Frauen in der Romantik

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
15 Fragen - Erstellt von: Nancy Wager und Anika Dubiel - Entwickelt am: - 11.477 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.11 von 5.0 - 19 Stimmen

Lesen Sie die vorgegebenen Fragen gründlich durch und antworten Sie mit Wahr oder Falsch.

  • 1
    Die Romantik erstreckt sich über den Zeitraum von 1795-1835.
  • 2
    Die Unterordnung der Frau gegenüber dem Mann endete endgültig mit der Epoche der Romantik.
  • 3
    Die Frauen können in der Romantik eine aktive Rolle im öffentlichen, geistigen und literarischen Leben annehmen.
  • 4
    Zu dieser Zeit veröffentlichte Bettina von Arnim erstmals eine eigene Zeitschrift für Frauen.
  • 5
    Selten war es nötig, dass die Romantikerinnen ihre Werke unter falschem Namen veröffentlichten.
  • 6
    Frauengruppen, darunter Dorothea Veith-Schlegel, Rahel Levin und Sophie Tieck trafen sich in halböffentlichen Salons zu Diskussionen.
  • 7
    Der Jenaer Kreis war verantwortlich für die wachsende Emanzipation der Autorinnen.
  • 8
    Caroline von Günderrode veröffentlichte ihre Werke unter dem Pseudonym " Tian".
  • 9
    Durch die Eröffnung von Bibliotheken gab es nun auch die Möglichkeit für Frauen sich weiterzubilden.
  • 10
    Annette von Droste-Hülshoff beschreibt in ihrem Gedicht "Am Turme" eine sich nach Freiheit sehnende Frau, die eingesperrt ist in den Schranken der Gesellschaftsordnung.
  • 11
    Die Werke der Romantikerinnen spiegelten oft Zufriedenheit und Freude am Leben wieder.
  • 12
    Caroline von Schlegel-Schelling und Bettina von Arnim verband eine jahrelange Freundschaft.
  • 13
    Die Frauen wollten nicht länger nur für das Wohlergehen des Mannes sorgen müssen und als Mutter und Hausfrau von Nutzen sein.
  • 14
    Caroline von Günderrode nahm sich nach dem Tod ihres Geliebten, dem Heidelberger Friedrich Creuzer, mit 26 Jahren das Leben.
  • 15
    Bettina von Arnims erstes Buch hieß "Gedichte und Phantasien".

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.