bitte nicht davon irritieren das er alleine auf das Schiff kommt. Das hat alles einen Grund: D
Wer den Film noch nicht gesehen hat...MÜSST IHR UNBEDINGT SEHEN...ist einer meiner Lieblingsfilme♥
Viel Spaß beim lesen

1
Tag 1
Wir kamen am Hafen an. Dort stand das größte Passagier Schiff das ich je in meinem Leben gesehen hatte. Meine Mutter betrachtete es sich genauer, wobei ich ihre Augen dabei nicht sehen konnte, dass sie unter ihrem riesigem Hut versteckt waren. Mein Verlobter Mac trat neben mich „Na hab ich dir zu viel versprochen? Ist sie nicht ein Traum Schiff.“ „Ich finde sie etwas übertrieben groß.“ sagte ich gelangweilt zurück. Ich mochte es nicht auf solchen protzigen Schiffen zu fahren. Sie waren doch alle gleich „Was ist wenn das Schiff sinkt?“ fragte ich skeptisch nach „Das Schiff ist unsinkbar. Gott selbst könnte es nicht versenken.“ meinte Mac stolz und wandte sich an seinen “Leibwächter“ Joy „Sorge dafür das unsere Koffer sicher aufs Schiff kommen.“ Joy nickte und ging los um jemanden von dem Schiff zu finden der die Koffer in die Zimmer der Ersten Klasse brachte. Ich, Anny Maxim komme nämlich aus einer Reichen, nein jetzt Pleiten Familie. Meine Mutter will das ich Mac heirate, weil er Unmengen an Geld besitzt und damit auch wir wieder Geld bekommen. Nur ob ich damit überhaupt einverstanden bin, ist ihr natürlich völlig egal. Hauptsache meine Mutter muss nicht als Näherin unser Geld verdienen und wir müssen nicht unsere schönen Kleider Versteigern „Komm lass uns aufs Schiff gehen, meine Süße.“ sagte Mac und ich hackte mich in seinen Arm ein und ging, zusammen mit ihm und meiner Mutter an Bord der DreamKapal ( heißt: Traumschiff ). Dort führte uns ein Schiffswärter zu unseren Zimmern. Mac und ich hatten eines zusammen und meine Mutter hatte eins für sich alleine. Das Zimmer hatte ein Wohnzimmer, einen Wintergarten und ein Schlafzimmer. Ich sah mich skeptisch um. Warum musste immer alles so groß sein? Warum konnte ich nicht einmal in einem kleinen Zimmer schlafen? In einem Zimmer wo es nicht noch ein Wohnzimmer und einen Wintergarten gab. Nur ein Schlafzimmer. Ich seufzte. Unser Zimmer Mädchen kam herein und ich fing an meine Bilder aus zu packen. Die Wände waren so kahl und leer, da musste etwas Farbe rein.
Nachdem wir die Bilder aufgehängt hatten, kam Mac von hinten an mich heran und umschlang meine Hüfte „Hast du Hunger? Wir gehen jetzt in den Speisesaal und dort gibt es dann etwas Leckeres zu essen.“ Ich drehte mich mit einem Lächeln um und sah ihn Freundlich an „Ich zieh mir noch etwas anderes an dann komm ich.“ Mac nickte und ich ging los mir ein anderes Kleid an zu ziehen.

Kommentare (3)

autorenew

Ginnyweasley (51935)
vor 812 Tagen
Ich hab auch eine Titanic FF geschrieben :) Vielleicht wollt ihr mal vorbeigucken!
Lanka Zehmann (02676)
vor 1140 Tagen
Was für nen s c h r o t t deine Geschichte ist echt d o o f. Titanic ist geil
casandra (42262)
vor 1209 Tagen
Das Ende War leider nicht so ..