Welches Zitat zum welchen Film?

star goldstar goldstar gold greystar greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: OODanyOo - Entwickelt am: - 9.331 mal aufgerufen - User-Bewertung: 2.41 von 5.0 - 32 Stimmen

Und wieder geht es einmal um die Harry-Potter-Verarschungen von Coldmirror. Und wie der Titel schon sagt: Welches Zitat gehört zum welchen Film?

  • 1
    "Ich erkenne mein Gesicht noch nicht im Spiegel, aber ich liebe immer noch Süßigkeiten."
  • 2
    "Okay also: Kommt ein Pferd in die Bar, fragt der Barkeeper: 'Was machst du denn für ein langes Gesicht?'"
  • 3
    "Alter, du kannst ja sprechen!"
  • 4
    "Der ist Scheiße und das ist Goyle. Und ich bin Malfoy, Draco Malfoy."
  • 5
    "Diese verdammten Kids mit ihrer Rockmusik und Batman-Videospielen. Es ist mir egal, wenn mein Haus im Hintergrund abfackelt, weil ich den Lappen voll in die Flammen geworfen habe!"
  • 6
    "Was guckst du denn so blöde? Hast du noch nie einen
    durchsichtigen Zwitter gesehen?"
  • 7
    "Jetzt halt den Rand und bestell dir noch 'ne Cola!"
  • 8
    "Ich sehe unlustige Menschen, sie wissen nicht, dass sie unlustig sind. Wenn sie versuchen lustig zu sein, dann hört man ein Zirpen."
  • 9
    "Wenn ich von jedem 10 Cent verlangen würde, der mir das sagte, dann wäre ich heute ein reicher Mann."
  • 10
    "Pipes ist bestimmt Parisisch und bedeutet Rohre."

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.