Mobbing - Bist du gefährdet?

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Jessy - Entwickelt am: - 19.687 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.23 von 5.0 - 13 Stimmen

Täter oder Opfer - bist du jemand, der austeilt oder ständig einstecken muss? Der Test verrät es dir. . .

Viel Spaß!

  • 1/10
    Ein Mädchen/Junge wird von drei Jungs/Mädchen bedroht. Wie würdest du dich als Außenstehende/r in so einer Situation verhalten?

Kommentare (13)

autorenew

$WaLl@ (78351)
vor 5 Tagen
O O
/
-----------
franzi (27661)
vor 6 Tagen
Ich wurde 6 jahrelang gemobbt von allen weil ich ausländerin bin bis wir dann weggezogen sind weil es immer schlimmer gewprden ist (gewalt,erpressung)
COERTEIX (29484)
vor 9 Tagen
Ja das bin ich.Wenn du mich jetzt bitte in ruhe lassen könntest.
@LleS kLaR (71920)
vor 12 Tagen
Coerteix Antworte mir mal
Bist du wirklich schwul?
Aldar (39361)
vor 14 Tagen
Coerteix, als wenn du schwul bist. Kraas
COERTEIX (52651)
vor 16 Tagen
Mobbing wegen Homosexualität
Meine Geschichte und wie ich mich Verteidigt habe
Ich war mit meiner Klasse in einem jugendhaus zu einem kennenlernwochenende ich wurde(Zu meinem Pech) mit einem Jungen in dem ich eine Heimliche Veeliebtheit hatte in ein zimmer eingeteilt. Meistens spielten wir ppop also pflicht plicht oder pflicht im Keller des Jugendhauses.Die öfteste sache war,dass man ein mädchen küssen sollte oder man sagen musste in wen man verliebt war. Ich musste meistens nur Küssen,was für much ja garnicht so schlimm war,dar ich schwul bin irgendwann fragte mich ein Junge in wen ich verliebt war. Ich sagte dass die jungs rausgehen sollten,weil nur die mädchen es wissen sollten,dass ich schwul bin.Beim raugehen bekam ich blöde kommentare von den Jungs als alle Jungs rauswaren,sagte ich den mädchen dassich schwul bin und in kein mädchen verknallt war und wartete auf die reaktionen der mädchen.Ens brach in tränen aus,weil sie in mich verliebt war,sagte sie der rest akzeptierte dass ich mit ihnen geknutscht hatte weil ea für sie ja auch nicht so schlimm war
Aaber irgendwelche jungs waren am fenster und hatten zugehört und mobbten mich danach ein paar mädchen,in die fast alle ausser ich verknalltwaren nahmen mich in schutz,wofür ich ihnen echt dankbar war.Später trieb ich mich einfach immer wenn die mobber wieder da sind bei den mädchen rum und die mobber wollten die mädchen beeindrucken und mobbten mixh nixht mehr
Julia Brack (86806)
vor 680 Tagen
Ich bin noch nie in meinem Leben fertig gemacht worden. Auch damals nicht als ich mit dreizehn schwanger wurde. Ganz im Gegenteil da kamen plötzlich Leute auf mich zu mit denen ich vorher gar nichts zu tun hatte. Ein Mädchen sie war damals so elf Jahre alt und in der fünften Klasse weinte sogar,weil sie ihre Periode noch nicht hatte und somit noch nicht schwanger werden kann. Ich erklärte ihr dann,dass meine Schwangerschaft ebenfalls nicht so geplant war und dass es für sie besser ist noch ein paar Jahre zu warten.
eternity (15164)
vor 772 Tagen
Wenn du meinst, die Antwortmöglichkeiten sind mir zu friedlich, aber egal
Geht dich nix an (26051)
vor 864 Tagen
Bei allen Fragen fehlt eine Antwort : juckt mich doch nicht was machen
Evaessence (63053)
vor 914 Tagen
Mobben, dissen, niedermachen - wer das bei dir versucht, hat schlechte Karten. Du lässt dich nicht fertigmachen! Du wehrst dich, schlägst richtig zurück und kannst manchmal voll fies sein. Klar, dass du bei deinen Aggro-Attacken nicht selten übers Ziel hinausschießt und sogar selbst zum Täter wirst. Stopp! Wehren erlaubt - mobben verboten! Wer Schwächere niedermacht, der spielt sich zwar auf, ist aber in Wahrheit selber schwach. Cool bleiben sollte deine Devise sein.

Stimmt alles :p
Ich;) (18837)
vor 994 Tagen
Häääää ...!? NEIN😒
Iwi nicht aber egal;)
Nelkenfeder (29459)
vor 1174 Tagen
Ja stimmt, ich lästere und provoziere schon, hab aber das Gleichgewicht zwischen fieser Fun-Aktion und Mobbing-Attacken gefunden. Gut so.^^
Lyrika (54299)
vor 1249 Tagen
Leider stimmt es. Ich werde bereits seit der 2.Klasse (vor 8 Jahren)
Gemobbt.