Wie gut ist dein christliches Wissen?

star goldstar gold greystar greystar greystar greyFemaleMale
15 Fragen - Erstellt von: Miguel81 - Entwickelt am: - 7.276 mal aufgerufen - User-Bewertung: 1.25 von 5.0 - 8 Stimmen

Heiliger oder Ignorant, Kirchengänger oder Abtrünniger - wie gut ist dein christliches Wissen?

  • 1
    Was ist der Sinn des Fegefeuers?
  • 2
    Was ist der Limbus?
  • 3
    Was ist ein Nimbus?
  • 4
    Wie viele Evangelien gibt es?
  • 5
    Wann wurde das erste Mal ein Bibeltext auf Deutsch übersetzt?
  • 6
    Welcher Apostel ist Jesus nie persönlich begegnet?
  • 7
    Wie trafen Jesus und Maria Magdalena aufeinander?
  • 8
    In welchem Verhältnis standen Jesus und Johannes der Täufer?
  • 9
    Wie viele Bücher hat die kanonische Bibel, die bei den meisten Christen üblich ist?
  • 10
    Wie viele Engel werden in der kanonischen Bibel der Westkirchen namentlich in der Bibel erwähnt?
  • 11
    Jesus ist der Forschung nach wahrscheinlich nicht in Bethlehem geboren, trotzdem haben es Matthäus und Lukas in ihre Evangelien geschrieben. Was könnte ihre Intention gewesen sein?
  • 12
    Woran erinnern die 40 Tage zwischen Aschermittwoch und Ostern?
  • 13
    Warum wird Ostern immer unmittelbar nach einem Vollmond gefeiert?
  • 14
    Welches dieser Verbote stammt NICHT von Jesus?
  • 15
    Was bedeutet das Wort "Apokalypse"?
article
1238504413
Wie gut ist dein christliches Wissen?
Wie gut ist dein christliches Wissen?
Heiliger oder Ignorant, Kirchengänger oder Abtrünniger - wie gut ist dein christliches Wissen?
http://www.testedich.de/quiz26/quiz/1238504413/Wie-gut-ist-dein-christliches-Wissen
http://www.testedich.de/quiz26/picture/pic_1238504413_1001.jpg
2009-03-31
072A
Christentum, Bibel

Kommentare (1)

autorenew

H. (68775)
vor 1149 Tagen
Hey,
in diesem Quiz wird die Frage gestellt, warum Matthäus und Lukas in den Evangelien geschrieben haben, dass Jesus in Bethlehem geboren wurde. Was ihr da schreibt als Antwortmöglichkeiten ist schön und gut, aber ihr habt eines übersehen: Die Prophezeiungen des Alten Testamentes. Man muss dort einmal zwischen Prophezeiungen des AT und NT unterscheiden. Die des AT wurde Immer(!!) war, weil Gott in dem Moment gesprochen hat, durch den Prophet. Dementsprechend steht in Micha5,1 "Und du, Bethlehem Efrata, die du klein bist unter den Städten in Juda, aus dir soll mir der kommen, der in Israel Herr sei, dessen Ausgang von Anfang und von Ewigkeit her gewesen ist." Wenn Jesus der Messias ist, muss das so passiert sein- weil das AT und alle darin ausgesprochenen Prophezeiungen nunmal recht bekommen müssen. Und somit steht in Matthäus 2,1" Als Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa zur Zeit des Königs Herodes ..."- also wurde er u.a. in Matthäus in Bethlehem