Wie gut kennen Sie sich in der Ersten Hilfe aus!

star goldstar goldstar gold greystar greystar greyFemaleMale
15 Fragen - Erstellt von: Jenifer Janik - Entwickelt am: - 5.441 mal aufgerufen - User-Bewertung: 2.35 von 5.0 - 23 Stimmen

Viele Menschen besuchen einen Erste-Hilfekurs, doch viele vergessen viel!
In diesem Test können sie selbst erkunden, wie gut sie sich noch Auskennen oder ob sie dringend eine Auffrischung brauchen! ;-)

  • 1
    Was tun Sie, wenn sie auf einen ungesicherten Unfall drauf zu kommen?
  • 2
    Was ist ein Ödem?
  • 3
    Wie wird das Schlüßelbein noch genannt?
  • 4
    Durch was kann man sehr gut Erkennen, dass jemand Hyperventiliert?
  • 5
    Was tun Sie, wenn sie eine Reglose Person am Boden sehen?
  • 6
    Wie viel Prozent Verbrennungen sind bei einem Erwachsenen Menschen Lebensbedrohlich?
  • 7
    Wie erkennen Sie einen Schlaganfall?
  • 8
    Wie lautet der Paragraf, für Verpflichtung zur Erste Hilfeleistung?
  • 9
    Wie Lagert man eine Person, die einen Schock erlitten hat?
  • 10
    Jetzt die Schwierige Frage, die richtige Reihenfolge der 5 W's?
  • 11
    Wann führt man einen "Bodycheck" durch?
  • 12
    Wo liegen die Koronargefäße?
  • 13
    Was bedeutet es wenn man von einem "roundevou" spricht?
  • 14
    Was ist dir Gefahr bei einer Bewusstlosen Person?
  • 15
    Wie ist die Atemfrequenz eines Schulkindes?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.