Springe zu den Kommentaren

Naomi - Teil 1: Wie alles begann...

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 946 Wörter - Erstellt von: Naomi - Aktualisiert am: 2011-05-01 - Entwickelt am: - 3.718 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Naomi soll der Legende nach etwas Besonderes sein - doch sie hat eine schreckliche Vergangenheit.
Kann Naruto ihr ihre Lebensfreude wiedergeben?

1
Prolog:
Naruto sah das Mädchen an, es hatte sich an seinen muskulösen Körper geklammert. Tränen liefen ihre Wangen hinab. "Alles wird gut, ich bin da, Naomi!", flüsterte er. Für ihn war Naomi wie eine kleine Schwester und sie war das einzige, was ihm geblieben war. Ihr ganzes Leben lang hatte sie um die Anerkennung ihres Vaters gekämpft. Doch das einzige, was er ihr gegeben hatte waren Schläge. Und jetzt war auch noch ihre Mutter gestorben. Naruto strich Naomi durch ihr weißes Haar. In seinen eisblauen Augen schimmerten Tränen. Er sah der Kleinen tief in die Augen. Ihre eisblauen Augen, so eisblau wie seine eigenen. "Ich bringe dich zum Tempel, Naomi. Dann wird alles gut werden, dann wird alles gut.", flüsterte er Naomi ins Ohr. Die kleine nickte. "Naruto?", fragte sie und eine weitere Träne kullerte ihr über ihre Wange. "Naruto, du wirst doch zurückkommen, oder?" Naruto flüsterte: "Ja, Naomi, ich werde wieder kommen. Ich komme zurück und dann bleiben wir zusammen, ja? Dann bleiben wir für immer zusammen!"

Kommentare (1)

autorenew

Blutschweif (56593)
vor 495 Tagen
Ich finds total schön! Danke für diese Geschichte,Naomi!❣👍🏻