Wie BURNOUT gefährdet bist Du?

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Melina - Entwickelt am: - 31.442 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.2 von 5.0 - 205 Stimmen

Viel Stress auf der Arbeit, zu Hause Partner und die Kinder die an Dir nagen, und dann hast Du nicht mal mehr Zeit für Deine Freunde oder gar für Dich selbst. Du fühlst Dich völlig Ausgebrannt? Dann teste hier Dein Risiko, an dem Burnout - Syndrom zu leiden...

  • 1
    Du bist auf der Arbeit. Schon zu Arbeitsbeginn liegt eine schlechte Stimmung in der Luft. Und dann wirst Du zu Unrecht dafür verantwortlich gemacht! Wie reagierst Du?
  • 2
    Nach einem stressigen Arbeitstag kommst Du nach Hause. Dein Partner sieht Dir das zwar an, hat aber Hunger, und nun sollst Du ihn auch noch mit leckeren Schnittchen bedienen. Was tust Du?
  • 3
    Du hast deiner 11 jährigen Tochter fest versprochen an deinem freien Tag mit ihr Shoppen zu gehen. Nun ruft aber ein netter Arbeitskollege an, der dringend Deine Hilfe benötigt. Also fährst Du hin, und Deine Tochter ist enttäuscht. Wie wird Deine Stimmung auf der Arbeit sein?
  • 4
    Dir ist auf der Arbeit ein schlimmer Fehler unterlaufen, der schwere Konsequenzen mit sich ziehen wird. Wie stehst Du dazu?
  • 5
    Du hast einen Job mit starker, körperlicher Anstrengung. Da Du privat kaum Erholung hast, fühlst Du Dich immer kraftloser und leistungsschwacher. Was könntest Du daran ändern?
  • 6
    Du hast heute auf der Arbeit viel erledigt und erlebt. Sprichst Du mit jemanden darüber?
  • 7
    Du hast endlich Deinen Urlaub. Was machst Du?
  • 8
    Du fühlst Dich nicht besonders gut, seit Tagen hast Du schon eine Erkältung und seit gestern Abend erhöhte Temperatur. Lässt Du Dich krankschreiben?
  • 9
    Du kommst völlig gestreßt nach Hause. Eigentlich müßtest Du noch den Einkauf erledigen. Deine Kinder rennen lärmend durch die Wohnung und spielen Fußball. Plötzlich hörst wie ein Fenster kaputt geht; Nebenbei klingelt das Telefon. Im selben Moment kommt Dein Partner zur Tür hinein, und mault Dich an, was hier los sei. Deine Reaktion?
  • 10
    Zu Hause hat natürlich nichts geklappt. Auf der Arbeit ist die Hölle los. Die Mitarbeiter keifen sich an, die Kunden überfüllen Dich mit Fragen. Irgendwann hörst Du nur noch tausend Stimmen, Fragen, Antworten... Am liebsten würdest Du jetzt...?

Kommentare (0)

autorenew