Kennst du dich aus mit Chemie? Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
20 Fragen - Erstellt von: Annika - Entwickelt am: - 7.519 mal aufgerufen

Dieser zweite Chemietest knüpft an den ersten Test "Kennst du dich aus mit Chemie?" an.

(für 1-2 Jahre Chemieunterricht)

  • 1
    Wonach passt sich der pH-Wert an?

    Zahlen in Klammern = Ladung
  • 2
    Auf was besteht ein Metallgitter?
  • 3
    Salpetersäure mit Elementsymbolen?
  • 4
    Wann ist eine Lösung sauer?
  • 5
    Das Volumen einer Salzsäure ist bekannt: v=0,01 Liter. Die HCl entspricht dem pH -Wert 1.

    Welchen pH-Wert hat eine 10-Liter-Lösung der Salzsäure?
  • 6
    Was versteht man unter Ampholyte?
  • 7
    Wann entsteht eine alkalische Lösung?
  • 8
    Was entsteht, wenn elementares Magnesium mit molekularem Stickstoff reagiert?
  • 9
    Als was reagiert HNO3?
  • 10
    Was ist die allgemeine Neutralisationsformel?
  • 11
    Ionen lassen sich durch Flammenfärubung nachweisen. So auch Rubidium. Welche Farbe hat die Lichtemission von Rb?
  • 12
    Wie lässt sich Kohlenstoffdioxid nachweisen?
  • 13
    In welcher Einheit wird die molare Masse angegeben?
  • 14
    Welchen Stoff verwendet man unter anderem beim Kuchenbacken?
  • 15
    Welche ist die molare Masse von Traubenzucker?
  • 16
    Wer fand heraus, dass Atome aus gleichmäßig verteilter Masse mit positiver Ladung bestehen, in der sich negativ geladene Teilchen bewegen?

    Gesucht: Atommodell
  • 17
    Welche Form haben p-Orbitale?
  • 18
    Moleküle, so auch das Ammoniakmolekül mit der Summenformel NH3, lassen sich in einem Elektronenpaarabstoßungsmodell darstellen.
    Wie viele nichtbindende Elektronenpaare sind beim Fluorwasserstoff vorhanden?
  • 19
    Wer führte die "Elektronegativität" ein?
  • 20
    Bei unpolaren Molekülen kommt es häufig zu zufälliger Ladungsverteilung. Welche Form des Dipols ist vorhanden?

Kommentare (0)

autorenew