Was für ein Pirat wärst du?

Was für ein Pirat wärst du? Hättest du früher überlebt?

 Frage 1:   Stell dir vor, du machst eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert in die Karibik. In welcher Stadt wärst du?
In Puerto Santo
ich kenn keinen von den angegebenen.
In Tortuga
In Port Royal
In Nassau

 Frage 2:   In der angegebenen Zeit am angegebenen Ort triffst du einen Mann der dir ein Schiff für 2000 Goldstücke anbietet. Was sagst du?
Ich sage: Nein.
Soviel Geld habe ich nicht.
Ich denke mir, er hat irgendetwas eingestellt, dass das Schiff auf hoher See explodiert.
Ich sage: Ja. Nachher gebe ich ihm das Geld.
Ich sage: Ja. Nachher gebe ich ihm das Geld aber nicht.

 Frage 3:   Du fährst auf deinem Schiff unter Piratenflagge. Auf hoher See entdeckst du ein Schiff aus Frankreich. Was machst du?
Ich habe ganz große Angst und weiß nicht, was ich tun soll.
Blöde Frage. Ich mache gar nichts und fahre weiter.
Ich kämpfe.
Ich tausche mit ihnen Informationen.
Wenn es kämpfen will, kämpfe ich.

 Frage 4:   Bei deinem Kampf gegen das französische Schiff gibt dein Gegner auf. Wie gehst du voran?
Ich lasse sie fliehen.
Ich nehme das Gold und lasse den Rest übrig.
Ich nehme die Seeleute gefangen und übernehme das Schiff.
Ich habe Glück, dass sie aufgeben. Jetzt kann ich endlich fliehen und brauche keine Angst mehr haben.
Ich nehme die Seeleute und das Gold. Das Schiff lass ich sinken.

 Frage 5:   Du fährst weiter und hast schon eine kleine Mannschaft aus den Leuten des überfallenen Schiffes. Was machst du während deinem Aufenthalt auf deinem Schiff?
Ich bin gar kein Pirat, also habe ich während des Aufenthaltes auf einem Piratenschiff große Angst.
Das ist jetzt die Frage.
Ich trinke mit den anderen Wein und Alkohol.
Ich überlege mit meiner Mannschaft zusammen, wie wir viel Gold und viele Schiffe bekommen.
Am besten schlafen.

 Frage 6:   Du sitzt auf dem Krähenest. Auf einmal entdeckst du ein Floß. Auf dem Floß sitz ein Mann und schreit: HILFE! HILFE! Was machst du mit dem Mann?
Ich schreie zu ihm: Wir sind Piraten! Glaubst du wirklich, dass wir dir helfen?
Ich denke nach und lasse ihn danach im Meer liegen.
Ich bin ja hilfsbereit und nehme ihn aufs Schiff.
Natürlich so lassen, wie er ist und weiterfahren. Was sonst?
Ich denke nach und lasse ihn danach aufs Schiff.

 Frage 7:   Du sitzt gerade am Tisch und trinkst mit deiner Mannschaft Wein. Auf einmal kommt ein Mann aus deiner Mannschaft und sagt dir, dass das Schiff sinken wird. Wie reagierst du?
Ich sage: Ein besserer Witz fällt dir nicht ein?
Na was wohl? Alle in die Rettungsboote!
Was soll ich tun? Ich habe schreckliche Angst! Ich schreie: HILFE!
Ich weiß nicht, ob ich ihm glauben soll und merke, dass er es ernst meint.
Ich weiß nicht, ob ich ihm das glauben soll und merke, dass es ein Spaß war.

 Frage 8:   Es sind alle in den Rettungsbooten. Das Schiff bleibt noch normal stehen. Was denkst du in dieser Situation?
Was ist denn jetzt los? Schiff, sink endlich!
Warum gehen alle in die Rettungsboote? Das Schiff wird nicht sinken!
Ob es normal stehen bleibt, ist mir egal. Ich schaue am besten nicht hin.
Ich habe mir gleich gedacht, dass das Schiff nicht sinken wird.
Hat mich da vielleicht wer reingelegt?

 Frage 9:   Alle gehen zurück aufs Schiff. Wie fandst du das Abenteuer mit den Rettungsbooten?
Naja. Für ein Abenteuer ein bisschen langweilig.
Es ist mir noch nie passiert. Ich weiß nicht, was ich darüber denken soll.
Ganz schön toll.
Grausam!
Das war ein Abenteuer?

 Frage 10:   Das ist die letzte Frage. Wie gut hat dir der Test gefallen?
Piraten, joho!
Bei dem Test kann man ganz schön Angst bekommen.
Das war ein ganz normaler Test.
Ich wollte nur mal wissen, ob ich überlebt hätte.
Ich tue nur meinen Job.

Dieses Quiz wurde von hehe erstellt.