Wie tolerant bist du?

Liebst du deine Mitmenschen wirklich? Viel Spaß!

Frage 1:Du kommst morgens in die Schule und setzt dich hin. Als es ein plöppendes Geräusch gibt, bemerkst du, dass dein Nachbar deinen Stuhl als Ablage für ein Trinkpäckchen benutzt hat. Du ...
... nimmst deine Flasche und schlägst sie auf seinen Kopf.
... holst schicksalsergeben einige Papiertücher und versuchst den Schaden einzugrenzen.
... schnauzt deinen Nachbarn an und bemitleidest deine nasse Jeans.
Frage 2:Auf dem Markt ist es mal wieder voll. Du ...
... machst es wie alle anderen und quetschst dich durch.
... wünschst dir ein Messer zu haben.
... hilfst einer alten Frau, die am Boden liegt und von den Anderen ignoriert wird.
Frage 3:Ausländer sind für dich ...
... Menschen wie alle anderen.
... Freunde.
... ähm ... sorry, mit Ausländern habe ich irgendwie nie was zu run.
Frage 4:Beim Babysitten kann die Mutter dich nicht bezahlen. Du ...
... drohst ihr mit einer Klage
... sagst, dass sie dir das Geld auch nächstes Mal geben kann.
... verzichtest auf dein Honorar -> Die Kinder sind ja sooooo süß!
Frage 5:Abschreiben findest du ...
... unfair.
... ganz normal.
... für dich lebenswichtig.
Frage 6:Du bist bei deiner besten Freundin / deinem besten Freund. Ihr /Sein Zimmer findest du unmöglich. Du ...
... lässt dir nichts anmerken.
... sagst: "Was für ein schönes Zimmer!"
... rennst schreiend raus.
Frage 7:Du merkst, dass ein Mitschüler über dich lästert. Du ...
... forderst ihn zum Duell heraus.
... sagst ihm deine Meinung.
... schweigst.
Frage 8:Mühselig hast du in der Pause noch schnell deine Chemiehausaufgaben(du wirst übrigens von Fr. Dr. Willeke unterrichtet!) gemacht. Da wird deiner Freundin / deinem Freund schlecht und sie / er kotzt sie voll. Du ...
... hilfst ihr / ihm sich auf die Toilette zu retten (und verpasst so die Chemiestunde. : - )
... bekommst einen Schreikrampf.
... versuchst deine Hausaufgaben zu retten und fügst dich dann deinem Schicksal.
Frage 9:Dein bester Freund / deine beste Freundin hat sich im Suff dir gegenüber echt daneben benommen. Du ...
... redest mit ihm / ihr darüber, damit er / sie sich ändert - schließlich handelt es sich hier um den besten Freund / die beste Freundin.
... willst mit ihm / ihr nichts mehr zu tun haben.
... schüttelst nur verständnisvoll den Kopf und lässt alles auf sich beruhen.
Frage 10:High Noon - und du in einer vollgestopften U - Bahn. Dir gegenüber nimmt eine offensichtlich überforderte Mutter mit einem Kleinkind Platz. Das Kind bespuckt dich. Du ...
... spuckst zurück.
... wischt die Rotze weg und ignorierst das Kind, das deine Sneakers mittlerweile mit Filzstiftkrakeleien verziert.
... forderst du Mutter ruhig und höflich auf, ihr Kind davon abzuhalten.

Dieses Quiz wurde von Lice erstellt.