Fädenzieherin im Königreich des Bruders?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemale
14 Fragen - Erstellt von: Eva P. - Entwickelt am: - 8.459 mal aufgerufen

Wärst du diejenige, die wirklich die Macht in den Händen halten würde, wenn dein Bruder König wäre und du früher gelebt hättest?
Finde es heraus ...

  • 1
    Du bist Prinzessin in einem Königreich. Dein Vater, der König, ist an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben. Dein älterer Bruder, den du sehr liebst, wird zum neuen König. Allerdings ist dein Bruder zwar ein netter Kerl, aber nicht gerade der geborene Führer. Da deine Mutter um deinen Vater trauert, wird die ganze Arbeit wohl an dir hängen bleiben.
    Die Krönung steht bevor. Der Papst ist extra aus Rom angereist, um deinen Bruder zu krönen. Nach der Krönung soll es ein Festessen geben. Wer wird eingeladen?
  • 2
    Die Krönung ist in vollem Gange, doch einige Revolutionäre haben sich vor der Kirche versammelt und singen Lobeshymnen auf einen der eingeladenen Grafen, der ihrer Meinung nach einen besseren König abgeben würde. Was tust du?
  • 3
    Nachdem ihr die Kirche verlassen hast und dein Bruder jetzt offiziell König ist, wollt ihr zurück auf euer Schloss und das Festmahl beginnen lassen. Wie kommst du dorthin?
  • 4
    Möge das Festmahl beginnen. Wie sitzen die Menschen in deiner (manche sagen auch deines Bruders) Halle?
  • 5
    Es ist schon spät geworden und dein Bruder ist der Meinung, dass es Zeit für dich ist ins Bett zu gehen. Beugst du dich seinem Willen?
  • 6
    Du liegst im Bett und bist schon fast eingeschlafen, als plötzlich einer der Diener in dein Schlafgemach stürmt. Er teilt dir mit, dass dein Bruder verdammt tief ins Glas geschaut hat und gerade dabei ist sämtliche wichtigen Adeligen zu beleidigen. Was tust du?
  • 7
    Am nächsten Morgen erinnert sich dein Bruder nur noch schwach an den vorigen Abend. Als du ihm erklärst, dass er sich absolut daneben benommen hat, will er davon nichts wissen. Du ...
  • 8
    Wüssten die Menschen in deinem Land, dass du es bist, die in Wahrheit die Fäden zieht?
  • 9
    Im Reich kommt die Frage auf, ob dein Bruder nicht langsam mal an eine Heirat denkt. Deine Mutter ist zu sehr mit ihrer Trauer beschäftigt, um sich darum zu kümmern. Dein Bruder hat zwar einem Mädchen aus dem niederen Adel schöne Augen gemacht, aber er ist ein wankelmütiger Mensch, der immer auf dich hört. Du könntest ihn dazu bringen jede zu heiraten, die du aussuchst. Wen wählst du?
  • 10
    Und wie steht es mit dir selbst? Wen würdest du heiraten?
  • 11
    Die Frau deines Bruders bekommt ein Kind. Den erhofften Thronerben. Wer übernimmt die Erziehung des Jungen?
  • 12
    Tut dein Bruder immer was du ihm sagst?
  • 13
    Dein Bruder hat eine Kriegssitzung einberufen und will, dass du daran teilnimmst, denn du sollst wissen wie es um das Land bestellt ist. Dein Mann ist allerdings dagegen, weil er meint, der Krieg sei etwas für Männer. Und nun?
  • 14
    Und nun zur letzten Frage. Du bist schwanger. Hält dich das davon ab in deinem Königreich herumzureisen, um politische Kontakte aufrecht zu erhalten?

Kommentare (1)

autorenew

Anonymus (63167)
vor 1134 Tagen
Gut gemacht, wennauch stellenweise sehr durchsichtig