Persönlichkeits-Test

 Frage 1:   Dein Handy klingelt während du mit Freunden im Park sitzt. Wie meldest du dich?
Wer stört?
Man, welcher hirnverbrannte Idiot ist das jetzt schon wieder?
Ja?
Hier die Mailbox von Wolfgang Amadeus Mozart. Nachrichten hinterlassen Sie bitte nach dem Piep.
Nein.

 Frage 2:   Du gehst zur Tankstelle und willst Alkohol kaufen, aber der Verkäufer gibt dir nichts, weil du noch nicht 16 bist. Wie reagierst du?
Du drehst dich wütend um, reißt dabei einen Zeitschriftenstand um und verlässt die Tankstelle.
Du beteuerst, dass du 16 bist aber deinen Personalausweis vergessen hast.
Du resignierst und gehst nach Hause.
Du versuchst es bei einer anderen Tankstelle.
Du brüllst rum und beschimpfst den Verkäufer mit ‚Vollidiot’ und diversen anderen Ausdrücken.

 Frage 3:   Deine Eltern fahren übers Wochenende zu Freunden und lassen dich und deine/n kleine/n Bruder/Schwester allein zuhause mit dem Auftrag, dass du auf dein Geschwister aufpassen sollst. Was tust du?
Du bringst den/die Kleine/n zu den Nachbarn mit der Begründung, dass du eine Schulveranstaltung hast.
Du bleibst zuhause und machst dir mit der/dem Kleinen schöne Tage.
Du sperrst die/den Kleine/n in sein/ihr Zimmer und haust ab.
Du lässt es gar nicht erst so weit kommen.
Du besorgst einen Babysitter und schickst die Rechnung anschließend deiner Oma.

 Frage 4:   Deine Eltern wollen dich ins Internat stecken. Was denkst du?
Deine Gedanken sind nicht jugendfrei und dürfen daher an dieser Stelle nicht genannt werden.
Wo ist das nächste Messer, ich bring sie um!
Wo ist das nächste Seil, ich häng mich auf!
Das wollte ich schon immer, dann kann ich endlich ohne Ablenkungen lernen.
Mitternachtspartys, Saufen, Freunde, Boys/Girls. Yeah!

 Frage 5:   Du erfährst am letzten Schultag, dass du die Klasse wiederholen musst. Wie reagierst du?
Wie schon? Du fügst dich in dein Schicksal.
Du verziehst dich in eine dunkle Ecke und heulst ne Runde.
Du brüllst, schlägst um dich und wirfst Tische um.
Du haust ab und wanderst nach Kuba aus.
Du wirfst dich an deine/n Lehrer/in ran und versuchst zu retten, was zu retten ist.

 Frage 6:   Dein erstes Mal hattest du mit...
9/10
11/12
13/14
15/16
nach 16 oder noch gar nicht.

 Frage 7:   Dein Freund/ deine Freundin und du wollt miteinander schlafen, aber er/sie hat nichts zum Verhüten dabei. Deine Reaktion?
Was ist das denn für ein Idiot?
Dann geh ich eben schnell zum Automaten/ zur Apotheke/ zur Drogerie.
Kann passieren, dann eben ein anderes Mal!
Ich habe ja was dabei!
Jetzt ist es aus – mit so einer/einem gebe ich mich nicht ab.

 Frage 8:   Thema Freunde. Deine Meinung?
Gut aber nicht unersetzbar.
Gut und unersetzbar.
Habe ich viele.
Habe ich wenige.
Bedeutet für mich meine (beste) Freundin/ mein (bester) Freund.

 Frage 9:   Wie planst du deine Zukunft?
Den bestmöglichen Schulabschluss und eine solide Ausbildung oder ein Studium.
Zukunft? Kenne ich nicht – ich lebe im Hier und Jetzt.
Naja, Family, kleines Häuschen, Hund und Urlaub an der Nordsee. Kleinbürgerlich halt.
Starruhm, Glanz und jede Menge Kohle – ich werde berühmt, das ist klar.
Daddy’s Firma wartet nur so auf ihren neuen Leiter!

 Frage 10:   Warst du bei diesem Test ehrlich?
Nein.
Ja.
Meistens.
Manchmal.
Warum denn? Mir ist nur langweilig, darum mache ich diesen Test! Also ist das eh egal!

Dieses Quiz wurde von Ailuj erstellt.