Maschinelles Lernen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Tim vor der Brück - Entwickelt am: - 3.593 mal aufgerufen

Maschinelles Lernen ist ein Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz und beinhaltet Verfahren, damit eine Maschine automatisch Zusammenhänge aus gegebenen Daten, ähnlich wie ein Mensch, lernen kann.

  • 1
    1. Beim Backpropagation-Algorithmus für neuronale Netzwerke minimiert man ...
  • 2
    Welche Funktion kann nicht durch ein einzelnes Perzeptron eines neuronalen Netzes abgebildet werden?
  • 3
    Welches Verfahren wird nicht für die robuste Regression verwendet?
  • 4
    Welches der folgenden linearen Optimierungsverfahren kann im schlechtesten Fall eine exponentielle Laufzeit haben?
  • 5
    Was ist keine typische Operation für genetische Algorithmen?
  • 6
    Welches Problem haben Conditional Random Fields im Gegensatz zu Markov-Modellen beim Labeling von Sequenzdaten nicht?
  • 7
    In welchem Fall ist die lineare Regression nicht durchführbar?
  • 8
    Welches der folgenden maschinellen Lernverfahren ist für nicht überwachtes Lernen verwendbar?
  • 9
    Mit welchem statistischen Test kann man überprüfen, ob zwei Elemente häufig zusammen in einem Datensatz auftauchen?
  • 10
    Welches der folgenden Programme ist kein Toolkit für maschinelles Lernen?

Kommentare (0)

autorenew