Österreichische Justiz

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
12 Fragen - Erstellt von: Alex Zillinger - Entwickelt am: - 2.299 mal aufgerufen

  • 1
    Es gibt in jedem Bundesland ein Oberlandesgericht.
  • 2
    Der Oberste Gerichtshof besteht aus 15 Senaten.
  • 3
    In Ried im Innkreis gibt es ein Landegericht.
  • 4
    In Österreich gibt es rund 5.000 Richter.
  • 5
    Jeder Staatsanwalt muss auch die Richteramtsprüfung abgelegt haben.
  • 6
    In Zivilsachen entscheiden in erster Instanz immer Einzelrichter.
  • 7
    Nur im Burgenland sind die Gerichtsbezirke mit den politischen Bezirken identisch.
  • 8
    Der Justizminister kann den Richtern Weisungen erteilen.
  • 9
    Die Volksanwaltschaft kann keine Gerichtsurteile überprüfen.
  • 10
    Richter können auch bei schwerwiegenden Verfehlungen nicht abgesetzt werden.
  • 11
    Das ordentliche Rechtsmittel gegen Urteile in Zivilsachen heißt Rekurs.
  • 12
    In Wien, Graz und Linz gibt es eigene Handelsgerichte.

Kommentare (0)

autorenew