Springe zu den Kommentaren

Kleiner Löwe wo ist dein Herz? (Naruto)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 460 Wörter - Erstellt von: Ida-93 - Aktualisiert am: 2011-04-01 - Entwickelt am: - 5.659 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.18 von 5.0 - 17 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Also, ich dachte mir mal ich schreibe auch eine Fan Fiktion...
Es ist eine Lovestory und im Prolog erkennt man auch sofort mit wem ;)
Die Hauptperson ist die Tochter des vierten Hokage (ja ich weiß er hatte nie eine, aber hey das ist ja eine FAN Fiktion) Ich stelle erstmal nur den Prolog rein, da ich nicht weiß ob es euch überhaupt gefällt. =) Ach ja und ein Dank an meine beste Freundin, die die Story immer berichtigt hat und mich ermuntert hat weiterzuschreiben.

    1
    Prolog

    <Kakashi, sie ist hier nicht sicher>, sagte der Ninja streng., rief Kakashi. Der Hokage schüttelte den Kopf. Kakashi du kannst sie nicht beschützen. Wir müssen sie von hier wegbringen.> Er sah das Mädchen an, es hatte sich an Kakashi geklammert, Tränen liefen ihre Wangen hinab. Kein Wunder, sie hatte gerade gesehen, wie ihre Eltern starben., fragte Kakashi, dabei drückte er sie ganz fest an sich. Der Hokage schloss kurz seine Augen.
    Der Hokage seufzte, aber verstand den Jungen. Für ihn war das Mädchen wie eine kleine Schwester und sie war das einzige, was ihm geblieben war. <Kakashi ihre Gabe ist zu begehrt, wir müssen Mädchen von hier wegschaffen. Wir werden sie wieder holen, wenn es soweit ist. Aber jetzt, da ihr Vater tot ist, ist niemand mehr da, der sie rund um die Uhr beschützen kann. Die andere Welt für sie sicherer sein. Das einzige Problem ist, das wir sie mit einem Jutsu belgen, ihr Körper und Gedächtnis wird wieder auf dem eines Neugeborenes gebracht. Und ihre neue Familie auch, damit sie denken es wäre ihr Kind.>
    Er bemerkte wie Kakashi eine Träne hinab rann. Behutsam legte er eine Hand auf die Schulter des Jungens.
    Kakashi löste die Umarmung von dem Mädchen und sah ihr tief in Augen. Das Mädchen wollte etwas erwidern, doch er schüttelte den Kopf. Er zog sich die Maske hinunter. Er gab ihr einen Kuss auf die Stirn. Kakashi sah wie der Hokage das Mädchen an der Hand nahm und langsam wegging. Kakashi>, flüsterte sie.
    So ging sie in die andere Welt, vergaß ihre Eltern, ihren neugeboren Bruder, ihre Heimat und Kakashi.
    Sie vergaß ihr Leben...

Kommentare (1)

autorenew

Naomi (08988)
vor 1252 Tagen
schreib weiter bitte das ist so gut