Zwischenprüfung - Drogist Teil 4

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
30 Fragen - Erstellt von: Oli - Quiz erstellt am: - 7.080 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.2 von 5.0 - 5 Stimmen

Viel Erfolg

  • 1
    Sie buchen einen Hotelaufenthalt an der italienischen Adria als Pauschalreise. Was zählt in diesem Urlaub zu den freien Gütern?
    Die allabendliche Klaviermusik in der Hotelbar
    Das herrliche Wetter an fast allen Tagen
    Der Taxitransfer vom Flughafen zum Hotel
    Der Abschluss einer Reise-Rücktrittsversicherung
    Der Bus-Ausflug zu einem nahe gelegenen Naturpark
  • 2
    Herr Reiser möchte ein Mittel, das vor Insektenstichen schützt. Sie zeigen ihm ein Repellent. Welche Beratung wäre in diesem Zusammenhang falsch?
    Die Haut auch unter dünnen Stoffteilen eincremen
    Nicht in offene Wunden bringen
    Gleichmäßig auf alle unbedeckten Hautpartien auftragen
    Nach dem Baden erneut auftragen
    Die empfindlichen Partien um Augen und Lippen besonders dick eincremen
  • 3
    Auch die Geschäftsinhabern ist unter anderem bestrebt, mit einem bestimmten Einsatz von Mitteln einen möglichst großen Erfolg zu erzielen. Was wird durch dieses Ziel beschrieben?
    Die Gliederung der Wirtschaft
    Das ökonomische Prinzip
    Der Kreislauf des Geldes
    Die Wirkung der Produktionsfaktoren
    Die Rangfolge der Bedürfnisse
  • 4
    Was bedeutet "Eigentumsvorbehalt" bei einem Handelskauf?
    Der Verkäufer wird unmittelbarer Besitzer der Ware, der Käufer mittelbarer Besitzer
    Der Verkäufer bleibt Eigentümer der Ware bis zur vollständigen Bezahlung
    Der Käufer erhält die Ware erst nach vollständiger Bezahlung kostenlos zugesandt
    Der Käufer wird zwar Eigentümer, gelangt aber noch nicht in den Besitz der Ware
    Der Käufer wird Eigentümer der Ware, darf diese aber bis zur vollständigen Bezahlung weder veräußern noch verarbeiten.
  • 5
    Welche Vereinbarung in einem Berufsausbildungsvertrag für einen Drogisten ist nichtig?
    Die Vergütung richtet sich nach den besonderen Bestimmungen des geltenden Tarifvertrages
    Der Auszubildende verpflichtet sich, nach Beendigung der Ausbildung weitere zwei Jahre im Betrieb zu arbeiten
    Die tägliche Arbeitszeit beträgt in der Regel 8 Stunden.
    Die Probezeit dauert einen Monat
    Es werden 27 Tage Urlaub gewährt
  • 6
    Im Lager der Drogerie Scholz ist es zu einem kleinen Brand gekommen, den Sie aber schnell löschen konnten. Warum ist es sinnvoll, die Brandstelle nicht sofort zu verlassen?
    Um für eine Durchlüftung der Brandstelle zu sorgen
    Um die örtliche Baubehörde zu benachrichtigen
    Um die Feuerwehr vor Ort über den Brand zu informieren
    Um eine abermalige Entzündung des Brandes zu verhindern
    Um nicht in den Verdacht der Brandstiftung zu geraten
  • 7
    Welche Position nennt Aufgaben, die Einzelhandelsbetriebe im wirtschaftlichen Leistungsprozess zu erfüllen haben?
    Produktion und Verbrauch von Konsumgütern
    Weiterverarbeitung und Verbrauch
    Kapitalbeschaffung und Geldanlage
    Sortimentsbildung und Markterschließung
    Arbeitsbeschaffung und Ausbildungsberatung
  • 8
    Bei der Inventur der Drogerie Scholz wird im Bereich Haushaltsreiniger eine andere Vorratsmenge gezählt, als die Lagerdatei ausweist. Auf welche Weise kann sich im Warenlager eine Differenz zwischen Soll- und Istbestand ergeben?
    Es wurde weniger verkauft als vorgesehen
    Es wurde mehr verkauft als vorgesehen
    Artikel wurden unter Einkaufspreis verkauft
    Es wurde beschädigte Ware geliefert
    Fehlende Artikel sind als geliefert in das Warenwirtschaftssystem eingegeben worden
  • 9
    Sie sind verantwortlich für die Gesundheitsabteilung Ihrer Drogerie, zu der auch leicht verderbliche Waren gehören. Wie können Sie das Lagerrisiko vermindern?
