Allgemeinwissen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
20 Fragen - Erstellt von: Quincy - Entwickelt am: - 4.181 mal aufgerufen

Wer vor schwierigen Aufgaben nicht zurückschreckt, für den sind diese 20 Fragen genau das Richtige!

  • 1
    "Veni Vidi Vici" (Ich kam ich sah ich siegte) schrieb dieser römische Staatsmann und Feldherr im Jahre 47 v. Chr., nachdem er dem König von Pontus in der Schlacht bei Zela eine schnelle und vernichtende Niederlage beigebracht hatte. Von wem ist hier die Rede?
  • 2
    Kein Tennissportler, sondern ein französischer Luftpionier (er überflog 1913 als erster das Mittelmeer), ist seit 1927 Namensgeber der Ausrichtungsstätte des French Open Tennisturniers. Wie ist sein Name?
  • 3
    Diese auf der Zugstrecke Leipzig-Hof gelegene von 1846-51 erbaute, mit 574 Meter Länge und 78 Metern Höhe größte Ziegelsteinbrücke der Welt( 26 Millionen Ziegel), überquert einen Nebenfluss der Weißen Elster im Sächsischen Vogtland. Um welche Brücke handelt es sich?
  • 4
    Die "Lorenzinischen Ampullen" genannten Sinnesorgane unter der Haut dieser tierischen Räuber dienen zur Wahrnehmung von elektrischen Feldern und Temperaturunterschieden. Damit erleichtern sie ihnen die Ortung ihrer Beute. Bei welchen Tieren sind sie hilfreich?
  • 5
    Sein Vater Auguste unternahm schon 1931 erste Stratosphärenflüge im Ballon (fast 17000 Meter) und Tauchfahrten von über 3000 Metern Tiefe. Seinem Sohn Bertrand glückte 1999 mit einem Heliumballon die erste Erdumrundung. Jacques Piccard selbst gelang 1960 ein für die damalige Zeit unglaublicher Rekord, er erreichte im Marianengraben eine Tiefe von 10916 Metern. Wie nannte er sein Tauchboot?
  • 6
    Von 3000- ca. 100 vor Chr. war diese semitische Sprache Volks- und Amtssprache in Mesopotamien. Darüber hinaus war sie internationale Korrespondenzsprache (Keilschrift) im ganzen Vorderen Orient bis nach Ägypten. Um welche Sprache geht es?
  • 7
    Dieser norwegische Fjord ist mit seinen 204 Kilometern ist der längste Europas und mit über 1300 Metern sogar der tiefste der Erde. Wie heißt er?
  • 8
    Annie Oakley stammte aus einer kinderreichen Familie, heiratete mit 16 Jahren und war mit gerade einmal 17 Jahren als Kunstschützin schon eine gefeierte Attraktion. Sie schoss ihrem Mann die Zigarette aus dem Mund und auf einer Europatourneé dem deutschen Kaiser Wilhelm II aus der Hand. Wo zeigte sie ihr Können?
  • 9
    Diese mathematische Grösse ist jedem Schüler bekannt. Schon im Altertum beschäftigten sich kluge Köpfe mit ihr. Bekannt ist sie auch unter dem Namen "Archimedische Konstante" oder "Ludolfsche Zahl". Um was geht es hier?
  • 10
    Der Präsident dieses westafrikanischen Landes ließ in den Jahren 1986-89 die größte christliche Kirche auf afrikanischem Boden errichten. Die nach dem Vorbild des Petersdoms gebaute Basilika "Notre Dame de la Paix", erreichte nach ihrer Fertigstellung eine Höhe von 158 Metern. Die Kuppel allein misst schon 60 Meter. Wo steht dieses eindrucksvolle Gotteshaus?
  • 11
    Diesen Schriftsteller kann man wohl mit Recht als Begründer der heutigen Science-Fiction-Literatur bezeichnen. Viele der in seinen Romanen geschilderten Utopien sind heute schon von der Realität eingeholt worden. Außerdem ist er der wohl meist verfilmte Autor dieses Genres. Um wen geht es?
  • 12
    Dieser Meeresbewohnerin mit dem außergewöhnlichen Namen "Portugiesische Galeere" sollte man möglichst nicht zu nahe kommen, denn das wäre der Gesundheit nicht zuträglich. Zu welcher Spezies gehört sie?
  • 13
    Als der römische Feldherr Marcellus im 2. Punischen Krieg nach dreijähriger Belagerung die sizilianische Stadt Syrakus eroberte und zerstörte, kam dabei auch der wohl bedeutendste Mathematiker und Physiker des Altertums ums Leben. "Störe meine Kreise nicht" soll er der Legende nach einem römischen Legionär zugerufen haben, was diesen so erzürnte, dass er ihn erschlug! Wer war dieses antike Genie?
  • 14
    Der 55 Kilometer lange Niagara ist der Verbindungsfluss zwischen Erie und Ontariosee, außerdem Grenze zwischen Kanada und dem US-Staat New York. Er bildet die spektakulären nach ihm benannten Wasserfälle, den östlichen amerikanischen und den westlichen kanadischen Fall. Grund für diese Teilung ist eine im Fluss liegende Insel. Welchen Namen trägt sie?
  • 15
    Das nach der "Mona Lisa" wohl bekannteste Werk Leonardo da Vincis "Das Abendmahl" ist in keiner Gemäldesammlung zu besichtigen, denn es handelt sich um ein Wandgemälde. Wo kann man es bewundern?
  • 16
    Der von 1643-1727 lebende Naturforscher Isaac Newton ist der Begründer der mathematischen Physik und der physikalischen Astronomie. Er entwickelte die Differential- und Integralrechnung, stellte die Theorie der Gravitation auf, machte Versuche in der Optik (Spektralfarben) und Akustik (Schwingungsfrequenzen). Seine Grundsätze über Raum und Zeit wurden erst durch die Relativitätstheorie erweitert. Auf seiner Grabinschrift wird dieses Genie als "Zierde der Menschheit bezeichnet. Wo befindet sich sein Grab?
  • 17
    Der 1936 geboren US-Leichtathlet Al Oerter wurde ab 1956 vier mal in Folge Olympiasieger (Melbourne, Rom, Tokio und Mexiko City). Als er 1980 als 44jähriger noch einmal einen Comebackversuch startete, übertraf er seine Olympische Bestmarke noch einmal erheblich. In welcher Disziplin startete dieser Ausnahmeathlet?
  • 18
    Diese römische Göttin trug den Beinamen "Moneta" (die Mahnerin). Neben ihrem Tempel auf dem Capitol befand sich eine Münzstätte. Viele der dort geprägten Münzen zierte ihr Bild - daher die Bezeichnung "Moneten" für Geld. Auch das Wort Münze hat diesen Ursprung. Unter welchem Namen ist diese Göttin besser bekannt?
  • 19
    Mit 53,9 Kilometern ist der 1988 eröffnete Seikan-Tunnel der zur Zeit längste für den Verkehr freigegebene Eisenbahntunnel der Erde. Fast 24 Kilometer seiner Strecke verlaufen unter dem Meer.
    Er verbindet die japanische Hauptinsel Honshu mit Hokkaido und ist ein Teil der Eisenbahnverbindung von Tokio nach ...?
  • 20
    Der zu den Zahnwalen zählende Pottwal hält zwei für Meeressäuger erstaunliche Rekorde. Um in die Nähe seiner Beute zu gelangen, taucht er in Meerestiefen von 2000-3000 Metern. Logischerweise kann er dabei keine Luft holen. Wie lange schafft er das?

Kommentare (0)

autorenew