Lebt dein Kaninchen glücklich?

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Arthur - Entwickelt am: - 22.619 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.08 von 5.0 - 13 Stimmen - 3 Personen gefällt es

Du hast ein Kaninchen und möchtest wissen, ob es glücklich ist? Mach diesen Test und du weißt 100%ig, ob es ihm gut geht oder nicht.

  • 1/10
    Ist Trockenfutter mit Getreide gesund?

Kommentare (3)

autorenew

monara (99692)
vor 598 Tagen
Ergänzung zu 3: bei Innenhaltung gilt 2qm, nicht bei Außenhaltung. Bei Frage 4 fehlt die richtige Antwortmöglichkeit: Heu dient hauptsächlich zum Abrieb der Zähne und für die Verdauung und nicht wirklich als Nahrung! Artgerechte Nahrung ist: Grünzeug/ Gemüse/ Obst!

Und zu loveless Antwort:
Doch knirschen bei Kommentar und mahlen wenn sie sich wohlfühlen ;)
Kaka (61944)
vor 776 Tagen
Ich kümmere mich gut um meine Kaninchen
Loveless_ (68775)
vor 902 Tagen
Nur ein paar Ergänzungen:
Heu ist NICHT das Hauptfutter von Kaninchen, die Hauptnahrung sollte zu 90 Prozent aus Wiese und frischem Gemüse bestehen, die restlichen 10 Prozent können getrocknete Kräuter (KEINE Pellets, sie entziehen den Kaninchen durch das extreme aufquellen im Magen das Wasser).
Man sollte vielleicht sagen das die 2 Quadratmeter Regel PRO Kaninchen in INNENHALTUNG ist.
In Außenhaltung brauchen die Tiere mindestens 3 Quadratmeter bzw. 6 für zwei .

Nüsse und andere Sämereien sind nicht schädlich für die Tiere, sollten aber genau so wie sehr zuckerhaltige Nahrung nur selten gegeben werden (zu zurückerhalter Nahrung zählen auch Karotten und Heu!)
Dann als letztes:
Kaninchen knirschen nicht nur mit den Zähnen wenn sie Schmerzen haben sondern auch wenn sie sich wohl fühlen.
Der feine Unterschied hierbei ist leicht zu erkennen:
Ist das knirschen gleichmäßig und eher ein feines knurpsen geht es dem Kaninchen gu