    Durch eine Erhöhung des Meldebestandes
    Durch eine Erhöhung des durchschnittlichen Lagerbestandes
    Durch eine Erhöhung des Mindestbestandes
    Durch eine Verkürzung der Lagerdauer
    Durch eine Senkung des Lagerumschlags
  • 10
    Welche Warengruppen müssen Sie aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift so platzieren, dass Kunden sich nicht selbst bedienen können?
    Depotkosmetikartikel
    Hochwertige Parfüms
    Diätetische Lebensmittel
    Freiverkäufliche Arzneimittel
    Pflanzenschutzmittel
  • 11
    Wie bieten Sie Kerzen sinnvoll an, um den Kunden einen guten Überblick zu ermöglichen?
    Im Laden als Dekoration verteilt
    In geschlossenen Originalkartons im Regal
    Farblich gemischt in Schütten
    Liegend auf Regalböden
    Nach Formen und Farben sortiert
  • 12
    Weshalb dürfen Sie die Kerzen nicht zu warm lagern?
    Weil die Kerzen sich verfärben
    Weil die Kerzen dann ranzig werden
    Weil die Kerzen sonst beim Abbrennen tropfen
    Weil die Kerzen sich sonst verformen
    Weil die Kerzen dann spröde werden
  • 13
    Eine Kundin hat sich für einen wasserfesten Mascara entschieden. Wie können Sie die Überleitung zu einem Zusatzverkauf schaffen?
    "Wollen Sie sich noch umschauen?"
    "Brauchen Sie sonst noch etwas?"
    "Wir haben auch noch viele Sonderangebote."
    "Womit entfernen Sie die Wimperntusche?"
    "Augen-Make-up-Entferner haben Sie bestimmt noch!"
  • 14
    Wodurch könne Sie als Drogist Kunden verstärkt zu "Impulskäufen" veranlassen?
    Sie platzieren das Standartsortiment in der Geschäftsmitte
    Sie platzieren die Waren auf längsplatzierten Warenträgern
    Sie sorgen für einen schnellen Kundenstrom im Geschäftsraum
    Sie bieten bestimmte Warengruppen verstärkt in der Zeitung an
    Sie bieten in der Kassenzone eine Reihe kleinerer Artikel in Displays an
  • 15
    Wo sollte die Kundin ein Parfüm möglichst nicht auftragen, da es sich dort nicht gut entfalten kann?
    Am Handgelenk
    In der Armbeuge
    An den Schläfen
    Auf der Kleidung
    Im Nacken
  • 16
    Ein Kunde kauft eine Flasche Parfüm, deren Verpackung aus einer transparenten Box aus Kunststoff, einem werblich gestalteten Karton mit Sichtfenster und einer Cellophanaußenhülle besteht. Hätte der Kunde Anspruch auf sofortig Rücknahme der Verpackung?
    Nein, da die Verpackung eine Verkaufseinheit bildet
    Ja, außer für nicht recylebares Polyethylen
    Ja, aber nur wenn der Kunde zu Hause keine Möglichkeit zu getrennter Müllsammlung hat
    Ja, alle Drogerien sind verpflichtet, Kunden die Möglichkeit zur Rückgabe der Umverpackung zu geben
    Nein, in Drogerien besteht eine Rücknahmepflicht nur für Transportverpackungen
  • 17
    Sie klären eine Kundin über die Bestandteile der Haut auf. Welcher Bestandteil der Haut ist für die Temperaturregulation des Körpers von großer Bedeutung?
    Die Basalzellschicht der Epidermis
    Die Talgdrüsen innerhalb der Cutis
    Die Hornschicht der Epidermis
    Die apokrinen Schweißdrüsen innerhalb der Cutis
    Die ekkrinen Schweißdrüsen innerhalb der Cutis
  • 18
    Frau Gersch hat bei Ihnen ein Sonnenschutzmittel mit SPF 30 gekauft. 2 Tage später reklamiert sie es, weil sich beim Auftragen auf der Haut eine weiße Schicht bildet. Woran liegt das?
    Dieses Produkt enthält mehr Konservierungsmittel
    Das Produkt muss vor dem Auftragen in der Hand erwärmt werden
    Dieses Produkt enthält einen hohen Anteil an Pigmenten als Lichtschutzfilter
    Sie hat das Produkt nicht in der Sonne aufgetragen
    Das Produkt ist verdorben
  • 19
    Welches Nahrungsergänzungsmittel können Sie Frau Gersch zur Unterstützung ihrer Bräune empfehlen?
    Vitamin C Brausetabletten
    Carotin Dragees
    Artischocken Kapseln
    Vitamin E Kapseln
    Calcium Brausetabletten
  • 20
    Da Frau Gersch besonders viel Sport treibt, braucht sie ein zuverlässiges Mittel gegen Schweiß. Was empfehlen Sie ihr?
