Leidest Du unter Depressionen/Stress?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: S.W. - Entwickelt am: - 36.742 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.94 von 5.0 - 88 Stimmen

Ich bin natürlich kein Therapeut oder Arzt, sondern Laie, der sich mit Menschen, die Depressionen oder eine Suizidalität aufweisen, beschäftigt. Zumal ich selbst darin hänge, möchte ich euch die Möglichkeit geben herauszufinden, so gut es geht, ob ihr an Depressionen/Stress leidet.

  • 1/10
    Fühlst Du dich in letzter Zeit häufig müde über den Tag, wobei Du wenig gearbeitet und ausgeschlafen hast? (Zeitraum von mind. 6 Wochen)

Kommentare (23)

autorenew

Yuca ( von: Dreamer37)
vor 3 Tagen
Ich hab auch Depressionen und der einzige der mir geholfen hat, war ein unbekannter Mann im Zug der meine Narben gesehen hat und einfach nur aufmunternd gelächelt hat und ganz leicht den Kopf geschüttelt hat... alle anderen haben sich einfach abgewendet und eine Mutter hat sogar das Abteil gewechselt und das kann so unglaublich verletzend sein! Dieser Mann hat mir damals echt den Tag, wenn nicht sogar die Woche gerettet ❤️
Anonym (09680)
vor 21 Tagen
Ich bin in letzter Zeit voll oft traurig, grüble MEGA oft, kriege manchmal Panikattacken aus Angst vor der Zukunft, verletzte mich total oft weil ich nicht konzentrieren kann, habe immer Kopfschmerzen und sehr häufig will vh einfach nur weinen. Ich fühle mich nutzlos und so als ob ich nichts kann und ich habe jetzt schon viele Selbsttest gemacht und immer hieß es mittelschwere Depressionen. Ich habe es einer bekannten gesagt weil sie auch mal depressiv ist/ war aber ich bereue es weil ich nicht will dass man dann schlecht über mich redet oder mich nicht ernst nimmt weil irgendwie habe ich ein voll schönes Leben aber ich fühle mich nicht so.
Was meint ihr? Bin ich wirklich depressiv? Sollte ich mich mal mit meiner Bekannten treffen?
Tumblr girl (08590)
vor 55 Tagen
Was bringt es über probleme zu reden wenn man menschen damit nur belastet?? Wisst ihr die angst und den stress wen man ne neue therapie anzunfangen..... die am schluss eh nicht hilft.... ?
killingfire (50359)
vor 57 Tagen
Doch sieh dich um DepriGirl egal wo du hin siehst irgendwo is immer einer der dir zuhört entweder gleich gesinte oder freunde oder ich in den komentaren

lg killingfire
DepriGirl (40321)
vor 59 Tagen
Ich leide unter schweren Depressionen....hey das stimmt:( Aber ich hab niemanden zu reden weil es niemanden interessiert
Darkangel LUNA (75006)
vor 268 Tagen
Hä? "Aufmerksamkeit-Syndrom"???

Ich habe ja echt schon den letzten Bullshit gehört, aber das ist ja nur noch... Ja was eigentlich?
Sorry: hier fehlen mir die Worte!

Die Vermutung liegt nahe, dass deine "Freundin" meint, dass du an einem Borderline-Syndom bzw. einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leidest.

Bei dieser Erkrankung versuchen die Betroffenen sehr häufig, ihr Umfeld gezielt zu manipulieren. Auch möchten sie gerne im Mittelpunkt des allgemeinen Interesses stehen.

Ein Knackpunkt in der Therapie in einer Station speziell für Borderliner ist der permanente "Konkurrenzkampf" um Zuwendung durch das Personal und der Therapeuten. Gerade zu Beginn der Therapie ist dieses (Un-)Verhalten gut zu beobachten.
Da wird um die ersehnte Aufmerksamkeit auch schon mal mit unfairen Mitteln gefightet: eben gerne mit dem Vortäuschen depressiver Symptome (wird jedoch zumeist fix erkannt!), in der Hoffnung, so die Zuwendungen und Aufmerksamkeit mehr als die anderen der Gruppe auf sich zu ziehen (geht meist nach hinten lös!).
Bei fortschreitender und erfolgreicher Therapie lassen Symptome oftmals nach (manchmal auch das beschriebene).

