Elektronik / Röhren – Quiz

Wie gut ist Ihr Wissen über die gute alte Röhrentechnik ?

Frage 1:Wofür steht der ERSTE Buchstabe in der europäischen Röhrenbezeichnung ?
Die Belastbarkeit
Die Gasfüllung
Die Heizspannung
Die Art der Röhre
Die Kennlinie
Frage 2:Wofür steht der ZWEITE Buchstabe in der europäischen Röhrenbezeichnung ?
Die Belastbarkeit
Die Gasfüllung
Die Heizspannung
Die Kennlinie
Die Art der Röhre
Frage 3:Welche Anschlüsse hat eine indirekt geheizte Triode ?
Heizung, Anode, Kathode, Gitter, Getter, Schirmgitter
Heizung, Anode, Kathode, Schirmgitter
Heizung, Anode, Kathode, Gitter
Heizung, Anode, Gitter
Heizung, Kathode, Gitter
Frage 4:Welche Röhre ist KEINE Endstufenröhre
EL 34
EL84
ELL800
EF 86
300 B
Frage 5:Was versteht man unter Verbundröhren ?
Röhren, die mehrere Systeme besitzen
Röhren, die aus Verbundglas bestehen
Röhren, die keine Heizspannung benötigen
Röhren, die nicht für HF – Zwecke zu gebrauchen sind
Es gibt keine Verbundröhren
Frage 6:Wie erfolgt die Anpassung einer Endpentode an den Lautsprecher ?
Mit einem Widerstand
Mit einem Kondensator
Mit einem Ausgangsübertrager
Mit einem Potentiometer
Garnicht, warum denn auch ?
Frage 7:Welche Röhre " zeigt " uns etwas ?
EZ 80
EAA 91
EABC 80
EM 84
ECLL 800
Frage 8:Wieviele Pins hat eine Röhre mit Novalsockel ?
8
9
7
10
6
Frage 9:Wozu dient der "Getter" ?
Um die Leistung zu steigern
Um den Frequenzgang zu steigern
Zur Abschirmung
Hat keine Funktion
Um die Qualität des Vakuums zu erhalten
Frage 10:In welchem Jahr wurde die Radioröhre erfunden ?
1899
1914
1922
1930
1906
Frage 11:Wofür sind selektierte / gepaarte Röhren sinnvoll ?
Für Gegentaktverstärker MIT einstellbarem Arbeitspunkt
Nur für Eintaktverstärker
Überall
Überhaupt nicht
Für Gegentaktverstärker OHNE einstellbaren Arbeitspunkt
Frage 12:Welcher Halbleiter hat etwa die gleichen Eigenschaften wie eine Röhre
Feldeffekt – Transistor
Germanium – Transistor
Silizium – Transistor
Diode
Thyristor

Dieses Quiz wurde von Thomas erstellt.