    Ein Antiperspirant wirkt nicht nur gegen Bakterien, sondern sorgt auch dafür, dass weniger Schweiß austritt
    Ein Antitranspirant ist am wirksamsten. Es muss deshalb nur alle 2 Tage aufgetragen werden
    Ein Deoroller wirkt immer zuverlässig und gibt garantiert keine Flecken
    Einen Deostick kann sie auch zwischendurch noch mal auftragen und leichter mitnehmen
    Sie sollte unbedingt ein Deospray benutzen, da diese immer intensiver in der Wirkung sind
  • 21
    Der Preis wird stark durch die Konkurrenz der Unternehmen und das Nachfrageverhalten der Kunden beeinflusst. Welcher Begriff entspricht diesem Preis?
    Staatlich kontrollierter Preis
    Bruttoverkaufspreis
    Monopolpreis
    Empfohlener Richtpreis
    Wettbewerbspreis
  • 22
    Wodurch wird das Eigentum an einem beweglichen Kaufgegenstand übertragen?
    Durch Einigung und Übergabe der Ware
    Durch Erklärung des Käufers, die Ware bezahlen zu wollen
    Durch Übergabe der Ware
    Durch Abgabe eines Angebots
    Durch Erklärung des Verkäufers, die Ware überlassen zu wollen
  • 23
    Güter werden in Gebrauchs- und Verbrauchsgüter eingeteilt. In welchem Fall handelt es sich um in Gebrauchsgut?
    Kleintransporter bei der Auslieferung der Waren
    Heizöl zur Heizung der Lagerräume
    Schleifenband beim Einpacken von Kundengeschenken
    Reinigungsmittel bei der Reinigung der Verkaufstheke
    Klebefilm bei der Befestigung von Plakaten
  • 24
    Wie ist die Rechts- bzw Geschäftsfähigkeit richtig beschrieben?
    Jeder, der rechtsfähig ist, kann selbständig Verträge abschließen
    Die Rechtsfähigkeit beginnt mit Vollendung des 18.Lebensjahres
    Die Geschäftsfähigkeit beginnt mit der Vollendung der Geburt
    Die beschränkte Geschäftsfähigkeit beginnt mit der Vollendung des 14. Lebensjahres
    Jeder, der rechtsfähig ist, ist Träger von Rechten und Pflichten
  • 25
    Prüfen Sie, welches der genannten Rechtsgeschäfte ein zweiseitiger Handelskauf ist!
    Eine Drogerie kauft Waren bei einem Großhändler
    Die Frau eines Drogisten verkauft ihren Schmuck an eine Freundin
    Ein Privatmann verkauft seinem Nachbarn sein gebrauchtes Auto
    Eine Drogerie verkauft Waren an Kunden
    Ein Privatmann kauft mit Einkaufsschein in einem Großhandelsgeschäft
  • 26
    Aus welchem Grund ist die vorzeitige Beendigung des Ausbildungsverhältnisses durch den Auszubildenden nach Ablauf der Probezeit möglich?
    Bei Kündigung 2 Wochen zum Quartalsende
    Bei Wechsel in einen anderen Ausbildungsberuf
    Bei längerer Krankheit
    Bei Wechsel der Ausbilder
    Bei einem schlechten Zwischenprüfungsergebnis
  • 27
    Sie informieren sich über Ihre Arbeitszeiten. Welche regelmäßige Arbeitszeit sieht das Jugendarbeitsschutzgesetz vor?
    40-Stunden-Woche
    40 Wochen Jahresarbeitszeit
    6-Tage-Woche
    38,5-Stunden-Woche
    42,5-Stunden-Woche
  • 28
    Auf welches Waren- bzw. Dienstleistungsangebot muss Ihre Drogerie im Rahmen der Selbstbedienung verzichten?
    Auf hochwertige Markenartikel
    Auf diebstahlgefährdete Artikel
    Auf Warenpräsentation im Schaufenster
    Auf besondere Kundendienstleistungen
    Auf Ware, die intensive Fachberatung erfordert
  • 29
    Die Drogerie Scholl KG möchte eine Filiale in einem Neubaugebiet eröffnen. Nach wessen Bedürfnissen sollte das Sortiment überwiegend zusammengestellt werden?
    Nach den Bedürfnissen der Konkurrenz
    Nach den Bedürfnissen der Firma für Ladeneinrichtung
    Nach den Bedürfnissen der angestrebten Kundengruppe
    Nach den Bedürfnissen der örtlichen Verbraucherberatung
    Nach den Bedürfnissen und Wünschen der Mitarbeiter
  • 30
    Sie müssen der Kundin mitteilen, dass das gewünschte Produkt noch nicht geliefert werden konnte. Sie bieten ihr als Alternative ein anderes Gel mit ähnlichen Eigenschaften an. Um welche Art von Angebot handelt es sich hier?
    Zweckangebot
    Ersatzangebot
    Ergänzungsangebot
    Hilfsangebot
    Zusatzangebot

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben
Noch kein Kommentar