Blackmail

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Steffen Bruchmann - Entwickelt am: - 2.194 mal aufgerufen

Wie viel weißt Du über die Götter der Musik?

  • 1
    Die 2 Brüder Kurt und Carlos kennen sich logischerweise seit ihrer Geburt. Mario lernten sie in der Schule kennen. Aber wie kam Aydo hinzu?
  • 2
    Wie kamen Blackmail auf ihren Bandnamen?
  • 3
    Von wem wurde das Debutalbum "Blackmail" produziert?
  • 4
    Aufgrund der vielen Sounds brauchen Blackmail auf Konzerten viel Unterstützung. Welche 2 Musiker helfen ihnen dabei?
  • 5
    Blackmail zitieren in ihren Texten gern Textstellen aus den Songs von den Beatles. Auf der "Foe EP" wird in dem Song "Arcese" ein(e) andere(r) Künstler/Band zitiert. Welcher?
  • 6
    Zwischendurch eine leichte Frage: Woher kommen Blackmail?
  • 7
    Auf dem Sampler "A Tribute To Nick Drake" steuerten Blackmail 2 Songs bei. Einmal "Riverman" und ...
  • 8
    Zu ihrem 4. Studioalbum schenkten sich Blackmail ein eigenes Aufnahmestudio. Welchen Namen trägt es?
  • 9
    Vervollständige die Aussage:

    Nach dem Album "Friend Or Foe?" wollten Blackmail neue musikalische Perspektiven entdecken. Aus diesem Grund verließen sie für kurze Zeit Deutschland und hielten sich in Japan und [...] auf.
  • 10
    Für den Soundtrack welchen Films komponierten Blackmail einige Songs?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.