Der BIONICLE-Test

Na, kennst du dich aus in Mata Nui? Das wollen wir doch mal sehen! Auf geht's!

 Frage 1:   Die erste Frage ist eine ganz leichte. Wie heißt der beste Freund von Takua und gleichzeitiger geliebter von Hahli?
Huki
Jala
Kopaka
Nuri

 Frage 2:   Welche Stadt wurde von den Bohrok zuerst angegriffen?
Onu-Koro
Ga-Koro
Po-Koro
Ta-Koro

 Frage 3:   Welchen Namen erhielt Takua am Tag der Namensverleihung?
Tarakava
Keinen, er blieb weiterhin nur Takua.
Takanuva
Takara

 Frage 4:   Welcher Toa wiederholte, nachdem er von einem Bohrok vom Baum gestoßen wurde, ständig den Satz "Blöde Käfer!"
Tahu
Lewa
Pohatu
Onua

 Frage 5:   Wie wurde die Sportart Kolhii erfunden?
Pohatu entwickelte Kolhii ganz zufällig als er statt seine Füße seine Hände einsetzen musste um Kopaka aus einem Steinhaufen auszugraben.
Ein Onu-Koronan wurde in einem Stollen verschüttet und brauchte eine Beschäftigung während ihn die anderen wieder ausbuddelten.
Huki rettete Maku das Leben, indem er einen herabstürzenden Felsblock mit einem Ga-Koro Fischernetz abfing. Dann amten ihn die anderen Matoran nach und so entwickelte sich nach und nach eine Sportart.

 Frage 6:   Was war der erste Satz, den Kopeke jemals zu Takua gesagt hat?
Wer bist du?
Hallo, ich bin Kopeke.
Gehen wir auf Abenteuersuche?
....

 Frage 7:   Was ist BIONICLE überhaupt?
Ein idiotischer Name, den irgendein idiotischer Turaga aus Zeitvertreib erfunden hat.
Die Legende von Mata Nui und der Mission der Toa.
Das Land aus dem die Toa kommen.
Die Insel auf der die Matoran Leben.

 Frage 8:   Wie heißt Makutas Bruder?
Metrui
Kopaka
Guurahk
Mata Nui

 Frage 9:   Wieso will Makuta die Insel Mata Nui beherrschen.
Aus Zeitvertreib
Weil töten und Zerstörung anrichten sooooo schön sein kann.
Weil er sonst keine andere Insel hat, über die er herrschen könnte.
Weil er eifersüchtig auf seinen Bruder ist, da der die ganze Macht über die Insel besitzt.

 Frage 10:   Die letzte Frage ist immer die schwerste. Die Le-Koronans haben ihre eigene Baumsprache entwickelt. Was meint ein Le-Koronan eigentlich, wenn er von "Treebright Le-Koro" spricht?
Es bedeutet so viel wie "Baumreich Le-Koro" und bezeichnet somit den gesamten Dschungel von Le-Wahi.
Es ist ein sentimentaler Ausdruck für Le-Koro, wenn man im Dschungel von unten nach oben ins Dickicht der Baumwipfel schaut und die Sonne durch die Blätter hindurch scheint.
Die Matoran wollen damit sagen, dass der Wald gar nicht so dicht ist und dass man an manchen Stellen im Dschungel noch gut die Sonne sehen kann.

Dieses Quiz wurde von Sandra Pasch erstellt.