Einen Gruß an deine "Freundin" 😛:
sich zu informieren, bevor so ein Schwachsinn verzapft wird, wäre mehr als angebracht. 👹.

Gruß, Darkangel LUNA.
blurry_beanie ( von: blurry_beanie)
vor 273 Tagen
Ich wollte es meiner freundin sagen doch sie hat mir nicht geglaubt:(
Sie meinte ich leide an einem Aufmerksamkeitssnydrom....ich wusste eigentlich schon vor dem test das ich daran leide, aber ich kann keine Hilfe bekommen wenn mir niemand etwas glaubt....
collin (91432)
vor 344 Tagen
hab schwere Depressionen und bin erst 11 :(
Laura (70570)
vor 473 Tagen
Ich habe im Test Mittelschwere Deprissionen,dann war ich auf einer Internetseite wo alles 'erklärt' wird und feststellen müssen, das ich schwere habe... :(
Selina (52770)
vor 544 Tagen
Nein sorry☹ Ich habe kein Whatsapp☹ Und ich habe habe auch schon ein Selbstmordversuch hinter mir. Und ich bin schon bei einer Psychaterin, die Alte hilft mir aber auch nicht.

Ich kann dir doch trotzdem meine Handynummer geben. Dann können wir trotzdem schreiben. Hier ist sie : 4915223846449

Du kannst dich mal melden wenn du willst😏 Tschau......
Selina (68775)
vor 565 Tagen
Ich habe schwere Depressionen!!!!! Weil es ist was GANZ schlimmes passiert!!! Und das will ich nicht akzeptieren!!! Das ist soooooooo schlimm😭😭😭😭 Ich will das echt nicht wahr haben😭😭😭😭😭😭

Da stand ich soll zum Arzt gehen😒
Ich geh aber nicht zum Arzt!!! Der kann mir auch nicht helfen!!! Und außerdem der ist fremd!!!! Ich erzähle bestimmt keinen Fremden Menschen wie es mir geht!!!!!! NEVER.........!!!!!!!

Und in der Schule ist auch ALLES kake!!!!
Ich werde ausgeschlossen und meine blöden Klassenkameraden (diese 💗en) lästern über mich😶 Und ich habe den schon 1000 mal gesagt die sollen damit SOFORT aufhören!!! Machen die aber nicht!!!!!😩

Und meine Zensuren gehen auch den Bach runter
Nur weil die Lehrer soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo gemein sind!!!!!😢

Ich habe einfach kein Bock mehr zu leben!!!
Aber ich wache JEDEN morgen w
Kelly (68775)
vor 714 Tagen
Sieht nach schweren Depressionen aus.
Du solltest akut etwas dagegen tun und Hilfe in Anspruch nehmen.
Damit ist nicht zu spaßen! Hol Dir Hilfe, wenn Du noch keine in Anspruch genommen hast. Und auch wenn Du gescheiterte Therapien hinter Dir hast, es gibt irgendwo immer mindestens einen, der Dir helfen kann, Du musst nur bereit dazu sein. Im Kopf und auch im Herzen. Lass Dir Zeit darüber zu reden, lass dich nicht drängen oder zwingen.
Aber such nach einer Person, der Du vertrauen kannst.

Wende dich an die Telefonseelsorge, per Telefon oder Internet, an den Psychiatrischen Dienst. Es gibt auch Freiwillige, die im Internet seriöse Hilfe anbieten.

Aber tu was, man kann Dir helfen! Glaube an dich, denn Du wirst noch gebraucht, auch wenn Du das jetzt nicht glauben magst, aber das ist eine Tatsache!

