Diagnostik von Lesekompetenz

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Steffen - Entwickelt am: - 2.043 mal aufgerufen

Kennst du dich aus?

  • 1

    Die basale Lesefertigkeit ist das möglichst schnelle und mühelose Lesen der Wörter eines Textes!
  • 2
    Leises Lesen ist ein Vorteil für die Testsituation!
  • 3
    Der Prozentrang gibt über den Stand der Leistung eines Kindes im Vergleich mit der Leistung anderer Auskunft!
  • 4

    Bei der Würzburger Leise Leseprobe kommt es ausschließlich auf die Einhaltung der Reihenfolge an!
  • 5
    Beim BISC sind Lese-Rechtschreibschwierigkeiten wahrscheinlich ab vier Risikopunkten und wenn mindestens zwei Leistungsbereiche betroffen sind.
  • 6
    Das Gruppenscreening ist zeitaufwendiger und arbeitsaufwendiger als der Einzeltest.
  • 7
    Das BISC eignet sich für bereits schriftsprachlich unterwiesene Kinder.
  • 8
    Zum Zeitpunkt der Einschulung liegen bei den Kindern Entwicklungsunterschiede von zwei bis drei Jahren vor.
  • 9
    Diagnostik hat das Ziel, Personen stagmatisieren zu können.
  • 10
    Diagnostik ist die Fähigkeit und Lehre Krankheiten zu erkennen

Kommentare (0)

autorenew