Die Welt der Bücher - welche Heldin der Weltliteratur gleicht dir?

star goldstar goldstar goldstar gold greystar greyFemale
20 Fragen - Erstellt von: Fräulein Narzissa - Entwickelt am: - 10.912 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.71 von 5.0 - 31 Stimmen

Wer kennt das Gefühl nicht, man vertieft sich in ein gutes Buch, schwebt in die Welten der Phantasie, riecht das Feuer vergangener Zeiten, es lodert, man wird eins mit den Figuren, vergisst die Zeit, es zerreißt einen fast...und schließlich wird man mir nichts, dir nichts aus der wundervollen Traumwelt herausgerissen, weil einer der lästigen Zeitgenossen ruft...

  • 1/20
    Schließe die Augen und stell dir dich in einem früheren Jahrhundert vor... Was wärst du für ein Frauenzimmer?
    Schließe die Augen und stell dir dich in einem früheren Jahrhundert vor... Was wärst du für ein Frauenzimmer?
article
1171383829
Die Welt der Bücher - welche Heldin der Weltli...
Die Welt der Bücher - welche Heldin der Weltli...
Wer kennt das Gefühl nicht, man vertieft sich in ein gutes Buch, schwebt in die Welten der Phantasie, riecht das Feuer vergangener Zeiten, es lodert, man wird eins mit den Figuren, vergisst die Zeit, es zerreißt einen fast...und schließlich wird man m...
http://www.testedich.de/quiz22/quiz/1171383829/Die-Welt-der-Buecher-welche-Heldin-der-Weltliteratur-gleicht-dir
http://www.testedich.de/quiz22/picture/pic_1171383829_1.jpg
2007-02-13
041997
Bücher allgemein

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.