Vorurteile über Veganer/innen

star goldstar goldstar gold greystar greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: VeganQuizzer - Entwickelt am: - 9.484 mal aufgerufen - User-Bewertung: 2.6 von 5.0 - 52 Stimmen

Viele Gerüchte kursieren über vegane Menschen - sie seien unterernährt, impotent, kränklich... Was wirklich dran ist, erfahrt Ihr in diesem Quiz!

  • 1
    Es gibt viele Sportlerinnen und Sportler, die vegan oder zumindest vegetarisch sind, da diese Ernährung fit hält.
  • 2
    Veganismus hat meist religiöse oder spirituelle Gründe.
  • 3
    Sogar Ernährungswissenschaftler/innen raten mittlerweile vom Fleischkonsum ab.
  • 4
    Vegane Produkte sind gesünder, da sie weniger Schadstoffe und gar keine Leichengifte enthalten und außerdem besser verdaut werden können.
  • 5
    Vegane Ernährung ist für Kinder und Schwangere grundsätzlich nicht zu empfehlen.
  • 6
    Bei ausgewogener veganer Ernährung ist kein Nährstoffmangel zu befürchten.
  • 7
    Selbst in der Steinzeit haben die Menschen vor allem pflanzliche Nahrung zu sich genommen.
  • 8
    Trotz allem sind Menschen anatomisch betrachtet Fleischfresser/innen (Carnivore).
  • 9
    Veganismus geht über die bloße Ernährung hinaus und setzt sich auch mit anderen Formen der Tiernutzung (Zoos, Zirkusse, Tiertherapien, Tierversuche, Wolle, Leder, Haustierhaltung usw.) auseinander.
  • 10
    In vielen Regionen Deutschlands ist es noch nicht möglich, sich vegan zu versorgen.

Kommentare (2)

autorenew

Der Veganer (11816)
vor 694 Tagen
Hahaha ne hab ich nicht 😜 Binn nähmlich Veganer BBler und Fitnesscoach 😉 hab nen Screenings machen lassen alles bestens 😓👊 Wollte doch eigentlich Mangelerscheinungen!!!!😂👻
Malouma (50225)
vor 782 Tagen
Also Veganer sind vielleicht ganz nett, aber wenn du logisch überlegen würdest: Eine schwangere / ein Kind das sich vegan ernährt? Ich glaube, du bist selber Veganerin oder möchtest es werden, ich bin selber Vegetarierin, aber bitte: es haben viele Veganer Mangelerscheinungen, und das kann bei Kindern / Schwangeren nicht gesund sein, da würden wohl sogar die Ernährungswissenschaftler kritisch gucken.
Das ist immer das Problem: "Oh, ich bin Veganer, ich bin ein Weltretter, schaut mal, wie ungesund ihr alle lebt!" Vegan ist halt auch nicht immer gesund. Vermutlich läufst du schon schreiend weg, wenn jemand ein Stück Fleisch auf dem Teller hat! Es würde ausreichen, wenn wir alle Flexitarier wären. Setzt doch bitte mal deine "VeganerrettendenPlanetenundlebenvollkommengesund" Brille ab!