Richtiges Auftreten mit Hunden - (für Anfänger! *g*)

Wie zeigst du dich mit deinem vierbeinigen Freund in der Öffentlichkeit?

Frage 1:Dein Hund muss sein großes Geschäft verrichten. Wo lässt du ihn das machen?
Na mitten auf der Straße! Am besten auf dem weißen Streifen, da sieht es niemand!
In den nächsten Acker, da bemerkt es niemand!
Auf den Gehweg, da kommt immer mein Nachbar vorbei!
Auf eine öffentliche Grünfläche, wo denn sonst?
Ins Gras am Feldwegrand!
Frage 2:Du gehst mit deinem Hund ohne Leine Gassi und du siehst andere Fußgänger. Was machst du?
Ich hetze meinen Bello auf sie!
Soll mein Hund sie eben Begrüßen gehen! Macht doch nichts...
Da passiert schon nichts!! So lange es keine Fahrräder sind!
Mein Hund gehorcht ganz toll, er wird brav bei mir bleiben!
Ich nehme ihn natürlich an die Leine und mache ihn erst wieder los wenn die Fußgänger außer Sichtweite sind!
Frage 3:Dein Hund bettelt am Tisch. Gibst du ihm etwas ab?
Nein, sonst gewöhnt er sich daran!
Natürlich, sein Hundefutter schmeckt aber auch gräßlich!
Ja klar, hier ein bisschen Salami und da die gute Leberwurst...
Wenn er mich ganz lieb anschaut... wer kann da noch widerstehen, und einmal ist keinmal...
Nein, er bekommt nie etwas ab, sonst denkt er, dass er der Boss wäre!
Frage 4:Du bekommst Besuch und weißt schon vorher, dass dein Hund ausflippt, wenn es klingelt! Was machst du?
Ich gebe ihm ein Leckerli und hoffe, dass er ruhig ist!
Ich nehme ihn an die Leine und lasse ihn "Platz" machen.
Ich halte ihn fest, lasse ihn den Besuch begrüßen und dann ist alles gut!
Soll er doch bellen, dann verschwindet der Besuch wenigstens schnell wieder!
Wird schon vorbei gehen, irgendwann beruhigt er sich ja schließlich wieder!
Frage 5:Dein Hund jagt immer Fahrräder. Wie gewöhnst du ihm das ab?
Mit vielen Leckerlis! Irgendwie klappt das schon einmal!
Ich gehe mit ihm zur Hundeschule, da können wir das üben!
Jedes mal wenn er das macht bekommt er kein Leckerli von mir! Da wird er ganz traurig!
Soll er doch das Fahrrad jagen...
Ich sage dem Radfahrer, dass er doch bitte absteigen und schieben soll!
Frage 6:Dein Hund kommt nicht wieder, obwohl du "komm" gerufen hast, was machst du?
Ich laufe nach Hause und warte bis sich jemand meldet, der ihn gefunden hat!
Ich gehe in die Hocke, wedele mit den Armen und rufe weiterhin "komm" denn er reagiert auf Bewegungen!
Ich laufe genervt weg, soll er doch alleine in der Wildnis überleben!!!
Ich renne in eine andere Richtung und rufe weiter "komm"!
Ich probiere noch ein paarmal wütend "komm" zu schreien, doch dann gebe ich auf!
Frage 7:Du sagst zu deinem Hund "Sitz" doch der will lieber die Fliege neben ihm jagen und hört nicht. Was machst du?
Ich lasse ihn die Fliege fangen. Ein Ungeziefer weniger im Haus!
Ich bestehe darauf, dass er "sitz" macht und wenn er dies nicht macht helfe ich etwas nach. Er muss sich setzen, wenn ich das sage!
Ich brülle ihn wütend an, dass er endlich "sitz" macht!
Ich sage noch mehrmals nacheinander "sitz" bis es klappt!
Oder sag bloß dein Hund mag gar keine Fliegen???!!!
Frage 8:Wie fährst du mit deinem Hund Auto?
Ich kaufe ihm eine Transportbox, die ich in den Kofferraum stelle!
Ich kaufe ihm einen Hundegurt, damit er auch gut gesichert ist!
Ich nehme ihn auf meinen Schoß und fahre so!
Er darf ungesichert auf dem Beifahrersitz mitfahren!
Er bekommt eine Decke auf den Rücksitz, auf der er sich's bequem machen kann!
Frage 9:Was machst du mit deinem Hund, wenn du zum Einkaufen gehst?
Ich nehme ihn mit rein, ganz klar!
Ich nehme ihn mit rein, dort kann er dann alles auffressen!
Ich nehme ihn gar nicht erst mit zum Einkaufen!
Ich binde ihn vor der Türe an!
Ich frage einen Fremden, ob er auf meinen Hund aufpasst!
Frage 10:Dein Hund will immer jeden anspringen, den er trifft. Wie reagierst du?
Ich bin gerade dabei ihm das abzugewöhnen, also halte ich ihn zurück!
Soll er die Leute doch anspringen...
Ja, mein Nachbar, ein paar Pfotenabdrücke auf der neuen Hose...
Ich schaue erst mal, ob er nicht doch einfach nur vorbei geht ohne hochzuspringen!

Dieses Quiz wurde von Honey301 erstellt.