Leichter gesagt als getan :/ Ich muss erst mal jemanden finden dem ich vertrauen kann.. Ich hab so viele "Freunde" verlo
unwichtig (40120)
vor 758 Tagen
stimmt aufjedenfall schwere depressionen wurde auch schon festgestellt guter test
Lifeislife (00876)
vor 771 Tagen
Ist es normal, dass ich mir die Depressionen selbst zuschreibe? Und gehört das zu den leichten Depressionen, dass ich nicht weiß wer in wie ich bin? Und das ich weiß, dass ich selbst entscheiden kann wer ich bin, ich aber selbst das nicht weiß? nicht weiß was ich will?
#Jens (80376)
vor 941 Tagen
Schwere Depressionen!
Das is kein Wunder! Ständig tuh ich mir selber weh ausserdem wenn vom sitzen oder liegen aufstehe dann sehe ich nur noch schwarz als ob ich gleich sterbe und um mich rum dreht sich alles ich höre sogar bei dem lautesten lärm in so einer Situation nichts mehr und keiner bemerkt das ich leide... jedes mal wenn mir das passiert fragen mich die anderen ich verstehe sie entweder nicht oder ich sag das alles in ordnung ist, denn sie machen sich immer zu viele sorgen und ich will das nicht.Meinen Eltern sage ich auch nie wie sehr ich leide!
Ich will einfach nicht mehr! Keiner versteht mich und ausserdem bin ich grade mal 11!!! Brauche hilfe...
Ich halt (07860)
vor 969 Tagen
Ja, schwäre Depressionen, hätte ich ja jetzt gar nicht gedacht😂
Ich hab ne frage: manchmal ist es bei mir so, da fange ich richtig an zu zittern, bekomme sowas, wie Panik Anfälle, verletzte mich selbst, bzw ritzen werde gemobbt, bin dauer müde, habe oft Kopfschmerzen und habe manchmal das Gefühl, ohnmächtig zu werden, da mir, wenn ich z.B. Von nem Stuhl aufstehe oder so.... Was kann ich dagegen tun? Ich war schonmal beim Psychologen, habe dem aber erzählt, was er hören wollte und ich müsste dort nicht mehr hin, bin immerhin nicht ganz so doof um die zu verarschen, allerdings weiß ich nicht mehr weiter Freude, die mich unterstützen habe ich auch nicht und mit meiner Mutter, streite ich mich oft...😰😢😢was tun???
gecko2003 (13064)
vor 1031 Tagen
Das stimmt sogar werde seit drei Jahren gemobbt aber in letzter Zeit is alles�� voll inordnung
joanna (27868)
vor 1087 Tagen
an Selbstmord denkt ja jeder 3-4 nach ..ich habe dazu gehört aber ich würde es nie machen zu viel angst das das nicht klappen würde..tut es lieber auch nicht denken ist was anderes als tun Leute..
joanna (13893)
vor 1087 Tagen
ich habe mittelschwere Depression..!
ich habe mir schon sehr sehr oft selbst weh getan das erste mall war es mit 13! eine Alc. vergieftung hatte ich auch schon mit 16..!! ich weiß nicht was ich machen soll mit 16 war ich schon in einer Tagesklinik für 3 Wochen! 1 Woche später fing die Ritzerei wieder an :( richtig aufgehört habe ich mit 18 jetzt bin ich 19..! zum glück habe ich einen Freund..!wenn er nicht mehr ist habe ich keine lust mehr..!!
Deep Fall (15266)
vor 1154 Tagen
Als ob man mir noch helfen könnt in letzter zeit siehts net nur psychisch sehr schlecht aus mittlerweile greift es auch meine Organe an ich sehne mich schon danach einfach net mehr da zu sein meine Eltern wolln mich doch Au net mehr se Wollens nur net zugeben und meien Freunde sind Au genervt von mir ich bin ne Versagerin....😞😞😔😒😢